Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe! Starke Schmerzen um Bauchnabel! Kann nicht mehr...

Hilfe! Starke Schmerzen um Bauchnabel! Kann nicht mehr...

7. August 2008 um 20:39

Hallo zusammen,

es steht eigentlich schon alles im Betreff. Ich bin jetzt in der 40 SSW und in 6 Tagen ist der errechnete ET. Seit heute Mittag habe ich irrsinnige Schmerzen um den Bauchnabel rum. Es tut sooooo weh! Hat das jemand auch und was kann ich dagegen tun? Was könnte das sein? Die Mutterbänder oder geht es los? Es ist ein ganz starkes Ziehen und Stechen. Alles fühlt sich wund an.

Wenn es noch schlimmer wird, werde ich das natürlich ärztlich abklären lassen, aber vielleicht hat das ja auch jemand von euch und kann Entwarnung geben!

Vielen Dank
Ann

Mehr lesen

7. August 2008 um 21:03

Danke
nee, ich habe heute noch keinen Beitrage verfasst... Aber zählt der Bauchnabel zum Oberbauch??? Ich würde sagen nein...Du meinst sicher wegen dem Hellp-Syndrom, oder? Aber Blutdruck ist okay und auch sonst gehts mir echt gut. Gerade hat es sich auch wieder ein bißchen gelegt, mal ist es stärker, mal schwächer. Jetzt kommts und gehts...

Es scheint halt auch mehr die Bauchdecke an sich zu sein und nichts innen, wenn du weißt, was ich meine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 21:12

Hallo Ann!
Also ich habe am Dienstag meinen ET und ich hatte das heute auch, allerdings hatte ich das Gefühl das meine kleine dagegen drückt! Ich habe mich in die Wanne gelegt und dann ging es auch wieder.
Würde mir da nicht so viele Gedanken machen, schließlich sind die Babys schon ganz schön groß und drücken überall drauf, weil sie selber nicht so viel Platz haben.


Lg Kati

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2008 um 18:38
In Antwort auf lucina_12483901

Danke
nee, ich habe heute noch keinen Beitrage verfasst... Aber zählt der Bauchnabel zum Oberbauch??? Ich würde sagen nein...Du meinst sicher wegen dem Hellp-Syndrom, oder? Aber Blutdruck ist okay und auch sonst gehts mir echt gut. Gerade hat es sich auch wieder ein bißchen gelegt, mal ist es stärker, mal schwächer. Jetzt kommts und gehts...

Es scheint halt auch mehr die Bauchdecke an sich zu sein und nichts innen, wenn du weißt, was ich meine...

Was wars?
wollte man anchfragen, was das denn für Schmerzen waren? Denn ich habe seit gestern genau das gleiche Problem.. werde noch wahnsinnig deswegen. Bin übrigens auch schon in der 40. Woche und der Bauchnaben tut soo weh.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August 2008 um 20:49
In Antwort auf terrie_12298058

Was wars?
wollte man anchfragen, was das denn für Schmerzen waren? Denn ich habe seit gestern genau das gleiche Problem.. werde noch wahnsinnig deswegen. Bin übrigens auch schon in der 40. Woche und der Bauchnaben tut soo weh.

Keine Ahnung
Hallo Maus7880!

Was es ist, weiß ich nicht. Hat sich dann am Abend wieder beruhigt und ich hab mir dann auch keine weiteren Gedanken gemacht. Man könnte sich ja theoretisch ständig verrückt machen... Heute (vor ca. 2 Stunden) war es wieder ganz schlimm, aber nur, wenn ich aufrecht gesessen habe oder den Bauchnabel ganz vorsichtig berührt habe (also wirklich nur so, als ob man mit einer Feder drüber streicht). Na und nach einer halben Stunde wars wieder weg. Es scheint wirklich nicht innerlich zu sein, sondern nur die Bauchdecke, die sich dehnt. Es fühlt sich dann halt ganz wund an. Aber so lange es wieder weg geht, will ich die Pferde nicht scheu machen (bin sowieso schon immer so ängstlich). Ich habe am Dienstag eh den nächsten Termin...

Aber wenn du zu stark beunruhigt bist und dir Sorgen machst, ist es besser, du fährst ins Krankenhaus.

Dir gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2008 um 20:54
In Antwort auf lucina_12483901

Keine Ahnung
Hallo Maus7880!

Was es ist, weiß ich nicht. Hat sich dann am Abend wieder beruhigt und ich hab mir dann auch keine weiteren Gedanken gemacht. Man könnte sich ja theoretisch ständig verrückt machen... Heute (vor ca. 2 Stunden) war es wieder ganz schlimm, aber nur, wenn ich aufrecht gesessen habe oder den Bauchnabel ganz vorsichtig berührt habe (also wirklich nur so, als ob man mit einer Feder drüber streicht). Na und nach einer halben Stunde wars wieder weg. Es scheint wirklich nicht innerlich zu sein, sondern nur die Bauchdecke, die sich dehnt. Es fühlt sich dann halt ganz wund an. Aber so lange es wieder weg geht, will ich die Pferde nicht scheu machen (bin sowieso schon immer so ängstlich). Ich habe am Dienstag eh den nächsten Termin...

Aber wenn du zu stark beunruhigt bist und dir Sorgen machst, ist es besser, du fährst ins Krankenhaus.

Dir gute Besserung!

Schon angerufen
habe mal im Kreißsaal angerufen.. und die meinten, dass sowas häufig vorkommt, weil halt alles so extrem gedehnt wird. solange es aber nicht entzündet aussieht, wärs wohl nicht so bedenklich. Aber ich könne natürlich vorbeikommen wenn ich mir Sorgen mache. Habe ich bisher noch nicht gemacht.. Werde mal schauen, wie es sich bis morgen entwickelt. Ja, wie du sagst, im Sitzen oder Stehen ist es besonders schlimm.. da mein ich grad mein Bauchnabel reißt.. komisch ist halt, dass ich das erst seit gestern hab. Vielleicht hat die Kleine ja nen Wachstumsschub bekommen... seeehr unangenehm..naja, hat ja bald ein Ende..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2008 um 21:03
In Antwort auf terrie_12298058

Schon angerufen
habe mal im Kreißsaal angerufen.. und die meinten, dass sowas häufig vorkommt, weil halt alles so extrem gedehnt wird. solange es aber nicht entzündet aussieht, wärs wohl nicht so bedenklich. Aber ich könne natürlich vorbeikommen wenn ich mir Sorgen mache. Habe ich bisher noch nicht gemacht.. Werde mal schauen, wie es sich bis morgen entwickelt. Ja, wie du sagst, im Sitzen oder Stehen ist es besonders schlimm.. da mein ich grad mein Bauchnabel reißt.. komisch ist halt, dass ich das erst seit gestern hab. Vielleicht hat die Kleine ja nen Wachstumsschub bekommen... seeehr unangenehm..naja, hat ja bald ein Ende..

Puh
hey, das ist ja schön, das ist natürlich auch jetzt für mich eine Erleichterung zu hören... Da müssen wir uns wohl noch ein bißchen damit rumschlagen, aber ich finde, das ist dann einfacher, wenn man weiß, dass es nichts Bedenkliches ist, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club