Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe, Wasser in den Beinen

Hilfe, Wasser in den Beinen

28. Dezember 2007 um 14:35 Letzte Antwort: 28. Dezember 2007 um 18:00

Hallo Mädels,

bin jetzt in der 34. SSW und ich hab Wasser in den Händen und Füssen. Noch nicht soooo schlimm. Hab auch gleich meine Hebi gefragt, was man tun kann. Naja, Füsse hoch und viel Salz zu sich nehmen. Am besten 3 Gläser Salzwasser trinken.

Gibts sonst noch Geheimtipps? Meinen Füsse schauen schon aus nach Elefantasia.....

Grüsse
Melanie mit Maximilian inside

Mehr lesen

28. Dezember 2007 um 14:38

Hmm
das mit dem Salz ist mir neu. Dachte immer Salz bindet Wasser im Koerper, daher sollte man es eher meiden.
Was gegen das Unwohlsein der Beine gut hilft sind Kompressionsstruempfe. Lass Dir ein paar von Deinem Frauenarzt verschreiben, ist echt gut! Ansonsten hochlegen und ein kuehles Fussbad finde ich auch immer ganz gut.

Viel Glueck und gute Besserugn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2007 um 14:39

Akupunktur
soll helfen.ich habs aber leider zu spät machen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2007 um 14:40
In Antwort auf audrea_12865162

Hmm
das mit dem Salz ist mir neu. Dachte immer Salz bindet Wasser im Koerper, daher sollte man es eher meiden.
Was gegen das Unwohlsein der Beine gut hilft sind Kompressionsstruempfe. Lass Dir ein paar von Deinem Frauenarzt verschreiben, ist echt gut! Ansonsten hochlegen und ein kuehles Fussbad finde ich auch immer ganz gut.

Viel Glueck und gute Besserugn!


KS hab ich schon, aber wie kommst du in die Dinger alleine rein?? Ist wahnsinnig anstrengend! Aber danke für den Tip. Pack die dinger doch nochmal aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2007 um 17:32


Also ich mach das jetzt mit dem Salzwasser. Entwässerungstee soll man auf keinen Fall trinken und zur AKupunktur meld ich mich jetzt mal an.

Danke für die Infos
Melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2007 um 17:38

Homöopathie
ich habe dieses Problem auch in den Beinen und von meinem Arzt homöopathische Tropfen bekommen. Nennen sich Apocynum D4 und helfen sehr gut. Man darf nur nach der Einnahme nicht weit weg von der nächsten Toilette sein für die nächsten 2-3 Stunden.

Salzwasser bringe ich nicht runter, das wäre die Hölle für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2007 um 18:00

Hatte das auch
und mir haben schüßler salze super geholfen. da gibts ein das heist natrium chlorid. sprich kochsalz.
dann musste nämlich nicht n ekelhaftes glas salzwasser trinken und die tabletten darf man auch nehmen. einfach mal in der apotheke nachfragen. ich bin begeistert!
weil sonst bekommt man auch irgendwann knochenschmerzen in den füßen und die schuhe nicht mehr zu, war echt verzweifelt.

liebe grüße

charlie 31ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper