Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe! Schilddrüsenunterfunktion und zusätzliches Jod?

Hilfe! Schilddrüsenunterfunktion und zusätzliches Jod?

22. Juli 2015 um 15:09

Hallo Ihr Lieben,
ich bin jetzt in der 16. ssw und habe gelesen, dass man ab diesem Zeitpunkt eigentlich Jod zusätzlich einnehmen soll weil die Schulddrüse des Babys nun verstärkt Bedarf daran hat.
Passenderweise ist mein nächster FA-Termin in 5 Wochen und sie ist nun auch mal erst im Urlaub.
Ich nehme schon sehr lange gegen eine Unterfunktion Thyroxin mit zusätzlichem Jod, muss ich nun die Jodzufuhr nochmal erhöhen? Hat jemand da Erfahrungen mit oder eine Ahnung was richtig und was falsch ist?
Ich bin ziemlich ratlos,
liebe Grüße,
Sonne

Mehr lesen

22. Juli 2015 um 15:21

Hallo
ich würde kein zusätzliches Jod nehmen! du bist ja ansonsten schon gut eingestellt gewesen mit der Schilddrüse. in 5 Wochen kann man ja wieder einen Bluttest machen lassen. Häufig ist es ja auch so, dass sich die Schilddrüsenwerte während oder nach der Schwangerschaft verbessern. arbeite in einer Apo, habe selbst auch Unterfunktion und nehme Folsäure ohne Jod! liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2015 um 15:42

Vielen Dank Dinky
das entsprach mal erst auch meinem Gefühl. Ich habe das Folio auch aus diesem Grund schon extra ohne genommen...
Ich dachte, wenn ich ansonsten gut eingestellt bin mit dem Thyranajod sollte es wohl ausreichend sein, der Schilddrüsenwert wird ja in 5 Wochen dann kontrolliert...
Prinzipiell kann man wahrscheinlich doch mit der Mehrgabe von Jod mehr falsch machen als es so zu lassen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2015 um 12:57

Frag den arzt
des kommt auf die Erkrankung drauf an ich muss es nehme aber es gibt schwangere die es nicht nehmen sollen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 9:46

@ arzt fragenn....
danke für eure antworten, aber die sind für mich leider momentan wenig hilfreich, da meine ärztin noch drei wochen im urluab ist und ich die vertretung nicht fragen möchte, da ich von ihr damals weggewechselt bin wg einer fg.
ich habe die folio schon nach absprache mit der ärztin ohne jod genommen und nicht auf eigene faust, weil ich eben nicht das normale thyroxin sondern ein kombipräparat mit thyroxin und jod jeden tag zu mir nehme... das ist leider schon ein unterschied...
am besten warte ich einfach die drei wochen noch ab und hoffe dann, dass es dem kind nicht geschadet hat bis dahin...
danke für eure mühen!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 10:40

Ja
Das wird das beste sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 11:26

Wenn du eh schon
Die kombi thyroxin plus jod bekommst, kannst du auch ruhig noch jodhaltige vitaminpräparate nehmen.

Es geht nur um hashimoto erkrankte, die sollten kein zusätzliches jod zuführen weil es die entzündung der schilddrüse triggern kann.

Mein sd-arzt empfiehlt es aber sogar in dem fall, dann eben vorerst unter besserer kontrolle um zu sehen ob der körper negativ aufs jod reagiert.

Dein kind wird aber auch keinen schaden nehmen, wenn du in den nächsten wochen kein jod dazu nimmst. Du solltest durch das kombi
Präparat erstens gut versorgt sein und zweitens passiert auch bei latentem mangel beim baby erstmal nichts. Über kurz oder lang sollte das aber geklärt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 11:36

Unterfunktion
Hatte ich auch, nahm zu Beginn der SS thyroxin 75 und durch die Hormonumstellung hatte sich die Unter- zu einer Überfunktion entwickelt - bin jetzt aber mit l-Thyroxin 50 gut eingestellt..die 75er waren einfach zu viel. Ich sollte allerdings die Folio Forte ohne Jod nehmen und nehme die Femibion auch ohne Jod. Habe aber kein Hashimoto..

Ich denke deine Frauenärztin kann dir am Besten sagen was zu tun ist

LG, Sarah und Frosch SSW 20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 11:39

Und wenn du...

...die Vertretung nicht fragen möchtest, wende dich an deinen Hausarzt oder einen Spezialisten. Ansonsten macht es wirklich nichts, wenn du jetzt mal nur beim L-Thyroxin bleibst. So lange die richtig eingestellt sind, ist erst mal alles gut. Wie Yve schon sagte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 11:58
In Antwort auf yve98

Wenn du eh schon
Die kombi thyroxin plus jod bekommst, kannst du auch ruhig noch jodhaltige vitaminpräparate nehmen.

Es geht nur um hashimoto erkrankte, die sollten kein zusätzliches jod zuführen weil es die entzündung der schilddrüse triggern kann.

Mein sd-arzt empfiehlt es aber sogar in dem fall, dann eben vorerst unter besserer kontrolle um zu sehen ob der körper negativ aufs jod reagiert.

Dein kind wird aber auch keinen schaden nehmen, wenn du in den nächsten wochen kein jod dazu nimmst. Du solltest durch das kombi
Präparat erstens gut versorgt sein und zweitens passiert auch bei latentem mangel beim baby erstmal nichts. Über kurz oder lang sollte das aber geklärt werden.

Falsch
Ich hab hashimoto und muss in der ss unbedingt Jod nehmen wegen dem Baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 12:00

Hashimoto
Ich habe es und bin schwanger und ich MUSS Jod nehmen da sonst mein Baby sich Schaden nimmt des ost ein irr glaube ohne ss muss man Jod vermeiden in der ss muss man Jod nehmen des wird jeder Spezialist (Endokrinologen) bestätigen kenne mich da inzwischen sehr gut aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 12:22

Also
Wir sind alle keine Ärzte, bitte ruf ein an und frage nach. jeder sagt dir was anderes. Ich habe auch eine unterfunktion und darf KEIN zusätzliches Jod nehmen, da dies gegen die Tabletten wirkt. dafür gibt es extra folio Tabletten ohne Jod,zum Beispiel... Bitte erkundige dich da bei den richtigen Stellen. nixht in einem forum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 12:25
In Antwort auf ria_12556141

Also
Wir sind alle keine Ärzte, bitte ruf ein an und frage nach. jeder sagt dir was anderes. Ich habe auch eine unterfunktion und darf KEIN zusätzliches Jod nehmen, da dies gegen die Tabletten wirkt. dafür gibt es extra folio Tabletten ohne Jod,zum Beispiel... Bitte erkundige dich da bei den richtigen Stellen. nixht in einem forum

Zusatz
Wie yve sagt... Ich habe zum beispiel hashimoto, weiß das aber erst seit zwei Wochen.. Deswegen darf ich kein Jod nehmen. Bis dahin dachte ich es ist nur eine unterfunktion. Obwohl ich nicht weiß wo es da denn Wechsel gibt.. Oder ob eine unterfunktion und hashimoto das selbe ist. Wie gesagt ich bin kein Arzt. Es kann sein das du so wie ich auch ein hashimoto Patient bist ohne es zu wissen. Ich nehme die Tabletten übrigens schon seit 8 Jahren. LG Hibbelmami 25+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 14:34
In Antwort auf ria_12556141

Zusatz
Wie yve sagt... Ich habe zum beispiel hashimoto, weiß das aber erst seit zwei Wochen.. Deswegen darf ich kein Jod nehmen. Bis dahin dachte ich es ist nur eine unterfunktion. Obwohl ich nicht weiß wo es da denn Wechsel gibt.. Oder ob eine unterfunktion und hashimoto das selbe ist. Wie gesagt ich bin kein Arzt. Es kann sein das du so wie ich auch ein hashimoto Patient bist ohne es zu wissen. Ich nehme die Tabletten übrigens schon seit 8 Jahren. LG Hibbelmami 25+6

Mit hashimoto
geh bitte sobald zu schwanger bist zum Spezialisten den die meiste Hausärzte und Frauenärzte wissen des nicht richtig denn mit hashimoto musst du in 90 % der Fälle in der ss Jod nehmen mit ner schilddrüsenerkrankung am besten mal zum Endokrinologen gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2015 um 7:33

Danke für eure ratschlage...
... auch wenn sie mich größtenteils nicht wirklich weitergebracht haben.
natürlich ist hier keiner Arzt und natürlich ersetzt kein Forum den ärztlichen ratschlag. sorry, aber sooo doof sollten die meisten forumsnutzer(innen) eigentlich nicht sein.
es ist allerdings interessant wie viel gefährliches halbwissen sich dann so ansammelt.
ich persönlich habe definitiv kein hashimoto - sonst würde ich nicht seit jahren auf anordnung eines endokrinologen - thyroxin in kombination mit jod einnehmen müssen. da muss hashimoto vorher ausgeschlossen sein, sonst würde sich die schilddrüse durch die zugabe des jods (ohne schwangerschaft) ja selbst weiter zerstören.
ich wünsche euch allen eine gute schwangerschaft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper