Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe, wie werden wir schwanger... ??

Hilfe, wie werden wir schwanger... ??

11. Oktober 2012 um 14:32 Letzte Antwort: 11. Oktober 2012 um 15:47

** habe das schon unter " Kinderwunsch " platziert aber hoffe hier noch ein paar helfende Hibbelige zu finden ** hoffe dass ist okay ** was unten noch nicht steht ist, dass ich vorhabe die pille nun ganz abzusetzen.... ******

Hallöchen ihr Lieben,

ich bin neu hier und habe schon etliche Foren im Netz durchsucht, aber keins konnte mir helfen, daher habe ich mich hier jetz mal angemeldet um auch mal mit reden zu können... Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen..

So, vorab sei erwähnt, dass ich seit mehreren Monaten keine Mens mehr bekomme, keine Schmerzen, keine Blutung.. nicht das Geringste und lt FA ist alles in Ordnung, ich bin weder krank noch schwanger ( Stand Mitte September 12 ) ABER... wie soll ich denn jetzt bitte schön ausrechnen, wann meine fruchtbarsten Tage sind !??? Regel bleibt wohl aufgrund von Stress aus.

Bin ziemlich verzweifelt , nehme schon seit Jaaahren die Pille ( Belara ) und es lief immer alles gut, mal kam mehr, mal weniger und nun DAS... Dazu kommt, dass ich letzten Mittwoch und Samstag mit meinem Freund aktiv wurde .. musste in letzter Zeit häufig Medis nehmen ( wg anderer Dinge ) und habe auch deshalb nicht jede Pille bei mir behalten und meinem Freund Bescheid gegeben, nicht dass hier noch eine/r denkt , naja egal..... wir wollen also einfach das es passiert wenn es passiert, ohne Druck, jetzt hab ich seit Sonntag ein Ziehen im Unterleib, morgens manchmal leichte Übelkeit, fühl mich schlapp und plötzlich schmecken Zigis und Kaffee nicht mehr ( wohl bemerkt trink ich weder viel Kaffe noch rauch ich viel ) .. typische Anzeichen eben die aber auch einfach nur da sein können, weil ich mir ein Kind wünsche denke ich... Sonntag hatte ich dann morgens
ein paar Tropfen Blut am Klopapier ( Einnistungsblutung?? ) .. die Pille selbst nehme ich aber noch bis diesen Freitag, folglich würden selbst wenn ich wieder eine Mens bekommen sollte Schmerzen erst am WE beginnen oder gar nicht... ich weiss, ich frag ganz schön viel aber die Sache ist auch echt verzwickt.. fühle mich zum ersten Mal soooo komisch, kann nachts auch nicht einschlafen, tags bin ich total k.o. und sonst hatte ich nie das Gefühl plötzlich mehr auf mich achten zu müssen, Zigaretten weg zu lassen und und und...

Sollte hier daher jemand sein, der Ähnliches erlebt hat und/oder mir mit Rat zur Seite stehen möchte würde ich
mich sehr sehr darüber freuen... man kann sich ja viel einbilden, aber das wäre dann ein ziemlich heftiger Streich von Mutter
Natur wenn das alles nur Einbildung ist...

GLG von "der Neuen"

Keeexiii

Mehr lesen

11. Oktober 2012 um 14:49

.
Ich bin jetz 28 und nimm eigentlich schon seit frühem Teeniealter die Pille, erst wg der Möglichkeit sie verschieben zu können ( damals saß das Geld für längere Urlaube halt noch lockerer ) und bin dann halt dabei geblieben..
ans Absetzen habe ich erst in den letzten Monaten gedacht, habs aber noch nicht gemacht... hab noch 2 Packungen drin und dachte, dann könnte ich es ja ganz sein lassen nur habe ich halt jetzt schon diese Anzeichen.. die hatte ich im September überhaupt nicht, als ich wg Röntgen etc erst zum FA geschickt wurde ums eine SS auszuschließen...

seither war ich nicht mehr.. hab momentan zum ersten Mal das Gefühl, da könnte sich grad n kleiner Krümel niederlassen und hab Angst wieder ein NEGATIV zu hören..

ich bin von natur aus sehr empfänglich für alles, was durch Stress ausgelöst wird.. arbeite auch in ner Firma wo es total hektisch und unkollegial zugeht.. trägt lt Ärtzen alles dazu bei... naja, beim Termin bei der FA wurde mir ne andere Pille angeboten ( die auch viiiel günstiger ist ) und ne Probe mit gegeben nur hab ich halt jetzt das Gefühl die beiden Male während der Schutz ja nicht wirklich da war könnten ein
"Glücksschuss" gewesen sein und suche hier dringend Rat....

wenn nächste Woche nix kommt werd ich wohl nen Test machen aber dafür ist es jetzt ja noch viel zu früh...

LG zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2012 um 15:16

Ääääh..
erst einmal herzlich willkommen!!!!!!

Ich konnte deinem Post nur teilweise folgen, weiß jetzt auch nicht, ob ich es richtig verstanden habe, aber: setz doch erst einmal die Pille, ab wenn du schwanger werden willst und schau wie sich der Zyklus dann entwickelt?!

Letzten Mittwoch und Samstag: dann wären solche Anzeichen seit Sonntag eigentlich zu früh. Kann es natürlich immer geben, aber ich würde mir an deiner Stelle nicht zuviele Hoffnungen machen.

Als ich schwanger war, hatte ich zunächst gar keine solcher Anzeichen, nur ständig Unterbauchschmerzen, daher dachte ich auch mehrere Tage die Mens würde kommen. Aber das ist natürlich bei jedem anders.

Und versuch dich zu entspannen, das hilft wirklich Mach doch mal autogenes Training oder Yoga, wenn du dich immer so arg stresst.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2012 um 15:17
In Antwort auf ladyluck5

Ääääh..
erst einmal herzlich willkommen!!!!!!

Ich konnte deinem Post nur teilweise folgen, weiß jetzt auch nicht, ob ich es richtig verstanden habe, aber: setz doch erst einmal die Pille, ab wenn du schwanger werden willst und schau wie sich der Zyklus dann entwickelt?!

Letzten Mittwoch und Samstag: dann wären solche Anzeichen seit Sonntag eigentlich zu früh. Kann es natürlich immer geben, aber ich würde mir an deiner Stelle nicht zuviele Hoffnungen machen.

Als ich schwanger war, hatte ich zunächst gar keine solcher Anzeichen, nur ständig Unterbauchschmerzen, daher dachte ich auch mehrere Tage die Mens würde kommen. Aber das ist natürlich bei jedem anders.

Und versuch dich zu entspannen, das hilft wirklich Mach doch mal autogenes Training oder Yoga, wenn du dich immer so arg stresst.

Lg

Ach...
und zweite ärztliche Meinung fände ich auch eine gute Idee!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2012 um 15:24
In Antwort auf ladyluck5

Ääääh..
erst einmal herzlich willkommen!!!!!!

Ich konnte deinem Post nur teilweise folgen, weiß jetzt auch nicht, ob ich es richtig verstanden habe, aber: setz doch erst einmal die Pille, ab wenn du schwanger werden willst und schau wie sich der Zyklus dann entwickelt?!

Letzten Mittwoch und Samstag: dann wären solche Anzeichen seit Sonntag eigentlich zu früh. Kann es natürlich immer geben, aber ich würde mir an deiner Stelle nicht zuviele Hoffnungen machen.

Als ich schwanger war, hatte ich zunächst gar keine solcher Anzeichen, nur ständig Unterbauchschmerzen, daher dachte ich auch mehrere Tage die Mens würde kommen. Aber das ist natürlich bei jedem anders.

Und versuch dich zu entspannen, das hilft wirklich Mach doch mal autogenes Training oder Yoga, wenn du dich immer so arg stresst.

Lg

.
Hi und dankeee !!

ja ich bin so eine, der nicht immer jeder folgen kann.. *hüstel*
aber einfach kann ja jeder

das Ziehen im Unterleib ist das Einzige, dass seither wirklich jeden Tag da ist.. heute zb war mir auch nicht schlecht oder so bin einfach nur schlapp und hab diesen Schmerz...hhm... sonst waren MensSchmerzen bei mir richtig heftig aber nie an diesen Stellen daher die Unruhe..

Yoga mach ich schon.. bin momentan auch wg. dem Stress und nem größeren Problem krank geschrieben , wurde aber in letzter Zeit ( auch durch Yoga & Co. ) echt besser und jetzt DAS.. =P

ich werde mich wenn dann erst mal zu gegebener zeit nach dem neuen job umsehen denn das wird nicht besser... aaaber wenn ich jetzt schwanger wäre, würde ich das wohl eher lassen...

waren deine schmerzen denn auch ziemlich weit unten und meist ein ziehen links und rechts dass sich anfühlte, als würde man nur an einem kleinen punkt ziehen aber richtig fest ??? ich spüre es vor allem abends wenn ich liege...

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2012 um 15:30

.
danke dir.. ja ich glaube das wäre echt das beste, erst mal die pille absetzen denn wir sagen ja beide, wenn es gleich klappt wäre es schön aber auch nicht schlimm, wenn es noch etwas dauert... habe 2 freundinnen, die nie oder zumindest nicht zu diesem zeitpunkt schwanger werden wollten und nun beide schon kinder haben.. beide während der pille... vielleicht denke ich daher, dass es dann ja noch wahrscheinlicher wäre dass man schwanger wird, wenn der schutz gar nicht mehr richtig da war... aber wie gesagt.. die die es nicht wollen bekommen es beim ersten anlauf und bei anderen wills einfach nicht klappen... weiss nicht ob hier jemand AWZ schaut, aber da soll man sich ja angeblich alles beim Universum bestellen können... ich sammel dann und wir schicken alles gemeinsam los

was genau ist denn Agnucaston und regelt er nur, dass sich alles wieder einspielt ??

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2012 um 15:35
In Antwort auf wenona_12759170

.
Hi und dankeee !!

ja ich bin so eine, der nicht immer jeder folgen kann.. *hüstel*
aber einfach kann ja jeder

das Ziehen im Unterleib ist das Einzige, dass seither wirklich jeden Tag da ist.. heute zb war mir auch nicht schlecht oder so bin einfach nur schlapp und hab diesen Schmerz...hhm... sonst waren MensSchmerzen bei mir richtig heftig aber nie an diesen Stellen daher die Unruhe..

Yoga mach ich schon.. bin momentan auch wg. dem Stress und nem größeren Problem krank geschrieben , wurde aber in letzter Zeit ( auch durch Yoga & Co. ) echt besser und jetzt DAS.. =P

ich werde mich wenn dann erst mal zu gegebener zeit nach dem neuen job umsehen denn das wird nicht besser... aaaber wenn ich jetzt schwanger wäre, würde ich das wohl eher lassen...

waren deine schmerzen denn auch ziemlich weit unten und meist ein ziehen links und rechts dass sich anfühlte, als würde man nur an einem kleinen punkt ziehen aber richtig fest ??? ich spüre es vor allem abends wenn ich liege...

Grüßle

Hm....
das war eigentlich genau wie Menstruationsschmerzen, bei mir zumindest.

Aber das kann wirklich bei jedem anders sein, daher...

Ich hatte lustigerweise den damaligen ÜZ schon komplett abgehakt, da mir meine Teststäbchen in genau diesem Monat keinen Eisprung angezeigt hatten. Dachte also es würde sowieso nicht klappen und war so locker und entspannt wie in keinem Monat zuvor. Aber es kam und kam keine Blutung.

Als ich dann vier Tage überfällig war habe ich getestet und das Ergebnis ist jetzt 8 Monate alt, liegt drüben und schläft.....

Also Entspannung ist echt unheimlich wichtig!!! Aber nicht leicht, wenn man schwanger werden will, ich kenne das ja.

Wünsche dir viel Glück,

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2012 um 15:46

Hallo
Ich habe jetzt mal alles durchgelesen und hab noch nicht ganz verstanden, warum du die Pille nimmst und gleichzeitig Angst davor hast wieder ein negativ zuhören ... das verwirrt mich. Wenn du gerne schwanger werden möchtest, wieso setzt du dann mal die Pille nicht erst ab?

Warst du nun bei einem FA um dich durchchecken zu lassen? Einige Monate keine Mens ist seltsam und wenn es mit Stress und Medikamente zu tun hat, dann ist wohl nun gerade nicht wirklich ein richtiger Zeitpunkt schwanger zu werden. Dein Körper scheint eher bereits mächtig belastet zu sein und braucht vielleicht mal ein wenig Pause zum Druchatmen.

Setz mal die Pille ab, egal wieviele Päckchen noch da sind, finde du nimmst sie schon sehr lange, lass deinen Körper mal selbst seine Aufgaben "zurück erobern".
Du machst schon Yoga um ein wenig Stress abzubauen, das ist gut, Stress fördert eine SS nicht unbedingt.

Und wenn du planst in nächster Zeit ein Baby zu bekommen, dann wär gleich mit der Pille auch Zeit Rauchen wegzulassen und Kaffee einzuschränken - auch wenns niemand gerne hört , Rauchen setzt dem Körper unglaublich zu.

Also alles mal regeln und dann schwanger werden.

Alles Gute!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2012 um 15:47

.
uii, davon hab ich schon mal gehört, passender name für den zweck =D dann werd ich mal meine FA anrufen und nach nem Termin fragen, denke es ist besser das Absetzen und so mit ihr zu besprechen.. ich möchte da auch gleich mal nachhaken, ob man feststellen kann wie gut meine Chancen denn stehen.. man liest ja viel von wachsenden Zahlen derer, die zu viele "männliche Hormone" in sich tragen...

und vielleicht kann sie mir dann auch so noch ein paar Tipps geben obwohl ich mittlerweile echt sagen muss, dass FRAU im Internet da oft viel mehr in Erfahrung bringt...

mein jahrelanger FA musste leider früher in Rente als geplant und die - ich nenne es mal Zwischenlöstung - Nachfolgerin
( war vorher nie bei einer Frau ) hätte wohl lieber ne Metzger-Ausbildung machen sollen... hab zum Glück noch jemanden gefunden, der mich kurzfristig aufgenommen hat, haben hier nen aktuen FA- Mangel... da bin ich auch total zufrieden, obwohl es auch ne Frau ist =D

find es toll, dass man sich hier austauschen kann, da fühl ich mich gleich schon gar nimmer so alleine mit dem "problem"... das nimmt mir auch schon viiiiel druck!!
'DANKE dafür

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen