Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe! Schwanger mit 20? Ohne Ausbildung?

Hilfe! Schwanger mit 20? Ohne Ausbildung?

5. September 2017 um 13:45

Hallo ,
wie im Titel schon erwähnt bin ich 20 und fange in 4 Wochen eine Ausbildung an.
Jedoch habe ich die Vermutung schwanger zu sein.. was jetzt allerdings gar nicht in mein Leben passen würde.
Am 10.07 hatten mein Freund und ich GV ( verhütet mit Kondom) danach habe ich ganz normal auch meine Periode bekommen, genau pünktlich und so lange wie immer.
Seitdem hatten wir kein Geschlechtsverkehr mehr. Ein paar mal petting..
Jetzt bin ich schon 1 Woche überfällig, hab ständig ein Ziehen im Unterleib und teilweise ist mir übel. Hab auch oft so ein Gefühl das ich die mens jeden Moment bekomme, aber es kommt nichts..
sonst ist mein Zyklus immer gleich und schwankt nicht.
Einen schwangerschaftstest habe ich gemacht, als ich 4 Tage überfällig war ( frühtest, morgens) dieser zeigte negativ an.

Was denkt ihr? Könnte ich schwanger sein?

Liebe Grüße

Mehr lesen

6. September 2017 um 9:42
In Antwort auf ellen1706

Hallo , 
wie im Titel schon erwähnt bin ich 20 und fange in 4 Wochen eine Ausbildung an. 
Jedoch habe ich die Vermutung schwanger zu sein.. was jetzt allerdings gar nicht in mein Leben passen würde.
Am 10.07 hatten mein Freund und ich GV ( verhütet mit Kondom) danach habe ich ganz normal auch meine Periode bekommen, genau pünktlich und so lange wie immer.
Seitdem hatten wir kein Geschlechtsverkehr mehr. Ein paar mal petting..
Jetzt bin ich schon 1 Woche überfällig, hab ständig ein Ziehen im Unterleib und teilweise ist mir übel. Hab auch oft so ein Gefühl das ich die mens jeden Moment bekomme, aber es kommt nichts.. 
sonst ist mein Zyklus immer gleich und schwankt nicht. 
Einen schwangerschaftstest habe ich gemacht, als ich 4 Tage überfällig war ( frühtest, morgens) dieser zeigte negativ an. 

Was denkt ihr? Könnte ich schwanger sein? 

Liebe Grüße 

Hallo Ellen,
 
es tut mir leid, dass du gerade so gestresst sein musst, weil du die Vermutung hast, schwanger zu sein! Gerade jetzt, wo du doch sicher sehr gespannt auf den Start deiner Ausbildung bist. Das ist blöd! Dabei hattest du ja verhütet. Und danach normal deine Mens bekommen. Und auch der Test war negativ...
 
Aber könnte vielleicht gerade die Aufregung vor einem neuen Lebensabschnitt der
Grund sein, warum deine Mens dieses Mal nicht pünktlich ist? Was meinst du?
Das ist ja oft so. Selbst wenn man (frau) normalerweise einen sehr regelmäßigen Zyklus hat, kann sich das was wir erleben auf den Zyklus auswirken. andere Umgebung (Urlaub), Anspannung, Stress, Aufregung (positive oder negative), Vorfreude usw. Vielleicht bist du doch aufgeregter als du denkst und daher die „Verspätung“ sowie die leichte Übelkeit. Könnte das sein?
Oder eine Zyste? Dass von daher das Ziehen im Unterbauch kommt...
Eigentlich halte ich es von dem her, was du beschreibst, für sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Aber wenn dich die Sorge sehr belastet, magst du vielleicht doch kurz zu deinem FA? Einfach schauen lassen, ob er einen Grund für die Symptome findet.
Ich würde dir nämlich echt wünschen, dass du „unbelastet“ in deine Ausbildung starten kannst!
 
Vielleicht schreibst du nochmal, was jetzt ist und wie es dir geht? Würde mich interessieren.
 
Liebe Daumen-drück-Grüße
steffi
 
P.S. weiß dein Freund eigentlich, dass du dir solche Sorgen machst und bibbert er mit?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 11:03
In Antwort auf ellen1706

Hallo , 
wie im Titel schon erwähnt bin ich 20 und fange in 4 Wochen eine Ausbildung an. 
Jedoch habe ich die Vermutung schwanger zu sein.. was jetzt allerdings gar nicht in mein Leben passen würde.
Am 10.07 hatten mein Freund und ich GV ( verhütet mit Kondom) danach habe ich ganz normal auch meine Periode bekommen, genau pünktlich und so lange wie immer.
Seitdem hatten wir kein Geschlechtsverkehr mehr. Ein paar mal petting..
Jetzt bin ich schon 1 Woche überfällig, hab ständig ein Ziehen im Unterleib und teilweise ist mir übel. Hab auch oft so ein Gefühl das ich die mens jeden Moment bekomme, aber es kommt nichts.. 
sonst ist mein Zyklus immer gleich und schwankt nicht. 
Einen schwangerschaftstest habe ich gemacht, als ich 4 Tage überfällig war ( frühtest, morgens) dieser zeigte negativ an. 

Was denkt ihr? Könnte ich schwanger sein? 

Liebe Grüße 

Hey,
 
ich wollte mal nachfragen, wie es dir inzwischen geht – denk immer mal wieder an dich. Du warst etwas beunruhigt wegen einer möglichen Schwangerschaft...
 
Bist du noch am Warten oder konntest du mittlerweile aufatmen? Vielleicht sind deine Tage ja inzwischen gekommen?! Und das Unterleibsziehen war wirklich die Ankündigung deiner Mens.
Das würde ich dir natürlich wünschen.
 
Ich wünsche dir auf jeden Fall einen ganz guten Start in deine Ausbildung!
 
Liebe Grüße
steffi
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest