Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Hilfe... Schreckliche Bauchschmerzen...

Letzte Nachricht: 30. Januar 2014 um 18:06
N
ninon_12641521
15.12.08 um 22:20

Hallo...

Hab seit heute starke Bauchschmerzen und weiss nicht woran das liegt. Muss gestehen das ich heute solche Gelüste auf McDonalds hatte und einen Chicken Mythic gegessen hab.

Seitdem hab ich richtig schlimme Magenschmerzen. Ist das Übelkeit? Dachte immer Übelkeit äussert sich nur eben durch den sogenannten Brechreiz? WIe ist das denn bei euch?

Bin jetzt in der 8.Ssw... Und mach mir mal wieder Sorgen.

Wäre um antworten dankbar....

Mehr lesen

N
ninon_12641521
15.12.08 um 22:27

Warum...
sollte man denn nicht zum makkes gehen? Das hab ich so auch noch nie gehört, na gut davon mal abgesehen gesund ists nicht wirklich...

Gefällt mir

A
adwoa_12464349
15.12.08 um 22:38

Kein zufall??
wenn ich das hier so lese über mc donalds dann fällt mir ein, dass ich immer wenn ich dort einen burger oder sonstiges gegessen habe, auch sehr starke bauchschmerzen hatte! zuerst wußte ich nicht woher die kamen.. aber ich hatte so meine vermutung, dass es mit mc doof zusammen hängt.
seit dem ich da nicht mehr vorbeigehe haben auch die bauchschmerzen aufgehört.

aber vielleicht sind es nur verdaungsbeschwerden bei dir, oder dehnungsschmerzen?? hatte ich auch, vorallem um den bauchnabel rum.. so ab der 7 ssw.

liebe grüße
finne 23 ssw

Gefällt mir

N
ninon_12641521
15.12.08 um 22:42
In Antwort auf adwoa_12464349

Kein zufall??
wenn ich das hier so lese über mc donalds dann fällt mir ein, dass ich immer wenn ich dort einen burger oder sonstiges gegessen habe, auch sehr starke bauchschmerzen hatte! zuerst wußte ich nicht woher die kamen.. aber ich hatte so meine vermutung, dass es mit mc doof zusammen hängt.
seit dem ich da nicht mehr vorbeigehe haben auch die bauchschmerzen aufgehört.

aber vielleicht sind es nur verdaungsbeschwerden bei dir, oder dehnungsschmerzen?? hatte ich auch, vorallem um den bauchnabel rum.. so ab der 7 ssw.

liebe grüße
finne 23 ssw

Also.-----
Dehnungsschmerzen hab ich auch aber die sind tiefer und das ist mehr so ein ziehen.. Und die Bauchschmerzen sind schon mehr im Magen. Könnt mich jetzt echt ärgern das ich dort gegessen hab. Hat mich so sehr gerissen.

Aber ist schon verrückt das es dir auf mcdonalds auch nich so dolle ging. Vielleicht ist das ein Zeichen das sich der Körper gegen fastfood wehrt...

Danke für eure Antworten

Gefällt mir

Y
yukiko_12892584
15.12.08 um 22:51
In Antwort auf ninon_12641521

Also.-----
Dehnungsschmerzen hab ich auch aber die sind tiefer und das ist mehr so ein ziehen.. Und die Bauchschmerzen sind schon mehr im Magen. Könnt mich jetzt echt ärgern das ich dort gegessen hab. Hat mich so sehr gerissen.

Aber ist schon verrückt das es dir auf mcdonalds auch nich so dolle ging. Vielleicht ist das ein Zeichen das sich der Körper gegen fastfood wehrt...

Danke für eure Antworten

Oh mann
Ich bin jetzt in der 7 ssw und kann kein gebratenes fleisch riechen. Mc Donalds da wird mir schlecht. Umstellung war nicht viel esse automatisch gerne auf einmal salat und leichte Sachen, alles was schwer ist meide ich weil ich seitdem ich schwanger bin überhaupt keinen Hunger habe, weil mir eh danach schlecht wird.

Gefällt mir

N
ninon_12641521
15.12.08 um 22:56
In Antwort auf yukiko_12892584

Oh mann
Ich bin jetzt in der 7 ssw und kann kein gebratenes fleisch riechen. Mc Donalds da wird mir schlecht. Umstellung war nicht viel esse automatisch gerne auf einmal salat und leichte Sachen, alles was schwer ist meide ich weil ich seitdem ich schwanger bin überhaupt keinen Hunger habe, weil mir eh danach schlecht wird.

OH weia....
das kann ich gut nachvollziehen. Mir geht es so mit Wurst... Früher hab ich das soo gerne gegessen und jetzt iiiiiihhhh da wirds mir schon schlecht wenn ich das nur rieche!

Könnte mich aber permanent von ungesunden Sachen ernähren und das ist echt doof. Zum Beispiel jeden Tag könnt ich ne Pizza verdrücken etc. Allerdings mach ich das nicht weil ich sonst aufgehen würde holla die Waldfee...

Gefällt mir

Y
yukiko_12892584
15.12.08 um 23:00
In Antwort auf ninon_12641521

OH weia....
das kann ich gut nachvollziehen. Mir geht es so mit Wurst... Früher hab ich das soo gerne gegessen und jetzt iiiiiihhhh da wirds mir schon schlecht wenn ich das nur rieche!

Könnte mich aber permanent von ungesunden Sachen ernähren und das ist echt doof. Zum Beispiel jeden Tag könnt ich ne Pizza verdrücken etc. Allerdings mach ich das nicht weil ich sonst aufgehen würde holla die Waldfee...

Hihi
Dann haben wir das selbe Leid.
Bei mir war es heute Müsli und ein wenig Gemüsegratin.
Mein Mann natürlich Pommes und Bratwurst, ich bin fast aus den latschten gekippt und hab das weite gesucht

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
ninon_12641521
15.12.08 um 23:05

Ja auseinander gehen tuen wir alle...
Aber man kann es ja auch übertreiben.. Möchte mich nicht unbedingt überfressen und achte schon bissl drauf auch wenns mir schwer fällt!
Hab letzte Woche nachts um 11 uhr noch ne Pizza verdrückt und da danach hat ich so ein schlechtes Gewissen das ich das erstmal nicht mehr so schnell machen werde...

Ach ich bin froh das es anderen auch so ergeht! Sorry aber wie heissts so schön geteiltes Leid ist nur halbes Leid...




Und GOFEMININ:......... ES NERVT UNS ALLE NUR NOCH!!!!!
Achtung: Es scheint, als ob Sie einen (fast) gleichen Beitrag direkt hintereinander mehrmals verschicken. Entweder wurde der Beitrag bereits registriert oder Sie müssen etwas warten, um Ihren Beitrag mailen zu können.

Gefällt mir

N
ninon_12641521
15.12.08 um 23:18

Hihi....
Du bist ja echt der Hit...

Und mir ists immernoch schlecht davon... Aber ich trags jetzt mit Humor!

Gefällt mir

N
ninon_12641521
15.12.08 um 23:26

Ich hau mich weg...
Und ich kann fast nicht mehr vo Übelkeit und Bauchschmerzen!

Aber so nen Teller würd ich auch noch mit reinhauen...

Gefällt mir

V
vesta_12852846
16.12.08 um 11:46

Hallo
Mach dir keine Sorgen ich bin in der 19 Ssw. und hin und wieder verträgt man manches Essen nicht .
Einfach dann die Finger davon lassen und nach nem Tag oder 2 ist alles wieder bestens.
lg

Gefällt mir

G
gwawr_12456429
30.01.14 um 18:06
In Antwort auf adwoa_12464349

Kein zufall??
wenn ich das hier so lese über mc donalds dann fällt mir ein, dass ich immer wenn ich dort einen burger oder sonstiges gegessen habe, auch sehr starke bauchschmerzen hatte! zuerst wußte ich nicht woher die kamen.. aber ich hatte so meine vermutung, dass es mit mc doof zusammen hängt.
seit dem ich da nicht mehr vorbeigehe haben auch die bauchschmerzen aufgehört.

aber vielleicht sind es nur verdaungsbeschwerden bei dir, oder dehnungsschmerzen?? hatte ich auch, vorallem um den bauchnabel rum.. so ab der 7 ssw.

liebe grüße
finne 23 ssw

Alarm!
Ich war zwar noch nie schwanger, aber ich glaube ich hab eine Erklärung, weil ich auch oft solche problematischen Magenschmerzen/Brennen im Darm verspüre, fühlt sich an, als hätte dir jemand ca eine halbe Stunde nach dem Essen, also genau dann, wenn die Verdauung losgeht, ein großes Messer in den Oberbauch gestochen und dann ca 2 Stunden darin fein säuberlich darin umgerührt.

So unglaublich es vielleicht klingen mag, dabei muss es sich um eine Allergie handeln.
Mit 12 hab ich bei McDonald's einen Royal Ts verspeist, als mein Körper dann am verdauen war, bekam ich irre Krämpfe und schlimmes Ziehen im Oberbauch. Danach Dann juckten meine Hand- und Fußsohlen, ich konnte nur mehr schwer und dumpf etwas hören, meine Lippen und Augen schwollen an und zu guter Letzt bekam ich eine fiese Nesselsucht über den ganzen Körper. Es juckt wie sau, man muss sich einfach kratzen. Duschen hilft nichts, aber wenigstens denkt der Körper, wenn ich an einer Stelle lang genug gekratzt habe, reicht das auch wieder, um nach dem Allergieanfall nicht komplett blutig und verschrammt auszusehen.

Zum ersten Mal hab ich mit ca 5 Jahren reagiert, auf eine gelieferte Pizza, Beginn waren auch diese schrecklichen Schmerzen im Bauch...
Dann mit 14 auf einem Schulbesuch, auch in einer Pizzaria, Salztablette der Lehrerin hat nichts geholfen, außer dass ich zusätzlich noch reiern musste.
Nach meinem Royal TS beim MCi hab ich Burger total ausgelassen für fast 8 Jahre, dann einen aus Frust und Jux und Neugier probiert, es ist nichts passiert. danach wieder jahrelang gegessen, ohne Probleme.
In der Zeit hab ich jedoch einmal genau mit diesen schlimmen Symptomen auf Essen beim Mexikaner reagiert, einmal auf Lieferpizza, einmal bei Pizza im Restaurant nur die schrecklichen Bauchschmerzen und die Panik ob's noch weiter geht oder dabei bleibt.

Hab nach dem Mexikaner 3 Sitzungen im Allergiezentrum gehabt, es wurde quer durch die Bank an Lebensmitteln getestet, auch speziell auf das, was ich damals gegessen habe. Auf Gräser ibn ich ja allergisch... Zuerst hieß es, ich sei histamin-intolerant, was komplett abwegig war, weil ich alles auf der Liste problemlos vertrage. Danach hieß es ich sei auf diese und jene Dinge (die ich eigentlich essen kann) ein wenig allergisch, keine Ahnung, sie verstehens selber nicht ganz, sind alle ratlos. Aber eine derartige allergische Reaktion müsse so schlimm sein, dass ich ab jetzt immer Tabletten, Salbe, Tropfen und Epipen mit dabei und griffbereit haben sollte.

Mich hat nur das Thema McDonalds und schlimme Bauchschmerzrn interessiert

Liebe Grüße

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers