Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Hilfe liebe Mammis

Hilfe liebe Mammis

2. April 2015 um 0:43 Letzte Antwort: 3. April 2015 um 20:42

Hallo habe gestern zwar schon einen Beitrag gepostet aber heute ist wieder was neues dazugekommen und deshalb wollte ich mal euch nach euerer Meinung Fragen und zwar war ich heute im Krankenhaus bin momentan 39+4 dort habe ich mich Untersuchen lassen und die Ärztin sagte das sich schon langsam was tut also das ich leicht offen bin aber wie viel konnte Sie nicht sagen ich sagte ihr darauf das ich schon viel versucht habe um Wehen auszulösen aber das nichts hilft danach meinte Sie ich sollte meine Zähne zusammen beißen und dann ist sie mir mit ihren Fingern ganz tief bis zur Gebärmutter reingefahren und hat irgendwas gemacht wie leicht daran gezogen weis nicht genau wie ich es beschreiben soll sie meinte sie hat das gemacht damit sie somit die Geburt etwas anstupst damit es villeicht bald zur Geburt kommt anschließend hatte ich zu Hause dann normalen Ausfluss und dabei waren ein paar Tropfen auch so leicht braun ob das jetzt blut war oder was anderes ? weis ich nicht genau auf jeden Fall habe ich jetzt untenrum den ganzen Tag schmerzen. Hat eine von euch das schon mal erlebt ? Freue mich über eure Antworten Lg

Mehr lesen

2. April 2015 um 10:34

Eipollösung
Das hört sich für mich nach einer Eipollösung, was sie gemacht hat. Bei mir wurde das auch gemacht, aber nach Absprache, weil ich nicht wollte, dass mein Baby am Hl. Abend geboren wurde und so hoffte, dass es etwas früher kommt. Bei mir hatte sich nichts getan... nur etwas Blut. Ich kenn aber EINE(!) Frau, bei der die Geburt damit eingeleitet wurde und das Baby im Eiltempo raus wollte...

Ich muss aber sagen, dass ich es ehrlich gesagt unverschämt finde, sowas zu machen, ohne dass Du weißt, was da vor sich geht!

"Bei einer Eipollösung wird die Fruchtblase im Bereich des inneren Muttermundes von der Gebärmutterwand abgelöst. Das geschieht stumpf mit dem Untersuchungsfinger. Durch dieses Manipulation werden Prostaglandine freigesetzt, die Wehen auslösen können. Eine eipollösung wird von Geburtshelfern oder auch von Hebammen durchgeführt und dient der Geburtseinleitung. Manchmal funktioniert es, oft aber auch nicht." (Hab ich gerade von urbia kopiert...)

Gefällt mir
2. April 2015 um 11:09

Danke für die Antworten
Also ich habe während der Untersuchung mit ihr gesprochen und ihr gesagt das ich mein Baby gerne schon hätte aber das es sich halt noch nicht auf den Weg macht ich hab ihr nur gesagt das ich es mit natürlichen Mitteln wie Tee viel Spatzieren undso was versuche .. also wollte ich es ja auch nicht zwingen zu kommen darauf meinte sie eben nur ich sollte meine Zöhne zusammenbeißen und machte das mit mir also Sie hat mich eigendlich nicht gefragt ob ich will oder nicht und ich habe das zugelassen weil ich ja auch nicht wusste was sie da genau macht ich dachte das muss so sein erst nachdem Sie das gemacht hat erklärte Sie mir kurz was sie gemacht hat was ich aber nicht ganz verstanden habe .. komisch ist das ich heute auch noch Schmerzen davon habe und leicht braunen Ausfluss ! Lg

Gefällt mir
2. April 2015 um 11:58

Klingt nach...
Nennt mal eipollösung
Bei manchen löst es die geburt aus bei manchen nicht.

Ich hatte das 2 tage bevor mein jleiner spontan innerhalb v 1 1/2stunden auf die welt kam

Gefällt mir
2. April 2015 um 12:02

Edit:
Das mit den schmerzen ist normal. Im regelfall werden damit eben die wehen ausgelöst

Das mit dem ausfluss hatte ich auch. Das ging dann weg und kam als mir nachts die fb platze wieder und da die wehen aber nicht weggingen, gings dann auch recht fix

Gefällt mir
3. April 2015 um 20:42

Danke für die Antwort
Bis jetzt hat sich an Wehen nichts getan Schmerzen hab ich auch keine mehr und Schleimtropf löst sich Stückhenweise

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers