Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe!!! Sind das Anzeichen auf baldige Geburt????

Hilfe!!! Sind das Anzeichen auf baldige Geburt????

2. November 2009 um 18:04

Also erstmal vorweg, bin ab Mittwoch 36.SSW.
War am Freitag beim Gyn, der sagte das es in den Endspurt geht und mein Muttermundhals "fest" und 3cm ist.

Jetzt zu meinen Anzeichen:

Hab seit Sonntag Kreislaufprobleme, vermehrt Pipi und Stuhlgang machen ( breiig, 3-4mal am tag).
Auch son ab und zu Ziehen im Nierenbereich und mein Bauch ist sehr empfindlich. Bin auch sehr müde.

Heute um 14Uhr knapp hatte ich son schleim im Toi-papier, so wie der Schleimpfrop immer beschrieben wird, durchsichtig, aber nicht viel, ohne Blut.
Danach war nix wieder im slip oder toi-papier zu sehen.

Nachdem ich vorhin Stuhl hatte, hatte ich wieder son Ziehen im Nierenbereich und ganz leicht im Unterleib.
Hab mir aber nix weiter bei gedacht, weil ich des schon seit gestern habe.
War dann in die Stadt gegangen so 5min Fußweg, der Hinweg war noch ok, aber aufn Heimweg wurde das Ziehen strker, mal hinten mal vorn mal beides.
Sitz jetzt daeim auf der Couch un es Zihet immernoch mal hinten mal vorn mal beides und ab und zu kommt son Druck dazu. Der BAuch ist auch größtenteils fest.

Mein Krümel tut sich aber auch noch sehr gut bewegen.


Weiß jetzt nur nich was ich tun soll, bin bis in ein paar std noch allein zu haus.

Sollte ich ins KH, Bzw. ab wann sollte ich des machen???

Was kann ich zu Hause tun???

Soll ich noch abwarten???

Also schlimm ist das Ziehen nicht, also es tut nicht weh, nur ab zu ganz leicht.
Möchte eig noh niht ins KH...
Habe aber alles schon gepackt...

Bin mir einfach unsciher ab wann ich ins KH sollte???

Mehr lesen

2. November 2009 um 18:08

Habe das schon ne
ganze Woche und ich denke nicht das es los geht.

Im KH können die auch nichts machen, weder geben sie dir noch Wehenhemmer noch was anderes! Also einfach abwarten was noch kommt.

lg Lilly + Mia 37.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 18:11


also ich würde sagen, das sind bei dir erste senk- oder übungswehen, d.h. du kannst es dir zu hause bequem machen. es ist auch ganz normal dass du gerade bei anstrengung einen harten bauch bekommst. und der vermehrte schleim, das ist eigentlich nur ein zeichen dafür, dass der muttermund stärker durchblutet ist. selbst wenn es aber der schleimpropf war, kann es es bis zur geburt noch wochen dauern.
solange sich die wehen nicht verstärken, in kürzeren abständen kommen oder länger anhalten, sind es in der regel keine echten geburtswehen. du kannst auch mal den badewannen-test machen, denn echte geburtswehen werden bei wärme stärker, übungswehen werden weniger oder hören auf. (aber bitte nur, wenn jemand dabei ist, nicht dass du nicht merh rauskommst)

falls du dich unwohl fühlst, dann ruf doch mal im kh oder deine hebi an.
wünsch dir einen schönen endspurt.
lg lockenlilly, 40.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram