Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe! PCO

Hilfe! PCO

22. September 2014 um 19:39

Ihr lieben, ich bin gerade sooo fertig.
Ich habe vor einer Weile erfahren das ich viele kleine Bläschen an den Eierstöcken habe und das es schwierig werden knnte schwanger zu werden.
Jetzt wo ich einen Kinderwunsch habe (bzw endlich einen passenden Partner habe) war ich nochmal bei meiner FA um zu gucken ob die Bläschen berhaupt noch da sind. Sie sind noch da Meine Ärztin hat dann Blut abgenommen.
Ich habe jahrelang mit Nuva Ring verhütet und ihn dann kurz bevor wir anfangen wollten zu "ben" abgesetzt. Den 1. Zyklus nach Nuva Ring habe ich noch nicht genau berprft bzw gezählt, aber gefühlt war der ganz normal.
Ab dem 2. Zyklus habe ich Beginn und Ende der Periode dann aufgeschrieben. Der 2. Zyklus hatte genau 28 Tage. Perfekt. Der 3. Zyklus 29 Tage. Jetzt bin ich im 4. und aktuell 3 Tage drber. Sprich am 32. Tag.
Heute kamen dann die Ergebnisse meiner Blutuntersuchung... PCO! Das kann doch nicht wahr sein
Meine FA mchte jetzt den nächsten Zyklus abwarten und dann nochmal am 22. Zyklustag Blut abnehmen. Aber der Zyklus knnte doch ewig dauern! Soll ich jetzt die ganze Zeit rum sitzen und warten? Medikaments will sie erst nach der nächsten Blutkontrolle behandeln.
Ich mchte gern 2 Kinder und habe mit meinen 31 Jahren theoretisch noch Zeit aber mein Mann ist 46.
Selbst mit Medikamenten kann das doch alles ewig dauern
Ich habe gelesen das viele PCO Patientinnen bei einem Endokrinologen oder Kinderwunschzentrum in Behandlung sind. Wäre das sinnvoll? Muss man Kinderwunschzentren selbst bezahlen??

Bitte helft mir bzw. gebt mir Tips, ich bin total fertig.

Mehr lesen

23. September 2014 um 6:45

Hey
Also ich glaube fast die hälfte aller Mädels die hier schreiben hat pco, es ist verbreiteter als man denkt! Wichtig ist abzuklären ob bei deinem Mann alles ok ist bevor du anfängst Hormone zu nehmen die dann nix bringen. Wenn es nur pco ist, dann wirst du bestimmt bald mit etwas Unterstützung schwanger viele Gynäkologen machen das auch selber mit clomifen zB da musst du in kein kiwu Zentrum aber lasst auf jeden Fall alles andere vorher klären es ist sonst echt noch frustrierender als sonst alles gute und viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Keinen Eisprung Welche Möglichkeiten??
Von: brock_12696956
neu
13. März 2015 um 13:43
Hilfe! PCO! Metformin, Clomifen nichts hilft
Von: brock_12696956
neu
11. März 2015 um 19:20
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper