Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe hab so viel Wasser in den Beinen....

Hilfe hab so viel Wasser in den Beinen....

3. Juli 2009 um 20:54

Ich bin total verzweifelt.... Meine Füsse sind so geschwollen das man die Knöchel nur noch erahnen kann
Gehts euch auch so? Ich bin so verzweifelt fühle mich wie eine Elefantenkuh.... Komme mir vor wie wenn mich alle anstarren...
Was kann ich dagegen tut ???
LG Dolci11 23+3 SSW

Mehr lesen

3. Juli 2009 um 21:12


ich fühle mit dir!

am besten so oft wie möglich beine hoch legen, ich nehme immer eine decke und lege sie drunter damit die füße höher als das herz sind. hat mein doc mir so gesagt. sollte das nach ca 30 min nicht min. eine kleine besserung bringen dann helfen nur noch harte mittel

ne quatsch...... wunder bewirken füß bäder mit eiskaltem wasser! 5 min füße rein und dann 5 min raus. mach das ein paar mal hintereinander und deine (oh wunder) knöchel kommen zum vorscheihn

ich werde mir am montag diese sch**** kompresions strümpfe besorgen..... son mißt.....


viel erfolg
glg jessi + july inside 23 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 22:43

Danke
für die Tipps,bin echt am verzweifeln......Wenn das bis zum Schluß so weiter geht dann Gute Nacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 22:56

Hallo....
...ich habe in der SS "Maisgriffel-Tee" empfohlen bekommen und war eigentlich ganz zufrieden, ist entwässend und hilft besser als Brennessel-Tee.....

Trotzdem noch eine schöne Rest-SS und liebe Grüße
Braut08

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 8:41

Manuelle lymphdrainage
das beste was gegen wasser in den beinen hilft, ist manuelle lymphdrainage.
das ist eine sehr sanfte und angenehme massage, welche ohne probleme während er schwangerschaft angewendet werden darf.

in einer stündigen lymphdrainage kann bis zu 4 cdl "wasser" über das lymphsystem ins blut gebracht werden.
die lymphdrainage wirkt noch ca. 3-4 stunden nach. im idealfall kann somit über einen liter flüssigkeit abtransportiert werden.
wenn zusätzlich noch kompfessionsstrümpfe getragen werden wird der effekt nochmals besser (strümpfe ausmessen lassen).

der weg des wassers aus den beinen läuft so:
gewebe in den beinen --> lymphsystem --> blut --> niere --> blase --> toilette

bitte keinen brennesseltee trinken. das bringt nichtsund ist auf die dauer schädlich.
dieser veranlasst die niere mehr wasser aus dem blut in die blase zu nehmen. das wasser ist jedoch noch in dem gewebe in den beinen und noch nicht im blut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 10:01

Auf jeden Fall
Kompressionsstrümpfe verschreiben lassen, sonst geht das auf Dauer auch auf den Kreislauf (spreche leider aus Erfahrung). Vor allem bei so heißem Wetter, und wenn du dann in die nächsten SSW kommst...

Du kannst Totes-Meer-Salz in die Badewanne tun und oft drin baden...gibts in der Drogerie günstig.
Meine Hebi hat mich akupunktiert und mir eine sehr salzreiche Kost empfohlen, das soll das Wasser im Kreislauf halten, damit es nicht ins Gewebe "absackt". Frag mal deine Hebi danach.

Keine Reistage, keinen Brennesseltee und ähnliches! Das bewirkt grade das Gegenteil.
Ansonsten natürlich Füße hochlagern und das alles... wenn du dazu Zeit hast

LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram