Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe! Was war das wohl???

Hilfe! Was war das wohl???

10. August 2012 um 9:58

Aaaalso ich brauche jetzt mal Hilfe von so echten Schwangerschaftsprofis wie viele von euch hier sind Und zwar: Ich wurde schwanger von einmal "kurz rein und wieder raus"...ich ging davon aus, dass es am sogenannten "Lusttropfen" gelegen haben muss (auch wenn Wikipedia verbreitet, dass da normal keine Spermien drin sind..aber gut)
dann habe ich mich daran erinnert, dass mir am nächsten tag was "runterlief"..leider hab ichs mir nicht näher angesehen, da ich noch besuch hatte...und ich hab mir dabei nichts gedacht, weil mein partner ja nicht (merkbar) gekommen ist...aber mittlerweile frage ich mich schon, was das war?! Habt ihr eine Ahnung?
War es:
a) Befruchtungsschleim (gibts sowas?!)
b) Schleim vom Eisprung (der ja anscheinend stattgefunden haben muss, aber würde der bei den Füßen runterlaufen?!)
oder c) Spermien (und mein Parnter hats selbst gar nicht gemerkt, dass da was rauskamm-gibts das?!)

Ich weiß, klingt ein bissl komisch die Frage und mir kann keiner hier eine sichere antwort geben, aber mich würds trotzdem interessieren, was ihr dazu sagt.

Mehr lesen

10. August 2012 um 17:30


mensch, die frage ist ernstgemeint. ja ich hatte besuch und mit einem vom besuch hatte ich etwas...und da ich eine weite boxershort anhatte, hab ich halt gespürt, dass mir was runterrinnt..aber ich sehe mir kann hier auch niemand helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 17:37


Sehr nett formuliert
Wenn du die pille nimmst kann es abgestorbenes sperma sein. Von befruchtungsschleim oder so hab ich noch nie was gehört

Vielleicht war dein besuch nicht ganz ehrlich zu dir und hat doch mehr in dir gelassen.
In der wievielten woche bist du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 17:39


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 17:41

Wenn dir hier
keiner helfen kann, weshalb gehst du dann nicht mal zum arzt? ich kann meine ärztin zum beispiel alles fragen wenn ich mir unsicher bin oder mich was bedrückt. befruchtungsschleim kannst du wohl ausschliessen...von eisprung kann es sein, da kann man schonmal "nass" werden, aber wie ein wasserfall komts da auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 17:45
In Antwort auf ashlie_12077460

Wenn dir hier
keiner helfen kann, weshalb gehst du dann nicht mal zum arzt? ich kann meine ärztin zum beispiel alles fragen wenn ich mir unsicher bin oder mich was bedrückt. befruchtungsschleim kannst du wohl ausschliessen...von eisprung kann es sein, da kann man schonmal "nass" werden, aber wie ein wasserfall komts da auch nicht

PS
einen tag später (hatte ich überlesen) muss, wenn es echt runterlief, sperma gewesen sein...alles kann ja nicht in dir drin bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 17:53

Den
arzt will ich sowas blödes nicht fragen..das trau cih mich nur in einem anonymen forum

ich habe schon entbunden, aber ich frag mich immer noch was das war. kanns sein, dass er das selbst nichtmal gemerkt hat?! ich denke nicht, dass er riskiert hätte, in mich abzuspritzen und dann nix zu sagen...er hat gewusst, dass ich die pille vor ein paar monaten abgesetzt hatte...naja ich werds eh nie wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 17:55


aber eigentlich brauch ich eh nur auf meinen zyklus nach dem abstillen warten ... mal sehen ob da dann wieder was runterrinnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 18:07

Ja schon
aber ich hätte dohc merken müssen, wenn der kommt...bzw. wollte der absoult kein kind...daher glaube ich doch, dass es zervixschleim war...leider hab ich mich davor nie mit sowas beschäftigt. hach ja was solls..eh alles schon zu spät

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook