Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe-was bedeutet das?

Hilfe-was bedeutet das?

29. Oktober 2005 um 17:32

Hallo Ihr Lieben,

in meinem Mutterpass steht auf Seite 6 ganz unten bei Kommentaren:

3-4 Pap II Döderlein +


Was bedeutet das?

Als ich das mal bei google eingegeben habe, kam da was von Krebszellen usw.Mein FA hat nur gesagt, dass alles ok wäre, habe das nur durch zufall gesehen.

Hat das jemand auch im MP stehen und weiß was das ist?

Liebe Grüße Steffi

Mehr lesen

29. Oktober 2005 um 17:54

Hi Steffi,
habe bei mir Pap = I zu stehen und habe dann auch gleich mal gegoogelt

Hier habe ich dir mal was rausgesucht, vielleicht hilft es dir ja weiter.

http://www.dr-walser.ch/index.html?pap.htm

Liebe Grüße Vivien + Söhnchen 35. SSW + 5 Tage

Gefällt mir

29. Oktober 2005 um 18:07
In Antwort auf vivien1985

Hi Steffi,
habe bei mir Pap = I zu stehen und habe dann auch gleich mal gegoogelt

Hier habe ich dir mal was rausgesucht, vielleicht hilft es dir ja weiter.

http://www.dr-walser.ch/index.html?pap.htm

Liebe Grüße Vivien + Söhnchen 35. SSW + 5 Tage

Pap II
Hi Vivien,

danke für deine schnelle antwort, habe deinen link gleich mal durchgelesen und bin jetzt doch beruhigt dass pap I und pap II normal sind.vielen Dank nochmal und alles Gute für Dich + Sohnemann.ich habe leider noch einige Zeit vor mir ( 9.SSW)

Liebe Grüße

Steffi

Gefällt mir

29. Oktober 2005 um 18:16
In Antwort auf steffini

Pap II
Hi Vivien,

danke für deine schnelle antwort, habe deinen link gleich mal durchgelesen und bin jetzt doch beruhigt dass pap I und pap II normal sind.vielen Dank nochmal und alles Gute für Dich + Sohnemann.ich habe leider noch einige Zeit vor mir ( 9.SSW)

Liebe Grüße

Steffi

Na siehst du,
mach dir keine Sorgen. Ich wünsche dir auch alles Gute, vor allem eine tolle Kugelzeit

Bei mir ist es ja bald so weit und meine Angst vor der Geburt wird immer größer

Liebe Grüße

Gefällt mir

29. Oktober 2005 um 18:24
In Antwort auf vivien1985

Na siehst du,
mach dir keine Sorgen. Ich wünsche dir auch alles Gute, vor allem eine tolle Kugelzeit

Bei mir ist es ja bald so weit und meine Angst vor der Geburt wird immer größer

Liebe Grüße

Hmm
Das kann ich verstehen, aber man hat immer irgendwie Angst, oder ?
Vor der SSW hatte ich Angst, nicht schwanger zu werden oder unfruchtbar zu sein, als der test positiv war hatte ich Angst, dass er unzuverlässig ist, als der FA die SS in der 5 SSW bestätigte, hatte ich Angst, das Herz würde nicht anfangen zu schlagen usw.
Ich habe mir aber angewöhnt, Threads über aborte etc gar nicht mehr zu lesen, ich bin zu anfällig für sowas.
Was die geburt angeht, es gibt heute so viele Möglichkeiten, die Schmerzen zu lindern und wenn Du Deinen Kleinen dann endlich im Arm hast, ist alles vergessen-ganz bestimmt.Ich wünsche Dir viel Glück, aber das schaffst Du schon.Da müssen wir alle irgendwann mal durch
LG
Steffi + Mini

Gefällt mir

29. Oktober 2005 um 19:32

Hallo!
der FA mach immer einen abstrich. Ich habe meistens Pap 2. ich habe trotzdem nen gesunden Sohn. Wurde allerding auch schon am gebährmutterhals operiert, wegen gebährmutterhalskrebs da war es aber glaube ich pap 3 oder 4 (weiss nicht mehr genau, ist lange her, und selbst bei den paps, gibt es noch unterstufen soweit ich weiss). mach dir keine Gedanken. dein FA hätte gesagt, wenn es schlimm währe. Er wird es bestimmt öfter kontrollieren. Dmit er unstimmigkeiten sofort erkennt. Eine schöne Kugelzeit.

Gefällt mir

29. Oktober 2005 um 21:40
In Antwort auf steffini

Hmm
Das kann ich verstehen, aber man hat immer irgendwie Angst, oder ?
Vor der SSW hatte ich Angst, nicht schwanger zu werden oder unfruchtbar zu sein, als der test positiv war hatte ich Angst, dass er unzuverlässig ist, als der FA die SS in der 5 SSW bestätigte, hatte ich Angst, das Herz würde nicht anfangen zu schlagen usw.
Ich habe mir aber angewöhnt, Threads über aborte etc gar nicht mehr zu lesen, ich bin zu anfällig für sowas.
Was die geburt angeht, es gibt heute so viele Möglichkeiten, die Schmerzen zu lindern und wenn Du Deinen Kleinen dann endlich im Arm hast, ist alles vergessen-ganz bestimmt.Ich wünsche Dir viel Glück, aber das schaffst Du schon.Da müssen wir alle irgendwann mal durch
LG
Steffi + Mini

Jaaaa,
wer sagt, dass er keine Angst hat, bei der ersten Geburt der Lügt

Wann ist denn dein ET? Möchtest du lieber einen Jungen oder ein Mädchen?

Also ich wollte unbedingt einen Sohn und den habe ich jetzt auch, nur bei dem Namen tun ich und mein Freund uns ganz schwer. Er wird nach der Geburt so wie es aussieht erstmal keinen Namen haben

Liebe Grüße

Gefällt mir

29. Oktober 2005 um 22:38
In Antwort auf vivien1985

Jaaaa,
wer sagt, dass er keine Angst hat, bei der ersten Geburt der Lügt

Wann ist denn dein ET? Möchtest du lieber einen Jungen oder ein Mädchen?

Also ich wollte unbedingt einen Sohn und den habe ich jetzt auch, nur bei dem Namen tun ich und mein Freund uns ganz schwer. Er wird nach der Geburt so wie es aussieht erstmal keinen Namen haben

Liebe Grüße

Name
Ich denke auch, dass es völlig normal ist, Angst vor etwas zu haben, daß man noch nicht kennt.Noch habe ich keine Angst vor der geburt aber wenn sie erstmal in greifbarer Nähe ist, wird das bei mir bestimmt auch so sein.
Mein ET ist der 05.06.06, kann aber sein, daß ich noch vorgestuft werde, weil das Kleine jetzt in der 9 SSW schon 2,2 cm gross ist.
Ich hätte ja lieber ein Mädchen (Leoni Sophie), mein zukünftiger Mann wünscht sich einen Jungen (Luca Jerome).Wahrscheinlich werden sich die ausgesuchten Namen bis zur geburt aber noch tausendfach ändern.

LG Steffi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen