Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe...mir ist so schlecht!

Hilfe...mir ist so schlecht!

23. Mai 2008 um 9:41

Bin jetzt Ende der 7 SSW. Sitz hier auf Arbeit und bin am verzweifeln! Mir ist dermaßen schlecht...weiß nicht was ich machen soll. Hier weiß noch niemand von meiner SS! Hab auch nix zu essen hier...abgesehen davon könnte ich jetzt eh nix essen! Hat jemand nen schnellen Tipp Schwindelig ist mir auch ohne Ende...könnt grad heulen...

Mehr lesen

23. Mai 2008 um 9:43

Ablenkung ist da wohl das beste...
ist ja nicht allzu lang da müssen viele durch tut mir leid, nicht grad schlau, aber medikamente schaden nur ...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 9:44
In Antwort auf shana_12747296

Ablenkung ist da wohl das beste...
ist ja nicht allzu lang da müssen viele durch tut mir leid, nicht grad schlau, aber medikamente schaden nur ...

Was
ein Mist. Weia...so schlecht war mir bis jetzt noch nie. Boah...auf was hab ich mich da nur eingelassen! Ne schmarrn...aber is scho arg grad...*würg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 9:45
In Antwort auf adonia_12572997

Was
ein Mist. Weia...so schlecht war mir bis jetzt noch nie. Boah...auf was hab ich mich da nur eingelassen! Ne schmarrn...aber is scho arg grad...*würg*

Ich kenn das
hatte ich in meiner ersten ss auch... mir war so übel...hab mich immer gefragt wie ich da zunehmen soll wenn ich keinen bissen runter krieg vielleicht solltest du in kleinen häppchen etwas essen...oft hilft das ja auch...und wenns raus muss dann muss es halt raus...sorry aber dann weisste wenigstens woran du bist ,-)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 9:47

Wenn es
gar nicht geht lass dich krankschreiben,zu begin meiner ss konnte ich nicht mal ohne "kotztüte" einkaufen, morgens mittags abends und in der nacht erst recht ging es mir schlecht, ich war so fertig, das schon der weg zum fa zum krankschreiben ein echter akt war...der sagte nur is ja ein gutes zeichen g* mir hatte es debboch nicht gefallen.

lg

bk
18ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 10:01

Ihr
seid echt lieb. Werd mal schauen ob ich was zu essen auftreiben kann...n apfel hätte ich da. aber beim gedanken wird mir noch übler...*würg*

hab schon traubenzucker und futter den...in der hoffnung das es besser wird...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 10:24

Lass dich krankschrieben
ich bin 5 wochen krankgeschrieben worden..

mir war sofort schlecht...also von der 4 bis zur 10 woche...hab auch ganz schön gelitten und wollte sterben
mittlerweile denk ich...ich komme durch.. ist nur ab und zu noch schlecht...

hab von meiner ärztin vomes bekommen...( kannst dir auch in der apotheke holen) sind sogar günstig und helfen gegen übelkeit und schwindel.....

ansonsten kann ich dir nur empfehlen...versuch gaaaaaaaanz viel zu trinken...in kleinen schlucken...am besten wasser ohne kohlensäure....

ich hab den fehler gemacht und fast nix mehr gegesen und dadurch eine magenschleimhautentzündung bekommen .....das war richtig eklig...

nehme jetzt seit einiger zeit nuv vomica...das sind homöopathische kügelchen, die brauchen zwar bis sie helfen, aber sind super......hab ich von meiner hebamme empfohlen bekommen....

und jetzt ein spruch, den ich gehasst hab.....es wird wirklich besser.....bei mir schon allein als ich zum ersten mal gesehen habe, dass mein baby ein FORM bekomment und keine bohne mehr ist

wünsch dir alles gute und vor allem gute besserung....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 10:31
In Antwort auf mummy09

Lass dich krankschrieben
ich bin 5 wochen krankgeschrieben worden..

mir war sofort schlecht...also von der 4 bis zur 10 woche...hab auch ganz schön gelitten und wollte sterben
mittlerweile denk ich...ich komme durch.. ist nur ab und zu noch schlecht...

hab von meiner ärztin vomes bekommen...( kannst dir auch in der apotheke holen) sind sogar günstig und helfen gegen übelkeit und schwindel.....

ansonsten kann ich dir nur empfehlen...versuch gaaaaaaaanz viel zu trinken...in kleinen schlucken...am besten wasser ohne kohlensäure....

ich hab den fehler gemacht und fast nix mehr gegesen und dadurch eine magenschleimhautentzündung bekommen .....das war richtig eklig...

nehme jetzt seit einiger zeit nuv vomica...das sind homöopathische kügelchen, die brauchen zwar bis sie helfen, aber sind super......hab ich von meiner hebamme empfohlen bekommen....

und jetzt ein spruch, den ich gehasst hab.....es wird wirklich besser.....bei mir schon allein als ich zum ersten mal gesehen habe, dass mein baby ein FORM bekomment und keine bohne mehr ist

wünsch dir alles gute und vor allem gute besserung....

Danke
Sehr liebe Worte...! Aber krank schreiben geht leider nicht. Will ich meinen Chef auch net antun. Aber hab eben ein Hörnchen gegessen. Es ist etwas besser geworden...auch wenn ich echt nen totalen Ekel vor Essen eben noch hatte.

Werd meinen FA mal fragen was hilft...so kanns net weiter gehen. OhjeOhje...

Du hast recht - irgendwann wirds besser. Daran klammer ich mich n un einfach

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 11:57
In Antwort auf adonia_12572997

Danke
Sehr liebe Worte...! Aber krank schreiben geht leider nicht. Will ich meinen Chef auch net antun. Aber hab eben ein Hörnchen gegessen. Es ist etwas besser geworden...auch wenn ich echt nen totalen Ekel vor Essen eben noch hatte.

Werd meinen FA mal fragen was hilft...so kanns net weiter gehen. OhjeOhje...

Du hast recht - irgendwann wirds besser. Daran klammer ich mich n un einfach

LG

Vorallem lass dich nicht stressen
geh zwischen durch mal an die frische luft....und wie gesagt immer wat im magen haben...

lass dir bloß nicht diesen schwachsinn erzählen, ....es gehört dazu da musst du durch.....es gibt dinge die man nehmen kann...die machen die situation erträglicher....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2008 um 16:11

Essen oder wasser trinken !
Ich hoffe ja das du nicht rauchst, weil Zigaretten das nähmlich bei mir gemacht haben mit den schwindelanfällen ! 1woche nach den meine regel ausgebliben ist wusste ich das ich schwanger bin und habe sofort das rauchen eingeschränkt bis auf 2 zigaretten am tag eigentlich wollte ich ganz aufhören leider habe ich das aber nicht geschafft 2 zigaretten waren aber auch finde ich ok habe ja sonst immer 1 schachtel geraucht ich bin sehr klein daswegen habe ich gewicht von 43 kg gehabt bei ne größe von 1.57 am ende der schwangerschaft 81kg ! jedenfalls war mir am anfang auch immer schlecht und schwindelig geworden aber am anfang der SS weil ich zu wenig gegessen habe und noch zu viel graucht habe nach einer zeit ist das nicht mehr so schlimm bis zum 8und9 monat da hat ich so ein sodbrennen immer gehabt und konnte nix essen das war schlimm war froh als sie dan endlich da war meine süße maus Ich Wünsch dir gute besserung und alles Gute für dich und dein baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2008 um 16:13

Was auch hilft
ist pfefferminztee versuch es mal ist echt super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2008 um 16:13

Ich hatte die übelkeit
schon in der ersten ss. und das alle monate durch. Damals gab es noch Postadoxin für Schwangere, hatte gott sei dank noch welche. Die werden aber nicht mehr hergestellt, warum weiss ich nicht. Sonst gibt es noch vomex zäpfchen die man nehmen kann, rede mit dem FA wenn es ganz schlimm ist, bei mir war es so, habe abgenommen, nicht mal flüssigkeit behalten. gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2015 um 17:18

Ich halte es nicht mehr aus ..
Ich hab das Problem auch ..liege seit einer Woche im Bett mir ist so übel das ist nicht mehr normal ..mein Freund ist auch Kurz am verzweifeln ..eigentlich wollten wir ein Baby ..aber mir ist alles vergangen hab keine Kraft mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2015 um 17:21
In Antwort auf mummy09

Lass dich krankschrieben
ich bin 5 wochen krankgeschrieben worden..

mir war sofort schlecht...also von der 4 bis zur 10 woche...hab auch ganz schön gelitten und wollte sterben
mittlerweile denk ich...ich komme durch.. ist nur ab und zu noch schlecht...

hab von meiner ärztin vomes bekommen...( kannst dir auch in der apotheke holen) sind sogar günstig und helfen gegen übelkeit und schwindel.....

ansonsten kann ich dir nur empfehlen...versuch gaaaaaaaanz viel zu trinken...in kleinen schlucken...am besten wasser ohne kohlensäure....

ich hab den fehler gemacht und fast nix mehr gegesen und dadurch eine magenschleimhautentzündung bekommen .....das war richtig eklig...

nehme jetzt seit einiger zeit nuv vomica...das sind homöopathische kügelchen, die brauchen zwar bis sie helfen, aber sind super......hab ich von meiner hebamme empfohlen bekommen....

und jetzt ein spruch, den ich gehasst hab.....es wird wirklich besser.....bei mir schon allein als ich zum ersten mal gesehen habe, dass mein baby ein FORM bekomment und keine bohne mehr ist

wünsch dir alles gute und vor allem gute besserung....

Hilfe
Ich hab zusätzlich noch extrem Sodbrennen..weiß nicht mehr weiter..bin so hilflos..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2015 um 17:34
In Antwort auf rada_12254247

Ich halte es nicht mehr aus ..
Ich hab das Problem auch ..liege seit einer Woche im Bett mir ist so übel das ist nicht mehr normal ..mein Freund ist auch Kurz am verzweifeln ..eigentlich wollten wir ein Baby ..aber mir ist alles vergangen hab keine Kraft mehr...

Ich kenne das
mir geht es schon 2 Wochen so und denke manchmal auch will nicht mehr aber drücke dir die Daumen Word besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2015 um 21:07

Ohje
ich kann das sehr gut nachvollziehen. Von etwa der 6. Bis zur 13. Woche war mir extrem übel es ging wochenlang nichts mehr bei mir. Da hilft nicht viel außer immer wieder kleine Mahlzeiten und viel Ruhe. Von Medikamenten jeglicher Art würde ich abraten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2015 um 21:08
In Antwort auf evidentia

Ohje
ich kann das sehr gut nachvollziehen. Von etwa der 6. Bis zur 13. Woche war mir extrem übel es ging wochenlang nichts mehr bei mir. Da hilft nicht viel außer immer wieder kleine Mahlzeiten und viel Ruhe. Von Medikamenten jeglicher Art würde ich abraten

Probiere
Es evtl mal mit einem sea Band. gibt's im Internet und Apotheken für ein paar Euro LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2015 um 22:52

Hallo ihr
Ich drücke euch die Daumen, dass es nicht hyperemesis gravidarum ist. Bei mir ging's mit Übelkeit in der 7.ssw los, in der 8. hab ich erbrochen. Bis zur 14. hatte ich über 5 kg abgenommen und war bei 20x brechen angelangt. Nix blieb mehr drin. War dann im kh für Infusionen.
Es ist gut, zunächst alles übliche auszuprobieren (Seabands Ingwer kleine Mahlzeiten Globuli). Geholfen hat mir nichts. Dann vomex Tabletten (machen oft sehr müde), die etwas geholfen haben, bis ich sie erbrochen habe.
Sodbrennen hatte ich auch und hab ich bis heute. Erbrechen auch, jedoch nicht mehr in dem Ausmaß (bin 20.ssw). Es muss nicht nach 3 Monaten vorbei sein, es muss nicht nur ausgehalten werden. Es gibt Medikamente, wenn nichts anderes hilft. Ich war 4 Monate quasi krank. Die Schwangerschaft musste ich meinem AG in der 7. Woche sagen und leider auch den Freunden etc.
Vomex gibts als Tablette, Zäpfchen und ambulant oder stationär als Infusion.
Weiter gibts zofran (wird kaum verschrieben) oder agyrax (muss man selbst in Belgien bestellen). Auf der Seite von embryotox kann man sich über die Auswirkung aufs Baby informieren (kann da auch anrufen).

Meinem Zwerg gehts gut und ich hab von Ingwer an diverse Globuli genommen, dann vomex in allen Formen, zintona, pantoprazol (Gastritis) etc. Heute brauch ich nur rennie, gaviscon (!) und riopan gegen Sodbrennen (hatte ich ständig) und paracetamol (hatte durch Erbrechen und Wassermangel oft tagelang schlimme Kopfschmerzen.
Trotz allem geht es Zwerg und mir gut. Aushalten hätte mich auf die Intensivstation gebracht. Auch so wars psychisch verdammt hart.

Alles Gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2015 um 18:43

Hi
Ich nehme zwei mal täglich Vomex a Dragees. Hatte in meiner ersten SS auch schon schlimm mit Übelkeit zu tun. Diese SS ist noch heftiger. Es gibt tatsächlich Tage ( ja so alle 3-4 Tage ) da helfen auch die Vomex nichts. Da bleibt nichts drin. Habe 5 Kilo verloren, aber ich kann ja schlecht ins Krankenhaus gehen, wer passt dann auf meine Tochter auf? Also trinken ist sooooooooo wichtig und immer wieder was essen.
An schlimmen Tagen zwänge ich mir Toast rein, das kotzt sich leichter
Und Kamillentee, oder Türkischen Apfeltee.
Alles Gute jeamy mir emmi 3 an der Hand und Zwerg 11+1 ssw im Bauch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2015 um 10:48

Kein vomex
Nimm bitte kein Vomex, es kann bis zur 15.ssw Fehlgeburten verursachen u spaeter zu wehrn führen!

Es gibt von weleda etwas, was eigentlich gegen reiseuebelkeit ist, das hab ich heut bekommen ...Vllt hilft das ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2015 um 17:19


Dieses Problem kenne ich. Ich habe zwei Jungs & beide Schwangerschaften waren (was die Übelkeit angeht) die Hölle. Ich habe immer Vomex A Zäpfchen genommen.. Dragees kamen sofort wieder raus! Teilweise war es so schlimm das ich nichtmal mehr Tee oder Wasser bei mir behalten konnte & zusammengebrochen bin. Also.. wenn garnichts mehr geht, empfehle ich dir, fahr in ein Krankenhaus oder zu deinem FA! Für dein Bauchzwerg sind die Vitamine & alles an Nahrung was du dir nimmst (vor allem Flüssigkeit) sehr wichtig. Bleibt nichtsmehr drin Arzt! LG & alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
BIn ich schwanger ?
Von: sarina_11914246
neu
29. September 2015 um 12:11
Hallo ihr Lieben
Von: barry_12572705
neu
29. September 2015 um 1:02
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen