Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe ich wünsch mir ein Baby & es will einfach nicht klappen

Hilfe ich wünsch mir ein Baby & es will einfach nicht klappen

23. August 2007 um 13:48

Hallo Leute!

Ich versuche jetzt schon seit 1/2 schwanger zu werden aber es klappt ihren wie nicht meine freundin sagt das schwanger werden eine kopf sache ist und ich nicht so viel darüber nach denn soll1! Aber wie entspannt man sich und denke nicht so viel darüber nach?

LG
Danke euch jetzt schon für jede antwort die Ihre mir schreibt.

Mehr lesen

23. August 2007 um 15:51

@Sandy
Hey Maus, da hat deine Freundin schon recht. Man sollte sich nicht zu sehr darauf versteifen, aber das ist immer leichter gesagt als getan. Übt ihr denn jetzt seit einem halben Jahr? Also es ist völlig normal, wenn es mit einer SS bis zu einem Jahr dauert. Klar gibt es reichlich Mädels, bei denen es deutlich eher klappt, aber ich denke, du brauchst dir da jetzt noch keine Sorgen zu machen. Herzelt ihr denn auch immer an den richtigen Tagen? Das ist natürlich auch entscheidend fürs gelingen
Versuche dir einfach keinen Streß zu machen und lass das einfach alles auf dich zukommen.
Küssi Minimaus(ÜZ 13)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 19:00
In Antwort auf liouba_12575618

@Sandy
Hey Maus, da hat deine Freundin schon recht. Man sollte sich nicht zu sehr darauf versteifen, aber das ist immer leichter gesagt als getan. Übt ihr denn jetzt seit einem halben Jahr? Also es ist völlig normal, wenn es mit einer SS bis zu einem Jahr dauert. Klar gibt es reichlich Mädels, bei denen es deutlich eher klappt, aber ich denke, du brauchst dir da jetzt noch keine Sorgen zu machen. Herzelt ihr denn auch immer an den richtigen Tagen? Das ist natürlich auch entscheidend fürs gelingen
Versuche dir einfach keinen Streß zu machen und lass das einfach alles auf dich zukommen.
Küssi Minimaus(ÜZ 13)

Hallo
Wenn es euch keine Ruhe lässt, lasst euch doch mal von einem Arzt durchschecken.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 6:37
In Antwort auf liouba_12575618

@Sandy
Hey Maus, da hat deine Freundin schon recht. Man sollte sich nicht zu sehr darauf versteifen, aber das ist immer leichter gesagt als getan. Übt ihr denn jetzt seit einem halben Jahr? Also es ist völlig normal, wenn es mit einer SS bis zu einem Jahr dauert. Klar gibt es reichlich Mädels, bei denen es deutlich eher klappt, aber ich denke, du brauchst dir da jetzt noch keine Sorgen zu machen. Herzelt ihr denn auch immer an den richtigen Tagen? Das ist natürlich auch entscheidend fürs gelingen
Versuche dir einfach keinen Streß zu machen und lass das einfach alles auf dich zukommen.
Küssi Minimaus(ÜZ 13)

Hmm..
Nein aber seit einen halben jahr ist erst der stake kinder wunsch da?
Wie meinst du das mit den richten tagen?
Wie berechne ich das denn?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 10:47

@Sandy
Na ja, mit den richtigen Tagen meine ich die Zeit um den ES herum. Es ist sinnvoll dann GV zu haben. Ansonsten schießen die kleinen Spermis in den Luftleeren Raum
Also am besten ist es ein paar Tage vor, und während des ES GV zu haben. Die paar Tage davor deshalb, weil die Spermien ein paar Tage(zw. 3-5) im Körper der Frau überleben können.Und direkt am ES-Tag um auf Nummer sicher zu gehen. Danach bringt es nicht mehr so viel(außer natürlich viel Spaß )
zun herzeln, weil die Spermis dann sozusagen nimmer hinterher kommen.
Ich finde die Seite www.urbia.de ganz gut, denn da kannst du dir den ES tag ausrechnen. Gibst einfach deinen Zyklus ein, und der berechnet dir die fruchtbaren Tage. Das funktioniert am besten, wenn du einen regelmäßigen Zyklus hast, denn sonst ist es schwierig den richtigen Tag zu treffen. Auf der Seite gibt es ansonsten noch reichlich Tipps, wie man den ES auch sonst noch ermitteln kann. Z.B die Zervix-Schleimmethode oder Tempi messen etc. Aso, ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Trotzdem muss man versuchen, sich da nicht zu sehr reinzusteigern. Aber ich glaube das kommt automatisch,wenn man etwas länger dabei ist
ZUm FA kannst du natürlich auch gehen, damit er dich nochmal etwas berät. Nur wenn ihr sozusagen an den "falschen" Tagen geherzelt habt, braucht dir der FA auch nichts verschreiben bzw. dich auf den Kopf zustellen. Denn dann kann man auch kaum SS werden. Also, gehe das ganz in Ruhe an und denke dran, dass biz zu 1 Jahr üben völlig normal ist. Das impliziert natürlich, wie gesagt, dass ihr an den richtigen Tagen übt. Ansonsten kannst du es dir wie beim Lotto spielen vorstellen: Wenn du auf dem Scheinchen nur 2 Kreuze machst, ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass du mal sechs richtige hast und somit den Jackpot knackst
Küssi Minimaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 12:25

Hallo Sandy
Kopf hoch!! Das ist wirklich leichter gesagt als getan, mit dem "NICHT DRANDENKEN"!! Also ich kann Dir in der Hinsicht nur Mut machen, dass ich jetzt in der 6. Woche schwanger bin und in den 6 Monaten in den wir geübt haben auch jeden Tag dran gedacht habe, also daran kanns nicht liegen. Ich habe mir meine fruchtbaren Tage immer auf babyclub.de ausgerechnet und die letzten 2 Monate noch Ovulationstests genommen. In den letzten 4 Monaten habe ich Mönchspfeffer genommen, sodaß ich einen regelmäßigen Zyklus von 32 tagen hatte. Dann ist das mit dem errechnen der fruchtbaren Tage nicht mehr so schwer.

Also, TSCHAKA Du schaffst das.

LG Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 13:59
In Antwort auf liouba_12575618

@Sandy
Na ja, mit den richtigen Tagen meine ich die Zeit um den ES herum. Es ist sinnvoll dann GV zu haben. Ansonsten schießen die kleinen Spermis in den Luftleeren Raum
Also am besten ist es ein paar Tage vor, und während des ES GV zu haben. Die paar Tage davor deshalb, weil die Spermien ein paar Tage(zw. 3-5) im Körper der Frau überleben können.Und direkt am ES-Tag um auf Nummer sicher zu gehen. Danach bringt es nicht mehr so viel(außer natürlich viel Spaß )
zun herzeln, weil die Spermis dann sozusagen nimmer hinterher kommen.
Ich finde die Seite www.urbia.de ganz gut, denn da kannst du dir den ES tag ausrechnen. Gibst einfach deinen Zyklus ein, und der berechnet dir die fruchtbaren Tage. Das funktioniert am besten, wenn du einen regelmäßigen Zyklus hast, denn sonst ist es schwierig den richtigen Tag zu treffen. Auf der Seite gibt es ansonsten noch reichlich Tipps, wie man den ES auch sonst noch ermitteln kann. Z.B die Zervix-Schleimmethode oder Tempi messen etc. Aso, ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Trotzdem muss man versuchen, sich da nicht zu sehr reinzusteigern. Aber ich glaube das kommt automatisch,wenn man etwas länger dabei ist
ZUm FA kannst du natürlich auch gehen, damit er dich nochmal etwas berät. Nur wenn ihr sozusagen an den "falschen" Tagen geherzelt habt, braucht dir der FA auch nichts verschreiben bzw. dich auf den Kopf zustellen. Denn dann kann man auch kaum SS werden. Also, gehe das ganz in Ruhe an und denke dran, dass biz zu 1 Jahr üben völlig normal ist. Das impliziert natürlich, wie gesagt, dass ihr an den richtigen Tagen übt. Ansonsten kannst du es dir wie beim Lotto spielen vorstellen: Wenn du auf dem Scheinchen nur 2 Kreuze machst, ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass du mal sechs richtige hast und somit den Jackpot knackst
Küssi Minimaus

Danke
Danke für deine antwort!
Aber was ist wenn man einen un regelmäßigen periode hat kann man es denn ausrechnen an welche Tage man schwanger werden kann oder ist es da schwieriger das auszurechnen an welche Tage man ES hat?
Weil ich habe seit April habe ich einen unregelmäßigen periode, davor hatte ich einen regelmäßigen Perido! Ich würde auch gern wissen woran das liegt auf ein man?
Die frage konnte mir bis jetzt noch keiner beantworten!!!

LG sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 17:10

Du bist nich alleine!
Hallo sandy3831,

wir versuchen jetzt auch schon seit einem halben Jahr schwanger zu werden leider ohne Erfolg.

Meine Mutter meint auch immer, dass des Kopfsache ist, aber wie soll man bitte diesen Wunsch aus den Gedanken verbanen. Sehe nur noch schwangere und überall babys.

Jetzt bin ich zwar schon seit 5 Tagen überfällig, traue mich aber keinen Test machen. Hab am Fälligkeitstag Mittag nen Test gemacht der negativ war und jetzt weiß ich auch net....???

Ich hoffe und wünsche dir, dass es bei dir bald klappt. Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 19:00
In Antwort auf audrea_12464734

Du bist nich alleine!
Hallo sandy3831,

wir versuchen jetzt auch schon seit einem halben Jahr schwanger zu werden leider ohne Erfolg.

Meine Mutter meint auch immer, dass des Kopfsache ist, aber wie soll man bitte diesen Wunsch aus den Gedanken verbanen. Sehe nur noch schwangere und überall babys.

Jetzt bin ich zwar schon seit 5 Tagen überfällig, traue mich aber keinen Test machen. Hab am Fälligkeitstag Mittag nen Test gemacht der negativ war und jetzt weiß ich auch net....???

Ich hoffe und wünsche dir, dass es bei dir bald klappt. Liebe Grüße

Hmm..
So geht es mir auch immer auch so war nicht schwanger hat einfach nur verspätung die periode! Aber vielleicht klappt es bei dir ja wünsch dir viel glück!
LG Sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 21:36

Daß war auch meine Erfahrung
Hallo zusammen,
als wir 1996 heirateten hörte ich mit der Pille auf weil wir uns ein Kind wünschten aber.... nichts passierte.Ich bin zum Arzt lies mich durchecken nichts-mein Mann ging zum Arzt- nichts fehlte.Die Jahre vergingen und ich sah nur Schwangere oder kleine Kinder.Als ich 2001 an der Nase operiert wurde war für mich das Thema Kind eine Zeit stillgelegt weil ich werde ja operiert.Dachte ich.Sämtliche OP vorbereitungen habe ich durchgemacht (Kernspint Gott sei dank eher)Wurde gefragt Sind Sie schwanger??? Meine Antwort nein (Warum auch gerade jetzt,wo wir es schon Jahre versuchen)und ich war in dem Glauben mit den ganzen Blutabnahmen hätten sie es bestimmt festgestellt.
Ich wurde Ende April operiert,hab mir den Persona Computer davor zugelegt daß ich meine Fruchtbaren Tage weis.Nach einer Woche Krankenhaus kam ich heim und mich spannten dieBrüste,aber ich schob daß alles auf die Vollnarkose,mein Mann und meine Schwester sagten immer mit Dir stimmt was nicht ,also ging ich zum Arzt und siehe da ich war in der 8.Woche schwanger,daß resultat ist dann am 11.1 2002 zur Wlt gekommen kerngesund und riesengroß(59cm und 4500gramm) trotz vollnarkose.Also bei mir hat das zugetoffen ,bin aber jetzt schon wieder soweit aber diesesmal steht noch keine OP an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2007 um 0:49

Kopf hoch
gib einfach nicht auf ich habe die erfahrung gemacht das wenn man sich drauf ein stellt so wie so nix passiert.am juni diesen jahres hatte ich alle anzeichen schwanger zu sein die brüste taten tierisch weh ..diese übelkeit und 25 tage keine mens..ich machte test waren alle negativ ging zum arzt verlangte bluttest der aber auch negativ war....endlich meine tage kamen am 11 juli ziemlich spät aber stark ich dachte an nix als mein freund am 27 juli auf besuch zu mir kam vorgestern gingen wir in den kindergarten auf dem weg am starßenrand musste ich mich soooooo übergeben das es mir peinlich war also ich dachte besser mal ein test holen.am 31 machte ich den test ging aber duschen ohne das ergebnis an zu sehen weil die entaüschung zu groß wäre....nach dem duschen nahm ich den test und ich schrie nur noch zu meinen freund huuhuhhhu schwanger.....ich rief sofort meinen doc an und wir sind auch gleich hin gefahren weil ich dachte der test war fake also noch ein test vom arzt war auch positiv .....dann auf dem ultrascahll unser kleines wunder sein herz pump kräftig ich kann es immer noch nicht fassen weil schwanger werden ist nicht einfach aus meiner sicht laut hormone ding der unmöglichkeit und schwer!!!!!!wünsche allen denen die es noch werden möchten alles liebe und lasst den kopf nicht hängen lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 14:47
In Antwort auf sabah_11954528

Kopf hoch
gib einfach nicht auf ich habe die erfahrung gemacht das wenn man sich drauf ein stellt so wie so nix passiert.am juni diesen jahres hatte ich alle anzeichen schwanger zu sein die brüste taten tierisch weh ..diese übelkeit und 25 tage keine mens..ich machte test waren alle negativ ging zum arzt verlangte bluttest der aber auch negativ war....endlich meine tage kamen am 11 juli ziemlich spät aber stark ich dachte an nix als mein freund am 27 juli auf besuch zu mir kam vorgestern gingen wir in den kindergarten auf dem weg am starßenrand musste ich mich soooooo übergeben das es mir peinlich war also ich dachte besser mal ein test holen.am 31 machte ich den test ging aber duschen ohne das ergebnis an zu sehen weil die entaüschung zu groß wäre....nach dem duschen nahm ich den test und ich schrie nur noch zu meinen freund huuhuhhhu schwanger.....ich rief sofort meinen doc an und wir sind auch gleich hin gefahren weil ich dachte der test war fake also noch ein test vom arzt war auch positiv .....dann auf dem ultrascahll unser kleines wunder sein herz pump kräftig ich kann es immer noch nicht fassen weil schwanger werden ist nicht einfach aus meiner sicht laut hormone ding der unmöglichkeit und schwer!!!!!!wünsche allen denen die es noch werden möchten alles liebe und lasst den kopf nicht hängen lg steffi

Danke!
Danke für die antwort wer ich mir mal durch den kopf gehen lass und danke für die auf bauenden wort.

LG sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2007 um 19:49
In Antwort auf tavie_12376985

Daß war auch meine Erfahrung
Hallo zusammen,
als wir 1996 heirateten hörte ich mit der Pille auf weil wir uns ein Kind wünschten aber.... nichts passierte.Ich bin zum Arzt lies mich durchecken nichts-mein Mann ging zum Arzt- nichts fehlte.Die Jahre vergingen und ich sah nur Schwangere oder kleine Kinder.Als ich 2001 an der Nase operiert wurde war für mich das Thema Kind eine Zeit stillgelegt weil ich werde ja operiert.Dachte ich.Sämtliche OP vorbereitungen habe ich durchgemacht (Kernspint Gott sei dank eher)Wurde gefragt Sind Sie schwanger??? Meine Antwort nein (Warum auch gerade jetzt,wo wir es schon Jahre versuchen)und ich war in dem Glauben mit den ganzen Blutabnahmen hätten sie es bestimmt festgestellt.
Ich wurde Ende April operiert,hab mir den Persona Computer davor zugelegt daß ich meine Fruchtbaren Tage weis.Nach einer Woche Krankenhaus kam ich heim und mich spannten dieBrüste,aber ich schob daß alles auf die Vollnarkose,mein Mann und meine Schwester sagten immer mit Dir stimmt was nicht ,also ging ich zum Arzt und siehe da ich war in der 8.Woche schwanger,daß resultat ist dann am 11.1 2002 zur Wlt gekommen kerngesund und riesengroß(59cm und 4500gramm) trotz vollnarkose.Also bei mir hat das zugetoffen ,bin aber jetzt schon wieder soweit aber diesesmal steht noch keine OP an.


Danke für deine antwort

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram