Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe! Mit 16 Kupferspirale... jetzt unfruchtbar??

Hilfe! Mit 16 Kupferspirale... jetzt unfruchtbar??

18. Januar 2011 um 15:30

Hallo Ihr lieben, ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

Ich habe mit 16 Jahren Die Kupferspirale eingesetzt bekommen weil ich wegen einer Bluterkrankung keine Pille nehmen durfte... bin auch mit der Spirale super klar gekommen, bis auf die Regelschmerzen aber naja.

Nun wurde mir im Sebtember 2010 die Spirale während der Mens. entfernt und ab dem Tag hab ich die Ceracette genommen, aber nur 2 Monate wei lwir uns dann für ein Baby endschieden haben. Nun hab ich gelesen das man, wenn man die Kupferspirale hatte (ohne vorher ein kind oder eine FG gehabt zu haben) unfruchtbar werden kann. Ich hab anfang November mit der Pille aufgehört und bin immer noch nicht Schwanger... warum???

ich hoffe das ihr erfahrungen habt und mir weiter heflen könnt! Danke und viele grüße von mir....

sophie

Mehr lesen

18. Januar 2011 um 15:58


du musst schon ein bisschen geduld haben...nach meiner fg hat es 10 monate gedauert bis ich wieder schwanger wurde...ausserdem ist es bei jedem anders..einige werden sofort schwanger andere müssen jahre warten....und grade wenn man die pille genommen hat muss sich der körper erst wieder umstellen...das du nach nicht mal drei monaten denkst du bist unfruchtbar find ich schon ein bissl komisch..rede mal mit deinem FA oder informier dich ein bisschen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 16:05

Das sind jetzt gerade mal..
...2-3 üz! nur mal keine panik!! ein bisschen geduld braucht man schon...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 16:06

Hmm
ich hatte mit 16 abgetrieben damals für die ausbildung entschieden hab danach gleich die pille bekommen...
ja bin nie damit klar gekommen hormonell zu verhütten wollte dann aufhören und hab meinem freund gesagt das ich sie nicht nehmen will mehr die pille dann wollt ich persona nehmen und musste 2 monat ohne pille mal pause machen bevor ich damit anfangen konnte und schubs diwubs im 2 monat bin ich ss geworden...

und jetzt bin ich in der 14+3ssw freu mich total hatte immer angst nach der abtreibung nicht mehr ss werdn zu können aber ich tät auch mal mit da fa reden oder ultraschall machen ob alles passt bei deine eierstöcke und co hab das damals auch machn lassn aus angst das was passiert wäre und sie sagte es passt alles lg dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 16:08

Hi Sophie
ersteinmal: Hör bitte auf dich verrückt zu machen!
Ich bin 21 und habe im März die Pille abgesetzt und konnte im November "erst" positiv testen! Das ist völlig normal!Jeder Körper hat sein eigenes Tempo um schwanger zu werden.

Und dann: Ja, man kann von der Kupferspirale unfruchtbar werden und nein, ich glaube nicht dass das bei dir der Fall ist! Denn: wenn du so lange mit der Kupferspirale verhütet hast, kennst du sicher das wirkungsprinzip von der K-Spirale! Die gewollte Entzündungssymptomatik am Gebärmutterhals sorgt dafür, dass Spermien dort sterben.
Ich schlechtesten Fall (und das ist bei Frauen die noch keine Kinder bekommen haben, durch die festigkeit des Gewebes öfter der Fall als bei "schon-mamis") wandert diese Entzündung weiter hoch und erreichtt irgendwann die Eierstöcke, welche in dem Fall verkleben.
Wäre DAS der Fall gewesen hättest du es mit ziemlicher wahrscheinlichkeit gemerkt und man hätte die Entzündung dann behandeln müssen.

Auch wenns schwer ist (ich weiß wovon ich spreche) versuch dich mal locker zu machen und nicht nur völlig verkrampft nur auf eine schwangerschaft hin zu arbeiten! Genieße nochmal dinge die du schwanger und mit baby nicht oder nur schwer machen kannst und du wirst sehen, es klappt schneller als zu denkst!

Viel Glück und Spaß

LG
Yve mit Bauchkeks 13.Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 18:00

Hallo
also das kann ich nicht bestätigen.
Meine Mutter hat 1972 die Kupferspirale eingesetzt bekommen, weil sie die Hormone der damaligen Pillen nicht vertragen hat.
Sie hatte die Spirale 10 Jahre lang, also 2 Mal auch einen Wechsel.....
So dann wollte sie Kinder und dann kam ich, dann meine Schwester und dann noch meine jüngste Schwester (innerhalb von 4,5 Jahren)...also ich kann nicht bestätigen, dass das unfruchtbar macht.
Auch habe ich nach meiner Großen eine Kupferspirale getragen und bin sehr zügig ( 6 Monate) erfolgreich schwanger geworden und in einem Monat kommt unser 2.
Danach werde ich wieder die Kupferspirale nehmen, denn ich sehe sie als geringsten Eingriff in den Körper... Diese ganzen Hormone können nämlich auch dazu führen, dass man schwieriger Kinder bekommen kann und man weiß ja nie, was die Zukunft so bringt

Lieben Gruß

Carmen mit Sophia und Krümel 36ssw

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 22:33
In Antwort auf ileana_12863559


du musst schon ein bisschen geduld haben...nach meiner fg hat es 10 monate gedauert bis ich wieder schwanger wurde...ausserdem ist es bei jedem anders..einige werden sofort schwanger andere müssen jahre warten....und grade wenn man die pille genommen hat muss sich der körper erst wieder umstellen...das du nach nicht mal drei monaten denkst du bist unfruchtbar find ich schon ein bissl komisch..rede mal mit deinem FA oder informier dich ein bisschen...

Danke....
danke ihr lieben für die vielen Ratschläge..... hab halt nur nen bissel angst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest