Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe nach 3 abgegangenen Schwangerschaften/Einnistungen gesucht

Hilfe nach 3 abgegangenen Schwangerschaften/Einnistungen gesucht

17. September um 18:00

Hallo zusammen,

Ich hatte nun schon 5 IVF-Behandlungen in Dänemark. Die erste IVF (08/18) war zunächst erfolgreich. Leider hörte in der 10 SSW (10/18) das Herz auf zu schlagen und in der 12. SSW habe ich dann Cytotec zur Einleitung der Fehlgeburt genommen. Die IVF-Versuche 2 (02/19) und 3 (04/19) waren negativ. Bei der IVF Nr. 4 (06/19) hatte sich eine Eizelle eingenistet und ist jedoch gleich wieder abgegangen. Beim 5. IVF-Versuch (08/19) hatte sich wieder eine Eizelle eingenistet und ist auch wieder gleich abgegangen. Leider stellte sich heraus, dass sich die zweite Eizelle in der Eileiter eingenistet hatte, die jedoch nicht abgegangen ist, so dass mir in einer Not-OP (Samstag, 14.09.19) die Schwangerschaft samt Eileiter entfernt wurde.

Da ich zusätzlich zu den drei abgegangenen Schwangerschaften auch seit 3 Jahren Unterleibsschmerzen habe (bei "manuellen Reizungen" z.B. Ultraschall-Gerät, Geschlechtsverkehr, Eizellenentnahmen und immer wenn eine Schwangerschaft abgeht) hatte man mit der Not-OP zusätzlich mal nach Endometriose geschaut. Es stellte sich jedoch heraus, dass nur eine Stecknadelkopfgroße Endometriose gefunden und entfernt werden konnte. Dies konnte laut dem Arzt nicht der Grund für meine Schmerzen und den 3-fachen Schwangerschaftsabgängen sein.

Mit meinen 40 Jahren haben sich bei 5 IVF-Versuchen insgesamt 4 Eizellen eingenistet, so dass ich denke, dass meine Eizellen gar nicht so schlecht sein können. Ich habe jetzt die große Befürchtung, dass nicht etwas mit meinen Eizellen nicht stimmt, sondern mit mir bzw. meiner Gebärmutter. Wie bereits geschrieben wurde keine nennenswerte Endometriose gefunden. Ich habe mittlerweile auch schon mehrere Frauenärzte durch und jeder zuckt nur mit dem Armen. Mein Plan ist nun noch eine Gebärmutterspiegelung machen zu lassen. Aber dann?

Hat jemand noch eine Idee was ich machen kann? Woran es liegen könnte, dass ich Schwangerschaften einfach nicht halten kann? Oder kennt vielleicht jemand einen guten Arzt der mir weiterhelfen könnte?

Vorab schon mal ganz vielen lieben herzlichen Dank für eure Unterstützung.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Mutterschaftsgeld/ ALG1
Von: dezmami
neu
17. September um 11:07
Diskussionen dieses Nutzers
Hilfe nach 3 abgegangenen Schwangerschaften/Einnistungen gesucht
Von: secretblackwolf
neu
17. September um 18:00
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen