Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / HILFE- Tempi messen bei Nachtschicht?

HILFE- Tempi messen bei Nachtschicht?

8. August 2009 um 18:16

Hallo zusammen, hoffe es kann mir jemand helfen.

Also mein Partner und ich haben entschieden, dass wir ein Baby wollen. Deshalb werde ich auf ende September die Pille absetzen. Da ich meine Pille vor 2-3 Jahren schon mal für längere Zeit abgesetzt hatte, rechne ich nun wieder damit einen grauenhaften Zyklus zu haben und kann dann wieder täglich meine Pikel beobachten

Nun habe ich mir deshalb gedacht um meinen Zyklus und vor allen einen möglichen ES besser beobachten zu können, wäre es sinnvoll eine Tempikurve zu machen. Jetzte habe ich aber das Problem, ich arbeite nur als Nachtwache, ca 13 Nächte im Monat.

Habe gelesen, dass man die Tempi immer um die gleiche Zeit messen sollte und nach mind ein paar Stunden schlaf.

Hab mir nun gedacht, dass ich entweder nur an diesen Tagen Tempi messe an denen ich frei habe. Denke jedoch dass dies jedoch nicht viel bringen würde.
Oder ob ich generell erst zb. um 10 Uhr messen sollte (bin an der Freitagen ein absoluter Langschläfer) und an den Arbeitstagen wäre ich um diese Zeit im Tiefschlaf.
Oder ob es Sinn mach an zwei verschiedenen Zeiten zu messen


Kann mir jemand diesbezüglich helfen???? Gibt es hier jemand der das gleiche Problem hat?
Danke schon mal im Vorraus...

Mehr lesen

8. August 2009 um 20:03

.....
ah dann bin ich ja froh.
Habe eben immer wieder gelesen, man solle jeweils zur gleichen Zeit messen, was ja bei mir sehr schwierig wäre. Aber dann mach ich's gleich wie du, zwischen einer bestimmten Zeit messen.
Bin je mal gespannt....

Danke nochmals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram