Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe - Umstandsmode, wo kauft Ihr?

Hilfe - Umstandsmode, wo kauft Ihr?

11. November 2007 um 10:28

Hallo !

Ich bin nun schon in der 14.SSW und so langsam wird es eng mit meinen Sachen die ich noch tragen kann. Ich brauche dringend Oberteile und Jeans. Hab schon in vielen Geschäften geschaut, aber da gab es nur "Oma-Klamotten" ! Wo kauft Ihr und wieviel gebt Ihr so für Umstandsmode aus?

Viele Grüsse von Lena

Mehr lesen

11. November 2007 um 10:31

Hallo
Ich habe mir einige Klamotten bei H&m gekauft, trage aber auch meine alten Jeans mit Gummi befestigt mit etwas längeren Oberteilen drüber.
Na ja nicht die perfekte Lösung aber die meisten SS-Klamotten erinnern mich an die Sachen meiner Oma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:35

Ich hab online bestellt !
Hallo !

So ging es mir auch. Ich war in der 13.SSW und meine Hosen wurden mir zu eng und es wurde auch unbequem. Ich habe meine Umstandsmode online bei Mametta.de bestellt. Die Sachen sind total modern und schick. Musst mal schauen. Ich hab da jetzt schon 2x bestellt. Ach so, bei Otto habe ich auch bestellt, aber da habe ich nur eine Jeans behalten.


LG Kreffi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:36

ZARA
kaufe meine ss-klamotten bei zara. sind wirklich schöne stücke dabei die ich auch alle tragen würde wenn ich nicht schwanger wäre.
weiß nicht ob die in jeder filliale eine abteilung für umstandsmode haben , in frankfurt und karlsruhe haben sie das aber.!
lg liviee 26 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:42

Ach so...
ich habe so ca. 300 Euro ausgeben. Bin jetzt aber gut ausgestattet. Kann die Sachen danach ja wieder bei ebay verkaufen.

LG Kreffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:43

Ich
hab damals nur ss sachen gekauft. Jetzt hab ich es so gemacht das ich mir Hosen einfach ein paar nummern größer gekauft habe und Pulover,warum so viel Geld für Umstandsbekleidung ausgeben wenn man es auch günstiger haben kann und man sieht trotzdem gut aus. Such lieber danach den meistens trägt man sie eh nur in der Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 11:37

Vielen Dank schonmal für die Antworten !
Der Tipp mit Mametta war super, ich glaube da finde ich was. Zara kenne ich gar nicht, die Läden haben wir hier nicht. Bei H&M war es schon sehr ausgesucht und die Sachen fallen ja so klein aus. Naja, dann werd ich mal online nach Umstandsmode suchen!

Vielen Dank nochmal !

Viele Grüsse von Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 11:49

Oh...
...da muss ich weit fahren. Komme aus Sachsen ! Aber danke für Deine Antwort !

LG Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:56
In Antwort auf adara_12445373

Hallo
Ich habe mir einige Klamotten bei H&m gekauft, trage aber auch meine alten Jeans mit Gummi befestigt mit etwas längeren Oberteilen drüber.
Na ja nicht die perfekte Lösung aber die meisten SS-Klamotten erinnern mich an die Sachen meiner Oma

Ich bin zwar kein
h&m fan, aber ich muss sagen, sie haben wirklich moderne und günstige umstandsjeans. oberteile trage ich noch die alten, deswegen kann ich dir auch nichts darüber sagen.
sonst kannst auch bei ebay günstig umstandshosen und auch oberteile ersteigern.

lg simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 0:08

Ebay
ganz klar.

Hab keine Lust für eine Hose 40 - 50 Euro aus zu geben. Ist mir einfach zu teuer, übrigens auch, wenn ich mal nicht gerade schwanger bin.

Bei Unterwäsche (die man ja eher nicht 2.Hand kauft ) hab ich mir Microfaser-Pants für 2,99 bei Zeeman gekauft. die passen über den Bauch (jedenfalls in L; trag normalerweise S) und sind total bequem.

Ansonsten hab ich das Glück, dass meine Freundin und ich uns mit dem "kinderkriegen" abwechseln und wir uns die Sachen dann gegenseitig leihen (ist nur Zufall, aber praktisch)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 8:02

C&A, online
Zwar hab ich auch schon bei H&M gekauft, aber die Oberteile waren mir zu sackmäßig, keine Chance die anzuziehen und passabel auszusehen, wenn der Bauch noch klein ist oder die Schwangerschaft vorüber.
C&A hat die qualitativ bessseren Hosen, hab für ne warme Cordhose für den Winter 35 bezahlt. Bei Zara waren die Schwangerschaftssachen irgendwie immer zum größten Teil schon weg, da mach ich wohl irgendwas falsch. Ich finde die Seite trend-mama.de ganz gut, vor allem gibt's da schlichte T-shirts, die auch für die Stillzeit gedacht sind, da habe ich bisher aber noch nichts bestellt. Ich bin auch erst dabei Sachen zusammenzusuchen und hoffe noch auf ein paar abgelegte Sachen eine Freundin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 10:13

H&m
ich werde die hosen bei h&m kaufen, die haben schöne umstandshosen aus jeans, auch modern. und oberteile fand ich da immer blöd. also kaufe ich ganz normale oberteile dann nur ein 1,2 nummern größer.

und für die arbeit brauche ich auch nochmal extra umstandmode, da ich in der pflege arbeite. das geht ins geld

lg jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 10:17

Vertbaudet

Hallo,

schaut mal bei www.vertbaudet.de
die haben echt schöne Sachen, meiner Meinung
nach.

Ansonsten noch www.bellybutton.de aber
die sind richtig teuer.


Viel Spaß beim Stöbern.
Gruss
Vonny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 10:28

Ich habe
bisher nur Hosen gekauft und diese bei H&M die sitzen einfach total super und sind nicht so teuer. Aber was ich wirklich suche sind warme Pullis für den Winter, das hab ich bisher noch nirgends gefunden. Ich dachte mir erst, dann kauf ich normale Pullis einfach 1 oder 2 Nummer größer. Aber das geht nicht, weil mir die Pullis dann an den Ärmel und Rücken etc. einfach viel zu groß sind, bei Umstandspullis kauft man ja in seiner normalen Größe und da ist es berechnet dass da noch ein dicker Bauch reinpassen muss. Habe jetzt noch keine Ahnung wie ich das machen soll. Gut manche von meinen normalen Pullis kann ich noch ne ganze Weile anziehen, weil die nicht ganz so eng sind, aber ich fürchte, im Januar oder Februar passen die dann auch nicht mehr.

LG

Kerstin SSW 12+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 10:31

Christoff & Seraphina
finde ich beide total toll. Die Hosen von Christoff sind einfach nur wahsinnig bequem und die Seraphina Sachen sind bequem, gute Qualitaet und sehen echt nett aus, ausserdem ist es bei beiden Firmen moeglich ueberlange Hosen zu bekommen! Sollte also regluar oder eien 34er Laenge nicht ausreichen, ist man da echt super aufgehoben.
Pullis hab ich auch einige bei H&M gekauft, aber Hosen, Roecke, Blusen nicht.

Viel Spass beim Shoppen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 9:41
In Antwort auf ume_11901985

ZARA
kaufe meine ss-klamotten bei zara. sind wirklich schöne stücke dabei die ich auch alle tragen würde wenn ich nicht schwanger wäre.
weiß nicht ob die in jeder filliale eine abteilung für umstandsmode haben , in frankfurt und karlsruhe haben sie das aber.!
lg liviee 26 ssw

Zara
In düsseldorf wohne ich und habe noch keine umstandsmode bei zara gesehen aber h&m hat sie ja nur die qwlität isz nix besonderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 10:27

C&A
Also ich hab meine Umstandsmode bei C&A gekauft. Die meisten Geschäfte in denen ich war hatten sonst
gar keine Umstandmode.

LG
Spiderwoman1981
29. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 22:02

Von überall etwas
ich hab sachen von h&m, von c&a aber auch von babywalz bestellt oder hab in boutiquen für umstandsmode eingekauft da gibt es auch manchmal ganz günstige sachen. zur zeit kann man aber auch viele "normale" sachen kaufen die man mit einem kleinen bäuchlein anziehen kann, da zur zeit weitgeschnittene tops und kleider in sind.die haben den bund direkt unter der brust, wenn man da ein bisschen sucht kann man schon was finden und es dann später auch wieder anziehen.
Viel glück noch für deine schwangerschaft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club