Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe, ich mach mich total verrückt

Hilfe, ich mach mich total verrückt

1. März 2010 um 6:37

Hallo zusammen,

habe letzte Woche positiv gestestet...und mich natürlich erst mal riesig gefreut. Denn vor genau einem Jahr hatte ich eine Fehlgeburt. Doch mit der Freude ist auch die Angst gekommen...und ich acht auf jedes kleine Anzeichen. Bei der letzten kurzen ss hatte ich soviele Anzeichen und dieses mal schmerzen mir nur die Brüste und ab und an mal ein kleines ziehen (aber wirklich nicht stark) .Fühle mich überhaupt nicht schwanger. Renne ständig auf Toilette und schau ob doch die Mens da ist ....und mach mich eben total verrückt....hab solche angst doch nicht ss zu sein, oder das was nicht stimmt, da ich so wenig spüre!!!!! Beruhigt mich mal ein bisschen!!! Danke

Mehr lesen

1. März 2010 um 7:25

Hey
tut mir leid mit deiner ersten FG
ist bestimmt nicht leicht...
aber du darfst dich jetzt net verrückt machen wie schon gesagt worden ist du bist noch ganz am anfang und da merkt man noch net sofort das man schwanger ist
das gefühl von schwanger kommt mit der zeit

lg susi+sonnenschein 10ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 7:43

Hey
ich kann dich in deiner Situation gut verstehen. Da hilft es ja auch nix zu sagen, mach dich nicht verrückt, man tut es ja trotzdem. Ich kann dir nur raten, auch nicht so viel im Internet zu lesen, das hat mich in meiner SS zu einer total hibbeligen Schwangeren gemacht, in der ersten SS habe ich nicht gegoogelt und gelesen und war die SS bezüglich meine und des Babys Gesundheit total gelassen.
Ich hatte in der 1. SS kaum Anzeichen, hab erst in der 7. Woche erfahren dass ich schwanger bin. Hatte dann ab der 8. Woche Übelkeit und immer einen blöden Geschmack im Mund.
In dieser SS wusste ich vom Tag des ES dass es klappt und hatte halt immer ein Ziehen im Bauch wie bei der Mens, dachte auch ständig sie kommt doch. Kam aber nicht. ich drück dir die Daumen dass diesmal alles gut geht. Und warte nicht so sehr auf Anzeichen, das wird scho noch kommen. Übelkeit kam diesmal erst in der 10 Woche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 8:24

Hi
sorry erst mal für deine FG letztes Jahr

Also ich hab mich auch ganz schön verrückt gemacht, weil ich auch keine eindeutigen/ständigen Anzeichen habe. Und ich bin ja das erste mal ss.... und wenn man dann hier so ließt: " Also ich bin froh das ich starke Anzeichen habe, dann weiß ich das alles i.O. ist!"

... ist mir auch ganz schön mulmig geworden!

Aber bei mir ist auch alles i.O..... auch ohne Anzeichen!
Und meine FÄ meinte, ich solle mir keine Gedanken machen... was ziemlich schwer ist! Aber wir schaffen das!

Kopf hoch....

Lg Krümelchen mit Krümel inside 9+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 16:00


Ich kann dich auch voll und ganz verstehen. Bin jetzt in der 8ssw und die Gedanken mach ich mir natürlich auch.

Ich hab auch keine Anzeichen außer halt die Brust und ganz ganz selten mal ein ganz klein wenig ziehen im Bauch.
Aber die Ärztin sagte letzten Do es ist eine normale intakte SSW. Das kommt halt davon wenn man alles googelt und man liest halt zuviel von FGs! Trotzdem bin ich auch froh wenn die nächsten 5 Wochen schnell um sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram