Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe! Schwanger!!

Hilfe! Schwanger!!

20. Dezember 2008 um 21:49

Ich stecke mitten im Studium und jetzt bin ich schwanger... ohje, ich habe total Angst, es meinem Freund oder gar meinen Eltern zu sagen... und ich weiß auch gar nicht, wie es jetzt mit meinem Studium weitergehen soll. Ich studiere International Business Administration und da sind auch Auslandssemester vorhergesehen... und jetzt ein Kind dazu? Geht das überhaupt?

Soviele Fragen... aber ja, ich freue mich... es war ungeplant... aber irgendwie ist es auch ein schwerer Weg geworden...


Gruß Marlene

Mehr lesen

20. Dezember 2008 um 22:04


hey,
ich weiss es kommen soviele fragen auf einen zu wenn es ungeplant ist. warte erst mal ein paar tage ab, und erzähl es auf jedem fall deinem freund, weil ihn geht es genauso etwas an...
ich bin mir sicher in ein paar tagen haben sich viele deiner fragen in luft aufgelöst, und du freust dich unheimlich auf deinen kleinen schatz....

lg sunny 31+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 22:35
In Antwort auf sunny239


hey,
ich weiss es kommen soviele fragen auf einen zu wenn es ungeplant ist. warte erst mal ein paar tage ab, und erzähl es auf jedem fall deinem freund, weil ihn geht es genauso etwas an...
ich bin mir sicher in ein paar tagen haben sich viele deiner fragen in luft aufgelöst, und du freust dich unheimlich auf deinen kleinen schatz....

lg sunny 31+1

Hallo Sunny
Ich hoffe es... gerade bin ich nur total durcheinander und hänge in der Luft..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 10:06

Danke
das macht mir Hoffnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 15:22

...
Das wäre natürlich eine Möglichkeit... da werd ich auf jede Fall mal nachfragen und eine Lösung lässt sich bestimmt finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 17:18

Mourissa
Hallo Marlene,
auch wenn Du erst mal geschockt bist, es geht.
Ich sehe es bei meiner Verwandtschaft. Da wird das Kind jetzt 3 Jahre und die Mutter plant gerade ihr Auslandsemester. Und sie ist alleinerziehend, ohne Freund oder Mann.
Es gibt auch die Möglichkeit, daß Du erst mal ein Semester aussetzt, wenn das Kind da ist, um Dich auf die neue Situation einzustellen.
Neben Unikrippen gibt es auch die Möglichkeit von Mütterinsiativen. Da heißt, alle Mütter studieren und sie betreuen die Kinder gemeinsam. Immer die Mutter, die gerade Freiraum hat. Der Stundenplan wird so gelegt, daß alle studieren können. Dies ist eine geniale Einrichtung.
Wenn Dich die Schwangerschaft in Schwierigkeiten bringt, kannst Du Dich mal bei profemnia.de melden, die schauen ob sie Dir irgendwo weiterhelfen können.
Deinem Freund sagst Du am besten:"Wir sind schwanger." Dadurch wird deutlich, daß er eine Mitverantwortung trägt, denn zu einer Zeugung gehören immer 2 Menschen.
Manchmal reagieren Eltern ganz anders als man erwartet. Aber mir sind auch schon Eltern begegnet, die ihren schwangeren Töchtern dann erst mal große und böse Steine in den Weg gelegt haben.
Diese Zeit will überstanden werden. Aber da ist noch nicht aller Tage Abend. Als sie dann zum 1. Mal ihr Enkelchen sahen, waren alle Vorwürfe verstummt, und sie wurden zu großartigen Helfern.
Es mag sein, daß es ein schwerer weg wird. Aber Kinder geben einem so viel an Liebe, Freude und Glück zurück... mehr als man ihnen je gegeben hat.
LG Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen