Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Hilfe, mache mir solche Vorwürfe

Hilfe, mache mir solche Vorwürfe

29. Juli 2011 um 7:00 Letzte Antwort: 29. Juli 2011 um 7:23

Ich weiss, gehört eigentlich nicht hier her, aber schwangere Frauen sind immer relativ früh wach und da habe ich mir gedacht ihr könnt mir helfen.

Habe gestern nach dem Abendessen den Hochstuhl von meiner Kleinen (2 Jahre) in ihr Zimmer bringen wollen, dieser wird hinter der Tür gelagert. Die Tür war nicht richtig auf, so das ich genug Platz hätte um herein zu kommen. Da ich davon ausging, das die kleine bei ihrem Papa ist, schob ich die Tür auf und auf einmal schrie sie ganz laut. Um Gottes willen, mir blieb der Atem schier stecken. Mein Mann kam, der grosse Fußzeh fing an zu bluten und ich sah, das dieser an einer Seite komplett abgelöst ist. Und sie schrie und schrie. Ich machte ihr ein "Mickey Maus" Pflaster drauf, dann nach einer Stunde hat sie sich langsam beruhigt. In der Nacht hat sie relativ viel geweint und meinte immer Mama ich habe Schmerz.

Ich bin mir nicht sicher, wie ich mich verhalten soll, mein Bauchgefühl sagt, ich muss unbedingt zum Arzt, andererseits grauht es mir davor, das er irgendwas schlimmes macht und sie wieder so viel Schmerzen hat. Ich kann die Kleine doch nicht schreien sehen und hören. Aber kann ja sein, das sich das entzündet und dann wird es noch schlimmer.
Bitte helft mir, bitte keine Vorhaltungen! Mir und meiner Kleinen Prinzessisin gehts schon schlimm genug.

Cane84 14+3 SSW und Prinzessisin (2 Jahre)

Mehr lesen

29. Juli 2011 um 7:07

Ich weiß
ja nicht wie schwer die Verletzung ist. Sonst würde ich sagen desinfizieren u pflastern


Das kann schon passieren. Wir haben bisher glück gehabt, aber nur weil die Tûr höher war als der Zeh

Gefällt mir
29. Juli 2011 um 7:09


Der Zeh ist abgeloest oder der Nagel oder wie? Kann ich grad nicht richtig rauslesen. Geh doch zum Kinderarzt mit ihr, wenn es der Nagel ist kann er den ziehen... dann is ein grosser Teil der Schmerzen naemlich weg. Wenn es was am Zeh ist kann es ja sein das es genaeht werden muss und richtig gesaeubert bevor es sich entzuendet.

Man kann seine Augen nicht ueberall haben, mach dich nicht zu fertig.

Lg

Gefällt mir
29. Juli 2011 um 7:11

Sowas kann passieren...
Aaaabeeeer, wenn deine Tochter die letzte Nacht Schmerzen hatte, musst du mit ihr zum Arzt! Der Zeh kann nämlich auch gebrochen sein. Ich weiß noch, wie oft ich früher unter den Türen hängen geblieben bin
Meine Mutti hat mir dann immer dicke Socken(Stoppersocken) oder halt Hausschuhe gekauft.

Viel Glück, dass nichts gebrochen ist!

Glg Jessica mit Alina Joline *3.1.11

Gefällt mir
29. Juli 2011 um 7:12
In Antwort auf juliet_12289286


Der Zeh ist abgeloest oder der Nagel oder wie? Kann ich grad nicht richtig rauslesen. Geh doch zum Kinderarzt mit ihr, wenn es der Nagel ist kann er den ziehen... dann is ein grosser Teil der Schmerzen naemlich weg. Wenn es was am Zeh ist kann es ja sein das es genaeht werden muss und richtig gesaeubert bevor es sich entzuendet.

Man kann seine Augen nicht ueberall haben, mach dich nicht zu fertig.

Lg

Der Nagel ist von einer Seite...
komplett abgebrochen.

Ich bekomme grad wieder totale Gänsehaut wenn ich daran denke, habe die ganze Nacht nicht schlafen können. Das tut einer Mama schon sehr weh.

Gefällt mir
29. Juli 2011 um 7:23

Also
Erstmal kann soetwas passieren und glaube mir es wird dir nicht wieder passieren...

Geh zum arzt wenn du unsicher bist wen sonst kommt das we und du mahst dir noch mehr gedanken das du nicht hinwarst...
Er wird dir wohl kaum vorwürfe machrn denn die mäuse sind so flink das man manhmal gar nicht richtig schauen kann...
Habe letztens ausversehen der tochter meiner freundin auf den finger getreten weil sie unterm
Tisch verstecken gespielt hat... Also du siehst es kann jedem
Passieren...

Kopf hoch kind schnappen und ab zum kinderarzt um 8 uhr...
Das ist das beste..

Alles gute für euch!!!
Mo mit lucie inside...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers