Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe! Impfung MMR in der Schwangerschaft

Hilfe! Impfung MMR in der Schwangerschaft

24. Juni um 18:02

Hallo liebe Gemeinde, 

endlich bin ich schwanger! In der 5. Woche, bestätigt vom Frauenarzt. (letzter Tag der ersten Periode: 24.5.). 

Leider trübt mich mein Glück enorm, seit der Frauenarzt mich nach meinem Impfpass fragte und feststellte, dass ich noch am 29.5 gegen Masern, Mumps und Röteln geimpft wurde. Er klärte mich darüber auf, dass das ganz, ganz schlecht war und es aufgrund der Impfung zu Missbildungen kommen kann! Jetzt müssten wir aber erst abwarten, da es eh schon passiert sei. 

Mein Hausarzt klärte mich leider nicht auf.... 

Nun mache ich mir tierisch Vorwürfe und kann seit Tagen an nichts anderes denken... 

Laut Frauenarzt wäre ein Schwangerschaftsabbruch zwar "kontraindiziert", aber das schließt doch eine Missbildung nicht aus. Leider finde ich im Internet überhaupt nichts genaueres zu den Folgen oder Studien bzw. zu Frauen, die trotz versehehtlicher Impfung in der Schwangerschaft ein gesundes Kind zur Welt gebracht haben. 

Gibt es unter euch vielleicht welche, oder auch welche, die jemanden kennt... die so früh oder in der Schwangerschaft generell mit Lebendimpfstoff geimpft wurden und ein gesundes Kind zur Welt gebracht haben? Vielleicht kennt auch jemand eine Studie hierzu? 

Ich suche schon seit Tagen etwas genaueres und hoffentlich Positives. 
Ich hoffe ihr verzeiht mir den langen Text; ich hin gerade verzweifelt und todunglücklich, habe sogar schon über einen vorsichtshalber Abbruch nachgedacht (was ich wirklich nicht will) 

Grüße 
Lim (28 Jahre alt) 

Mehr lesen

24. Juni um 19:40

Eins nach dem anderen. 
Erst einmal schaust du so oft wie möglich bei deinem  Frauenarzt vorbei. Notfalls hättest du eben mal Bauchschmerzen und willst nur abklären. Das geht in Ordnung. Der sieht die ersten Veränderungen. Dann kannst du ein ersttrimesterscreening in der 13.ssw machen, bei der du das schlimmste ausschließen lassen kannst bzw. Kannst du eine fruchtwasseruntersuchung machen.
Auf der anderen Seite ist der Körper an sich so programmiert, dass das Kind bei schlimmer Krankheit schon ganz früh abgestoßen wirst...
Schau einfach mal. Eins nach dem anderen. 

1 LikesGefällt mir

24. Juni um 19:46

Ich drück dir die Daumen,  dass alles gut geht.

Leider ist der Impfstoff nicht gut bei einer bestehenden Schwangerschaft. 

Ich kenne keinen Fall,  weil dass schwanger einfach nicht geimpft wird. 

2 LikesGefällt mir

24. Juni um 20:12

Das hier hab ich dazu gefunden 
 

1 LikesGefällt mir

24. Juni um 21:23

Ich danke euch für eure Antworten und auch die Recherche.

Genau das habe ich auch gefunden, dass ein Abbruch nicht nötig ist. Aber ich frage mich auch: Trotz dem "Alles-oder-nichts-Prinzip" gibt es ja trotzdem Missbildungen bei Babys. 

Wenn es doch nur eine Seite mit tatsächlichen Erfahrungswerten gäbe ...

1 LikesGefällt mir

24. Juni um 22:12
In Antwort auf limchen06

Ich danke euch für eure Antworten und auch die Recherche.

Genau das habe ich auch gefunden, dass ein Abbruch nicht nötig ist. Aber ich frage mich auch: Trotz dem "Alles-oder-nichts-Prinzip" gibt es ja trotzdem Missbildungen bei Babys. 

Wenn es doch nur eine Seite mit tatsächlichen Erfahrungswerten gäbe ...

Ich hab eine Seite gefunden,  wo Frauen das auch hatten... 
Es ist trotzdem alles ist gut gegangen.  Ich schick sie dir per PN.  

Gefällt mir

24. Juni um 22:50
In Antwort auf limchen06

Ich danke euch für eure Antworten und auch die Recherche.

Genau das habe ich auch gefunden, dass ein Abbruch nicht nötig ist. Aber ich frage mich auch: Trotz dem "Alles-oder-nichts-Prinzip" gibt es ja trotzdem Missbildungen bei Babys. 

Wenn es doch nur eine Seite mit tatsächlichen Erfahrungswerten gäbe ...

Ich kann dazu nur sagen, dass zum Zeitpunkt der Empfängnis der Impfstoff ja bereits verabreicht war. Daher sehe ich das Risiko für Mißbildungen als gering an, weil in diesem frühen Stadium ja noch keine Organanlagen da sind, deren Entwicklung gestört werden kann.

Gefällt mir

25. Juni um 13:48

Evt. kannst du dich an das Emryotox Team wenden.

Alles Gute.

Gefällt mir

25. Juni um 13:48

Embryotox - Tippfehler Sorry.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie stelle ich Persona zum ersten Mal ein?
Von: mame388
neu
25. Juni um 7:57
Schwanger?????
Von: user6709
neu
24. Juni um 19:50
PMS oder Schwanger?
Von: tedi135
neu
24. Juni um 17:28

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen