Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe speed in der schwangerschaft

Hilfe speed in der schwangerschaft

22. Mai 2007 um 10:32

hallo und zwar gehts um folgendes ich weiss seit gestern das ich schwanger bin. ich bin schätznugsweise in der 3 oder 4 schwangerschaftswoche. ich habe vor zwei wochen auf einer party speed genommen und vor einer woche das letzte mal. insgesamt denke ich so an 1-2 gramm. und vorgestern hatte ich ne kopfschmerztablette genommen eine 500. ich möchte gerne das kind behalten habe aber so schreckliche angst das es bleibende schäden davonträgt oder gar behindert wird. bitte helft mir ich bin echt am ende. was soll ich tun.

Mehr lesen

22. Mai 2007 um 10:37

Hallo Tanja...
... ich hoffe das dein Würmchen nichts davon abbekommen hat.

Würde aber vorsichtshalber trotzdem mit einem Arzt darüber sprechen.

Sicher ist sicher.

LG Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 10:40

Viel glück..
ich hoffe du nimmst ab jetzt keine drogen mehr.

viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 11:52

Sicherheit
Hallo,
bin mir nicht sicher, ob ein normaler, niedergelassener Frauenarzt sich so genau mit Drogen in der Schwangerschaft auskennt.
Wenn du ganz sicher sein willst, kannst du bei der Embryonaltoxikologie in Berlin anrufen. Die haben ein Beratungstelefon, wo Schwangere anrufen können, die Medikamente genommen haben, deren Wirkung unbekannt ist. Die kennen sich sicher auch in deinem Fall aus. Hier die Telefonnummer: Tel. 030 / 30308-111
Aber ich denke auch, dass, wenn du noch keine Blutungen hast, das Kind alles unbeschadet überstanden hat. Kindliche Zellen in diesem Stadium können viele SChäden noch selbst reparieren, weil sie noch nicht spezialisiert sind.
LG und drück euch die Daumen!
roblchen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 12:01

Also
ich weiss das der embryo in den ersten drei wochen gar nicht an den kreislauf der mutter angeschlossen ist.somit dürfte es auch keinen schaden davon getragen haben.und vor zwei wochen war s erst ein paar age alt.also mach dir kein kopf.ich hab auch bevor ichs wusste fast jeden tag bier getrunken und bis jetzt ist alles prima.aber besser du klärst das mit deinem fa ab.alles gute
lg baerlely+daniel+wurm 16+3ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 13:31

Also ich...
... hab in den Wochen in denen ich noch nichts von meiner (ersten) Schwangerschaft wusste geraucht, gekifft, getrunken und starke Medikamente genommen. Außerdem hab ich Wettkampftanzen und Ausdauertraining betrieben. Nach dem positiven Ergebnis habe ich von alledem die Finger gelassen (bis heute *gg.) Hat alles nichts geschadet - unser Knirps ist inzwischen ein kerngesunder (fast) Zweijähriger. Speed is ja nu auch nich die Mega Droge und sicher auch vergleichbar mit anderen Medikamenten, denke mal dass es deinem Baby gut geht... Gewissheit kann dir aber nur dein FA geben.

LG und Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 11:07

Keine sorge
ich qwusste in den ersten 2 monatennciht dass ich schwanger bin, hab heftig gefeiert. Freitags, Samstags speed gezogen...das ganze über 2 Monate. Geraucht, gekifft, getrunken hab ich auch...als ich es gemerkthabe, habe ich alles sein lassen... ich hatte auch schreckliche angst. Eine Abtreibung kam für mcih nciht in Frage, das hätte mich umgebracht!Aber es ist alles gut verlaufen, meine Frauenärztin meinte, dass ich mein Kind ziemlich sicher verloren hätte, wenn es schaden davon getragen hätte! sie hatte recht, meine Tochetr ist gesund und munter und mir ist ein solcher Stein vom Herzen gefallen. Es sind auch keine Verhaltensauffälligkeiten zu beobachten oder so... sie wird im september 2 Jahre und ist ein richtiger Sonnenschein, imm,er gute laune, sie hat auch von Anfang an durch geschlafen...also alles super, besser als man sich wünschen kann!
Ich hab seither die Finger von all den Sachen gelassen, denn man sollte sich dann schon 100% für sein Kind entscheiden, die Verantwortung gekônnt übernehmen! Ich rauche nicht einmal mehr...was ich jahrelang getan habe!
ich hoffe ich konnte dich beruhigen, ich hab mich extra für diesen Beitrag angemeldet, weil ich weiß was es heisst, wegen sowas Ängste durchzustehen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 11:15

Komische einstellung
Ihr wollt schwAnger werden verantwortung ùbernehmen und ballert euch vorher die köpfe dicht!!! Pff ihr macht das super, könnt ja euen kindern erzählen wenn sie alt genug sind!!!
Tut mir leid kein verständniss dafür!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 11:16


der thread ist von 2007...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 11:17


Boah, wie ich solche leute hasse. Da wird gekifft und gesoffen sowie speed genommen, aber ein kind wollen. mensch ist seid ja so verantwortungsvoll.
Unterste Schublade

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 11:23


wer hat denn den alten schinken ausgegraben

ihr seid ja spezies

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 11:25


das beste ist das da jemand drauf geantwortet hat. die auch kifft und drogen nimmt und ss ist. und das war heute.
Siehe unten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2016 um 22:05
In Antwort auf patty_12111838

Komische einstellung
Ihr wollt schwAnger werden verantwortung ùbernehmen und ballert euch vorher die köpfe dicht!!! Pff ihr macht das super, könnt ja euen kindern erzählen wenn sie alt genug sind!!!
Tut mir leid kein verständniss dafür!!!!

wenn man keine ahnung von drogen hat sollte man einfach mal die fresse halten....

5 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest