Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / HILFE:krankenhaus bis heute- muss fa jetzt krankschreiben?

HILFE:krankenhaus bis heute- muss fa jetzt krankschreiben?

4. März 2007 um 17:25 Letzte Antwort: 5. März 2007 um 9:10

hallo ihr lieben,
war bis heute im krankenhaus wegen extremer übelkeit mit erbrechen..hatte schon 4kg abgenommen und mein fa hat mich daraufhin letzten montag eingewiesen....nun ist die übelkeit nicht mehr so strak und ich behalte mit hilfe von vomex a kapseln mein essen bei mir..
nun zu meiner frage: eine hebamme hat mich besucht und sagte mir das sie mir dazu rät, dass mein fa mich bis zum ende der 12. woche krankschreiben soll, weil diese extreme übelkeit wohl zeigt das mein körper noch nciht mit der ss klarkommt.
jetzt muss ich morgen zu ihm hin und ich habe ehrlich gesagt angst das er das nciht macht...
ich bin jetz tmitte 10 ssw und habe schon angst das kind zu verlieren und denke mir eine hebamme muss ja schon wissen was sie sagt!
ich habe mir jetzt überlegt ihn morgen zu fragen ob er mich bis dato krankschreibt und ihm zu sagen das mir dazu eine hebamme geraten hat...
aber ist er dazu verpflichtet oder kann er einfach nein sagen?
hat jemand erfahrungen gemacht?

danke für die antworten

Mehr lesen

4. März 2007 um 17:32

..
Hallo , klar sag ihm das die Hebi das gesagt hat und sag das Du Angst hast und dich noch nicht fühlst! Dann wird er dich bestimmt Krank schreiben. Drück Dir die Daumen Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2007 um 9:10

Hallo!
Oh du Arme!! So eine heftige Übelkeit ist natürlich nicht angenehm und kostet den Körper unglaubliche Energie!!
Also Schwangere unterliegen einem besonderen Schutz und dein Frauenarzt hat dich einfach krank zu schreiben!!!
Ich würde ihm dies klipp und klar sagen, dass du dich nicht in der Lage fühlst zu arbeiten und er hat auch an das Wohl des Kindes zu denken!! Und wenn es der Mutter nicht gut geht, geht es auch irgendwann an das Kind! Dränge drauf, wenn er sich quer stellt! Aber vielleicht macht er es ja auch ohne großen Komentar! Also meine Ärztin hat bei allem grundsätzlich den gelben Schein gezückt, sie sagt bei Schwangeren kann man dies eh nicht nachweisen, ob dies nun wichtig war, oder auch nicht! Aber wichtig ist, dass ihr geschützt seid!! Keine Frage!!!!
Liebe Grüße
und toi toi toi,
Patricia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram