Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe, ich werde einfach nicht Schwanger!

Hilfe, ich werde einfach nicht Schwanger!

6. Februar 2005 um 14:18

hallo an euch alle. ich habe eine frage: kann mir jemand vielleicht einen tip geben wie ich schwanger werden kann? ich bin jetzt 24 jahre alt, verheiratet und meine kleine tochter ist 3. mein mann und ich versuchen schon über ein jahr das zweite kind zu bekommen aber es will und will nicht klappen. mein FA sagt ich soll die zeit abwarten, aber das wollen wir nicht. ich finde es nicht so gut, wenn geschwister einen großen altersunterschied haben ( mein eschwestern sind 7 und 8 jahre jünger als ich ). wenn alles klappt kommt unsere kleine im august in den kindergarten und es wäre schön, wenn ich bisdahin schwanger wäre.
hat einer einen tipp? ich wäre total dankbar und mein mann auch.
lg
josey

Mehr lesen

6. Februar 2005 um 14:31

Das Problem ist...
...das ihr es UNBEDINGT wollt! Eigentlich nicht warten könnt/wollt! Aber durch diesen inneren Druck, den ihr Euch Beide macht müsst ihr dann gezwungener Maßen DOCH warten! Eben das, was euch jetzt so hippelig macht.
Es ist seltsamer Weise so, dass man "Dinge" nicht immer erzwingen kann. Und manchmal braucht es seine Zeit. Ich weiß, es klingt jetzt so klug Aber sobald man ein klein wenig loslässt und der Sache einfach ihren Lauf lässt, dann kann es ganz schnell mal gehen und schwupps - ist man schwanger! Je mehr man sich darauf versteift, jemehr blockiert man sich selber und ich glaube, dass sowas auch Auswirkungen auf den Eisprung ect. ist.
Schau mal, du bist 24! Du bist im BESTEN Alter (rein biologisch schon!) du hast schon ein Kind - wieso solltest du keins mehr bekommen??? Lass dich nicht stressen und versuche nach dem Motto zu handeln: "Wenn's klappt, dann klappt's - wenn nicht, dann soll's halt noch nicht sein!"

Wielange hat es denn gedauert, als du mit deiner ersten Tochter schwanger geworden bist? War sie geplant? Oder dringend erwünscht???

Trotzdem viel Glück!
froop

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 14:44
In Antwort auf akosua_12147899

Das Problem ist...
...das ihr es UNBEDINGT wollt! Eigentlich nicht warten könnt/wollt! Aber durch diesen inneren Druck, den ihr Euch Beide macht müsst ihr dann gezwungener Maßen DOCH warten! Eben das, was euch jetzt so hippelig macht.
Es ist seltsamer Weise so, dass man "Dinge" nicht immer erzwingen kann. Und manchmal braucht es seine Zeit. Ich weiß, es klingt jetzt so klug Aber sobald man ein klein wenig loslässt und der Sache einfach ihren Lauf lässt, dann kann es ganz schnell mal gehen und schwupps - ist man schwanger! Je mehr man sich darauf versteift, jemehr blockiert man sich selber und ich glaube, dass sowas auch Auswirkungen auf den Eisprung ect. ist.
Schau mal, du bist 24! Du bist im BESTEN Alter (rein biologisch schon!) du hast schon ein Kind - wieso solltest du keins mehr bekommen??? Lass dich nicht stressen und versuche nach dem Motto zu handeln: "Wenn's klappt, dann klappt's - wenn nicht, dann soll's halt noch nicht sein!"

Wielange hat es denn gedauert, als du mit deiner ersten Tochter schwanger geworden bist? War sie geplant? Oder dringend erwünscht???

Trotzdem viel Glück!
froop

Hallo
Habt ihr denn schon alles probiert? Ich meine Eisprung berechnen und so? Oder versucht ihr so auf gut Glück? Hier haben viele dein Problem (schau auch mal bei "Empfängnis/ Unfruchtbarkeit")!
LG Flauschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 17:02
In Antwort auf akosua_12147899

Das Problem ist...
...das ihr es UNBEDINGT wollt! Eigentlich nicht warten könnt/wollt! Aber durch diesen inneren Druck, den ihr Euch Beide macht müsst ihr dann gezwungener Maßen DOCH warten! Eben das, was euch jetzt so hippelig macht.
Es ist seltsamer Weise so, dass man "Dinge" nicht immer erzwingen kann. Und manchmal braucht es seine Zeit. Ich weiß, es klingt jetzt so klug Aber sobald man ein klein wenig loslässt und der Sache einfach ihren Lauf lässt, dann kann es ganz schnell mal gehen und schwupps - ist man schwanger! Je mehr man sich darauf versteift, jemehr blockiert man sich selber und ich glaube, dass sowas auch Auswirkungen auf den Eisprung ect. ist.
Schau mal, du bist 24! Du bist im BESTEN Alter (rein biologisch schon!) du hast schon ein Kind - wieso solltest du keins mehr bekommen??? Lass dich nicht stressen und versuche nach dem Motto zu handeln: "Wenn's klappt, dann klappt's - wenn nicht, dann soll's halt noch nicht sein!"

Wielange hat es denn gedauert, als du mit deiner ersten Tochter schwanger geworden bist? War sie geplant? Oder dringend erwünscht???

Trotzdem viel Glück!
froop

@froop
also bei unserer kleinen hab ich die pille abgesetzt, weil wir ein kind wollten....dann war ich 4 wochen später schwanger.wir haben uns auch damals ein kind sehnlichst gewünscht...sind aber lockerer an die ganze sache dran gegangen, glaub ich.
aber vielen dank für deinen tipp...wir werden versuchen ruhiger und geduldiger zu werden

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 17:04
In Antwort auf svana_12919543

Hallo
Habt ihr denn schon alles probiert? Ich meine Eisprung berechnen und so? Oder versucht ihr so auf gut Glück? Hier haben viele dein Problem (schau auch mal bei "Empfängnis/ Unfruchtbarkeit")!
LG Flauschi

@flauschi
Ja wir haben schon alles probiert. am anfang haben wir mehr auf gut glück versucht aber je mehr zeit verstrich um so mehr habe ich mit meinem mann versucht den "richtigen" tag zu treffen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 17:45

Nicht die hoffnung aufgeben
Hallo josey,
ich kann dich völlig verstehen den meine tochter wird jetzt 6 jahre vor 4 jahren nahm ich die drei monats spritze und hatte total probleme (muss dazu sagen das meine tochter enstanden ist weil ich einmal die pille vergessen hatte.)vor 3 jahren entschieden wir uns für ein zweites kind doch bis heute vergäblich alle werden oder sind schwanger ausser ich ,habe schon eine hormonbehandlung hinter mir ,sex auf termin usw. langsam verlässt mich meine hoffnung aber bei dir kann ich nur sagen probier weiter den 1 jahr ist noch nicht lang denn ist bei den meisten Paare eine normale wartezeit bis zur schwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2008 um 19:14

Hi josey
hi,ich habe auch in etwa das gleiche problem wie du. ich habe einen sehr unregelm. zyklus, mal 40tage mal aber auch 60tage. ich habe schon viel durch gemacht meine tochter ist jezt 7 jahre und wüntscht sich seid 5 jahren eine schwestre/bruder ich und mein mann haben alles versucht aber alles nix gebracht.
er ht sich sogar testen lassen aber da war alles in ordnung, ich hatte eine bauchspieglung und eine eileiter spühlung weil der verdacht da war das die eileiter verklebt sein könnten aber da war auch alles in ordnung. ich habe jeden morgen fieber gemäßen und schleim kontrolliert und alles schriftlich festgehalten aber nie ist irgendetwas rausgekommen dabei.
ich weiss nicht was da los ist alle ärzte sind ratlos. ich auch!das ist echt zum heulen, die ärzte sagen immer nich dran denken und das machen iwr ja auch nicht wir haben uns gesagt wenn es klappt dann klappt es eben aber 5 jahre???????????? ist sehr lange (und wir haben guten sex) ich bin mit mein latein auch am ende ich kann dir leider keine tips geben aber vielleicht kann mir ja jemand ein tip geben.
ich habe schon alles an medizin genommen, ich hab es satt und schade meinen köper nur damit seid 2 jahren ca. versuchen wir es ohne medizin wenn die ärzte schon nicht weiter wissen dann müssen wir der natur freien lauf lassen.
bitte bitte hat jemand schon mal so ein problem gehabt wie ich bitte meldet euch wenn ihr mir helfen könnt. lieben dank schon mal (((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2013 um 16:37

Schwanger werden
Schaut mal auf der Seite von Lisa Olsen vorbei die Dame hat ein Buchbesprechung auf der Seite zum Thema schwanger werden ist bestimmt hilfreich !!! http://wunderderschwangerschaft.blogs pot.de/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2013 um 16:59

Hallo Josey
Ich kenne das Problem, hab zwar noch keine Kinder aber zwei FGs hinter mir. Ich habe jetzt auch wieder sehr lange gebraucht um wieder SS zu werden.
Und ganz ehrlich, immer den Spruch zu hören, dass ist der Druck...so ein Käse....meine FA und meine Hebi haben mir unabhängig voneinander gesagt, dass es statistisch eben so ist, dass nur jede 4! Frau ein Kind bekommen kann. Daher brauchen manche eben länger und manche haben einfach nur Glück.
Wir haben auch einiges ausprobiert und ich glaub da gibt es schon gute Sachen die man zur Unterstützung nehmen kann. Bei mir hat der Kinderlein-Komm-Tee geholfen - sag ich eben jetzt mal, hab ihn einen Zyglus lang den Tee getrunken und wurde schwanger. Er hatte wohl einen positiven Einfluss auf meine Schleimhaut

Probier es doch einfach mal aus

Viel Glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2013 um 20:47


genial, ich hab auch nicht aufs Datum geguckt

- na dann ist der wohl geschlossen -

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen