Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe! Schwallartiger gelber Ausfluss

Hilfe! Schwallartiger gelber Ausfluss

4. Juli 2007 um 16:50 Letzte Antwort: 5. Juli 2007 um 11:42

Bitte helft mir!

Ich bin heute 10+2, stand vorhin im Bad und merke plötzlich, wie etwas aus meiner Scheide kommt. Eine für mich riesige Menge gelber Schleim/ Ausfluss, geruchlos.
Dasselbe kam nach 2 min. nochmal mit 2 kleinen Fädchen Blut . Bin sofort voller Panik ins KKH gefahren. Der Arzt dort sagte, es könne eine Infektion sein, hat Abstrich gemacht, sonst nichts. Mit dem Baby ist soweit alles in Ordnung (hat sich bewegt und Herzchen hat geschlagen). Aber eine richtige Erklärung hat er mir nicht gegeben. Stattdessen nur den blöden Spruch: in der Frühschwangerschaft gilt das Prinzip alles oder nichts - losgelassen.

Hab so Angst und bin nur noch am Heulen. Kennt das jemand von Euch?? Kann mich jemand beruhigen???

LG Dirse

Mehr lesen

5. Juli 2007 um 9:50

Hallo
Das selbe hatte ich auch vor ca. zwei Wochen. Hatte auch jedemenge Ausluss, am Anfang geruchlos und habe mir noch nix dabei gedacht, weil es heißt das man während der SS vermehrt Ausfluss hat. Ein paar Tage später hat er angefangen unangenehm zu riechen, bin zu meiner FÄ und dort wurde eine Infektion festgestellt. Habe Zäpfchen und ne Salbe bekommen und innerhalb von 4 Tagen war alles wieder gut.
Geh lieber gleich zu deinem FA und nicht zu so einen ungehobelten Idioten.
Ich wünsche dir und deinem Spatz alles gute.

LG
Liz 23. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 10:18

Ich war gestern doch noch bei meiner FA
habe gg. Abend plötzlich Blutungen bekommen - hellrote, so ähnlich wie am Beginn der Mens und hatte so Angst.

Meine FA meinte auch, dass wahrscheinlich eine Infektion vorliegt und ich deshalb so viel Ausfluss hatte. Hat mich sehr gründlich untersucht und meinte, das Blut käme nicht von der Gebärmutter und es wäre alles okay. Vielmehr sagte sie, dass der andere Arzt scheinbar so "sensibel" beim Abstrich war, dass er meinen Muttermund äußerlich verletzt hat und es so zu der Blutung kam.
Meinem Krümelchen ging es auch gestern noch prima.

Nun habe ich heute immer noch leicht bräunlichen Ausfluss, Menge so wie sonst auch normal und bin natürlich keineswegs beruhigt.

Was meint ihr, wie lang dieser bräunliche Ausfluss von der Verletzung noch dauern kann. Müsste der nicht langsam aufhören??? Mach mir tierische Sorgen

LG Dirse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 11:42
In Antwort auf sheona_12153309

Ich war gestern doch noch bei meiner FA
habe gg. Abend plötzlich Blutungen bekommen - hellrote, so ähnlich wie am Beginn der Mens und hatte so Angst.

Meine FA meinte auch, dass wahrscheinlich eine Infektion vorliegt und ich deshalb so viel Ausfluss hatte. Hat mich sehr gründlich untersucht und meinte, das Blut käme nicht von der Gebärmutter und es wäre alles okay. Vielmehr sagte sie, dass der andere Arzt scheinbar so "sensibel" beim Abstrich war, dass er meinen Muttermund äußerlich verletzt hat und es so zu der Blutung kam.
Meinem Krümelchen ging es auch gestern noch prima.

Nun habe ich heute immer noch leicht bräunlichen Ausfluss, Menge so wie sonst auch normal und bin natürlich keineswegs beruhigt.

Was meint ihr, wie lang dieser bräunliche Ausfluss von der Verletzung noch dauern kann. Müsste der nicht langsam aufhören??? Mach mir tierische Sorgen

LG Dirse

Hallo
ruhig blut, ich hatte das auch in der Frühschwangerschaft. Leider hat dieser unsensible Arzt recht...alles oder nix. Aber deinem Kind geht es ja gut

Der bräunliche Ausfluß kann bis zu 5 Tagen dauern, weil ja der MUMU jetzt gut durchblutet wird ist das normal.

Meine Maus hatte mir in der ca 15 SSW mal auf den Plazentrand getreten und da war ein kleines Äderchen geplatz ich hatte auch Panik ohne ende weil die Blutung nicht aufgehört hatte ( man macht sich soviele Sorgen!!!) dabei war das nicht viel
Und heute ist meine Maus 4 Monate alt. Also tief durchatmen und ein bißchen gedult haben.
(Natürlich sofort zum Arzt wenns wieder mehr wird und hellrot! alles andere ist ok)

drea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram