Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe mach mir Sorgen wegen HIV

Hilfe mach mir Sorgen wegen HIV

29. September 2007 um 17:57

Hallo Mädels

mein HIV-Test war negativ, ich muß mir seit 2Wochen täglich Zucker messsen, meine Mutter wollte anfangs unbedingt das ich ihr den Zucker messe, ich sagte immer wieder nein und das ich mir mit niemanden eine Nadel teile, nun weiß ich nicht ob sie sich heimlich Zucker gemessen hat, ich hab so ein Pen er hat 6 klitzekleine Nadeln die ganz schnell rein und wieder raus stechen, bin mir nicht sicher ob da überhaupt Blut dran kleben kann, ich hoffe mal nicht das meine Mutter HIV hat aber ich weiß auch nicht was ihr Freund so macht, meine Mutter ist total sauer auf mich kann ich ja auch verstehen, aber ich hab mich da jetzt so reingesteigert, oh man ich weiß nicht wie ich wieder runter kommen soll?

LG Christina 37SSW

Mehr lesen

29. September 2007 um 18:00

......... ........
Hat mein sein nadelset nicht eh immer dabei?? oder versteck es halt...und entspann dich erstmal...ich denke nicht das da irgendwas passiert..vorallem wenn du die naden vor jeden gebrauch sauber machst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2007 um 18:11

Ja sie ist sauer
da sie nicht verstehen kann wie ich auf so eine Idee komme das sie HIV hätte, ich trau mich nicht sie nochmal zu fragen, die Nadeln kann ich öfters benutzen bis der Pen mir rote Striche anzeigt das heißt dann neuen Nadelkopf einsetzen, ich fühl mich selber schlecht dabei, meine Mutter sowas zu Fragen aber ich mach mir jetzt halt Sorgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2007 um 18:21

Hm
also ich kenn das nur so, daß die Nadeln nach jedem Piekser weggeworfen werden. Ich hab nen Pen, in den eine Nadel reinkommt, wenn die benutzt ist, wirft man sie weg. Denn natürlich kann da Blut dran kleben, du stichst dir ja in den Finger. Kann man die Nadeln bei dir nicht wechseln? In dem Fall hätte ich das Ding immer dabei, damit kein anderer auch nur versuchen könnte, es zu verwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2007 um 18:26

Ich hab ein Nadelkopf
er enthält 6Nadeln er dreht sich nach jedem stich, es kann keiner ran außer meine Mutter und einen HIV Test kann ich erst in drei Monaten machen da ist mein Baby schon auf der Welt und wenn ich von meiner Mutter verlangen würde sie solle ein machen, na da wäre glaub ich die kacke am dampfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2007 um 19:10

Lass ein
PCR machen, das zeigt dir vor einem regulären Antikörpertest ob die Virenlast in deinem Körper steigt.
Deine Panikattaken sind verständlich, ich hab auch eine HIV Phobie, und lass mich deshalb regelmässig testen ( es besteht dabei eigentlich kein Anlass)
Oder schick deine Mutter zum HIV Test, deine Angst vergeht leider erst wenn du es genau weisst.

So far

jouli mit Joana und Ü-Ei ( 5+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest