Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe!Schwangerschaftstest positiv 6SSW, aber kein Embryo zu sehen

Hilfe!Schwangerschaftstest positiv 6SSW, aber kein Embryo zu sehen

7. Oktober 2011 um 16:54

Hallo Ihr Lieben,
bin total verzweifelt. Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Folgendes: Am 30.8.war mein erster Tag der letzten Periode. Nun habe ich alle Zeichen einer Schwangerschaft und am Di (4.10.) einen Test gemacht von Clear Blue mit Digitalanzeige und der Test war positiv: SCHWANGER. Nun war ich gestern beim FA, der einen Bluttest und Urintest gemacht hat sowie einen Ultraschall. Dort konnte man nichts sehen. Der Arzt meinte, dass sei aber normal, weil es evtl. noch zu früh sei. Nach der Untersuchung hatte ich dann eine leichte dunkle Schmierblutung ohne Schmerzen, aber auch nur 1 x beim Wasserlassen.
Heute rief mich die Sprechstundenhilfe an uns sagte, dass der CHG Wert zu niedrig sei für die 6SSW, der läge bei 45 und müsste bei 60 liegen. Ich wollte mehr Infos, aber da der Arzt im Urlaub sei, sollte ich zur Vertretungspraxis.
Dort war ich dann und es wurde wieder ein Ultraschall gemacht. Der Arzt konnte keinen Embryo sehen. Er meinte, dass die Befruchtung vor 18-20 Tagen gewesen sein muss, dann würde n.Woche ein Embryo zu sehen sein. Das kann aber nicht sein Geschlechtsvekehr hatte ich am 10./11.9. und nicht zum genannten Zeitpunkt, das kommt auch hin mit dem Eisprung. Er meinte, wenn ich zu dem Zeitpunkt ca. vor 18-20 Tagen, sprich am 17.-19.9. keinen Geschlechtsverkehr gehabt habe, dann würde sich kein Embryo bilden und es würde sich um eine Fehlgeburt handeln. Trotzdem solle ich Mitte n.Woche nochmal wiederkommen.

Ich empfand den Arzt von anfang an als sehr unsympathisch Anschliessend habe ich in einer anderen Praxis angerufen, die mir empfohlen wurde von einer Freundin. Bei der konnte man wohl zu dem Zeitpunkt auch noch nichts sehen. Jedenfalls meinten die, solange ich keine starken Schmerzen und starke Blutungen hätte, wäre es nicht beunruhigend, man könne wohl noch garnichts sehen. Einen Termin habe ich am Montag Nachmittag. Nun habe ich tierische Angst eine Fehlgeburt zu haben. Hat jemand ähnliche Erfahrungen???
Danke für Eure Hilfe!! Bin total traurig und habe Angst, dass ich nun kein Baby bekomme.

Mehr lesen

21. Dezember 2011 um 17:34


Hallo, ich weiß das es nun zu spät für einen Rat ist, aber was ist den nun bei dir rausgekommen?

Grüßle

Gefällt mir

17. Januar 2012 um 0:04

Windei?!?
Hallo...
Hab gesehen, dass dieser Trade doch schon etwas älter ist. Wollte mich aber trotzdem kurz dazu äussern!!!
Hoffe euch gehts gut?
Habe zur gleichen Zeit ungefähr daselbe durchgemacht!!!
Hatte in der 7. Ssw (glaube ich) einen Termin bei meiner FA! Diese stellte durch einen vaginal US fest, dass sich lediglich eine Fruchthöle\Fruchtblase gebildet hat, aber leider kein Baby!
Ich war extrem geschockt!!! Da meine FA dann ferien hatte, musste ich zu einer Anderen Ärztin, ca. Eine Woche später... Da ich immernoch alles schwangerschaftssymtome wie übelkeit ziepen in der Brust, extreme Müdigkeit,... Hatte, war ich guten Mutes, dass ich doch noch "richtig" Schwanger bin! Nun leider konnte auch diese nur eine leere Fruchtblase finden!! Da ich 4 Tage danach in die Ferien flog, musste jetzt ziemlich rasch was unternommen werden! Tags darauf musste ich dann ins Spital zu einer AS! es war schon krass... Wir hatten und so sehr auf unser Wunschbaby gefreut!!! Doch im Endeffekt wars ja nur ein "Windei" und darum für mich psychisch nicht gaaanz so belastend, als wenn ich mal ein Herzchen schlagen sehen hätte... Ich hoffe, es ist nicht allzu verwirrend geschrieben!
Und heute bin ich in der 9. Woche schwanger und bis jetzt ist alles i.O.... ( das Baby war zwar letztz Woche beim US noch etwas klein, aber ich versuch mich deshalb nicht verrückt zu machen...)

Wünsche euch nen schönen Abend... Oder eher ne gute Nacht...

Liebe Grüsse

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen