Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe großes Problem_______Abtreibung in Holland________

Hilfe großes Problem_______Abtreibung in Holland________

27. Januar 2009 um 13:36

Hallo

Ich habe heute eine Routineuntersuchung beim Frauenarzt, und der stellte fest das ich schwanger bin 11 Wo. und 4 Tage. Das heißt für einen Abbruch in Deutschland ist es zu spät da die 3 Tage Bedenkzeit eingehalten werden müssen.
Für mich steht fest dass ich einen Abbruch in Holland vornehmen möchte und ich bräuchte einen Rat wie das abläuft und was ich alles dafür brauche. Vielleicht kann mir auch jemand seine Erfahrung mitteilen?

Befinde mich in einer schwierigen Situation, habe 2 Süße Kinder (3 Jahre und 9 Monate), hab mich vor 8 Wochen von meinem mann getrennt und habe bereits alles geregelt, dass ich in 3 Monaten wieder arbeiten könnte (weil es wir finanziell einfach brauchen) und somit ist es unmöglich dieses Kind zu bekommen!

Bitte keine Nachrichten mit irgendwelchen Beleidigungen.

Ich würde mich über jeden Hilfehinweis freuen.

Mehr lesen

27. Januar 2009 um 13:53

Ich
du brauchst geld ein auto oder bahnticket und auf dem rückweg kannst dir noch blumen und käse kaufen!!

echt krass das hier leute antworten werden und typs geben obwohl ews in deutschland nicht mal legal ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2009 um 14:46

Erst mal ganz ruhig..
...bist du in der 11. Schwangerschaftswoche oder in der 11. Woche nach deiner letzten Periode?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2009 um 15:10

Hallo lisel83
also bist du in der 12. ssw oder sind 11 wochen und 3 tage schon seit der befruchtung her? denn nach ärztlicher rechnung darfst du bis zur 14 ssw abbrechen da die von dem zeitpunkt deiner letzten periode ausgehen. und das gesetz sagt dass es 12 wochen nach befruchtung her sein dürfen dass heisst wenn der arzt sagt es ist 12 ssw dann ist die befruchtung ja erst 10 wochen her.
also weiß es so genau weil ich am 16.01 einen abbruch in der 14ssw hattedie ss wurde bei mir in der 13ssw festgestellt und da hat mir der arzt und profamilia richtig erklärt. ich bin zwar noch mit meinen mann zusammen aber die ehe läuft nicht so gut. habe auch zwei kinder im alter von 7 jahren und 14 monaten war total überfordert mit der situation denn mein mann und die family waren auch alle dafür dass ich das baby nicht behalte. es mußte ja auch sehr schnell gehen da ich a nicht mehr viel bedenkzeit hatte. ich dachte ich war mir sicher dass ich das baby nicht wollte aber im nachhinein merke ich immer mehr dass ich es verdrängt hatte denn eigentlich hatte ich schon ne bindung aufgebaut. ich will dich bei deiner entscheidung nicht beeinflussen ich gebe dir nur den tip dich vorher damit genau auseinander zu setztn denn mir fällt jetzt schon sehr schwer weil ich weiß wie der entwicklungsstand in dieser ssw war. ich würd den arzt genau fragen ob 11+3 tage nach der letzten periode her sind denn dann hättest du noch ca. 2 wochen zeit oder ob es seit der befruchtung her ist..

egal wie du dich entscheidest ich wünsch dir viel kraft...
lg mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2009 um 15:17
In Antwort auf jadyn_11916867

Ich
du brauchst geld ein auto oder bahnticket und auf dem rückweg kannst dir noch blumen und käse kaufen!!

echt krass das hier leute antworten werden und typs geben obwohl ews in deutschland nicht mal legal ist!

@ babydoll12345 bitte nicht zuviel verständnis!!!
verstehe solche leute wie dich nicht hier nur sind um dumme plupe kommentare abzulassen... das macht mich echt sauer denn es gibt hier frauen so wie ich auch die sich einfach überfordert, alleine und hilflos fühlen und sich deshalb hier an das forum wenden. wenn man keine anständige antwort hat sollte man sich dumme kommentare wie z.b.

du brauchst geld ein auto oder bahnticket und auf dem rückweg kannst dir noch blumen und käse kaufen!!

lieber sparen!!! was gibt es dir leute hier so blöder anzumachen die hilfe suchen? oder bist du auch eine von den frustrierten hausmuttis die sich hier aus langer weile rumtreiben und rum stressen wollen... sucht euch doch hobbys oder freunde macht mehr spass...
schönen tag noch.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2009 um 15:26
In Antwort auf kaylyn_12489949

@ babydoll12345 bitte nicht zuviel verständnis!!!
verstehe solche leute wie dich nicht hier nur sind um dumme plupe kommentare abzulassen... das macht mich echt sauer denn es gibt hier frauen so wie ich auch die sich einfach überfordert, alleine und hilflos fühlen und sich deshalb hier an das forum wenden. wenn man keine anständige antwort hat sollte man sich dumme kommentare wie z.b.

du brauchst geld ein auto oder bahnticket und auf dem rückweg kannst dir noch blumen und käse kaufen!!

lieber sparen!!! was gibt es dir leute hier so blöder anzumachen die hilfe suchen? oder bist du auch eine von den frustrierten hausmuttis die sich hier aus langer weile rumtreiben und rum stressen wollen... sucht euch doch hobbys oder freunde macht mehr spass...
schönen tag noch.....

@ babydoll
achso bevor ich es vergesse habe dir auch ein nettes hilfreiches kommentar zu deinem posting mit deinen problemen harz 4 dagelassen.. dachte mir wenn du hier so hilfreich bist dann kannst du auch hilfe erwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 22:09

Für einen Abbruch in Holland
.... brauchst du folgendes (neben Auto, Bahnticket oder was auch immer)

Einen Ausweiß zur Identifizierung
Einen Überweisungsschein (ist aber nicht unbedingt notwendig)
Krankenkarte
Toilettartikel, Nachthemd. (Op-Hemd bekommst du dann in der Klinik)

Es wird im Ultraschall die Größe des Embryos eruiert (vom Steißbein bis zum Kopf). Bei einer Größe > 7 cm kann man locker eine Vakuumaspiration vornehmen. Vermutlich wird also abgesaugt. Du wirst noch am selben Tag nach Hause können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 22:52

Liesel83
Hallo Liesel83,
ich möchte Dir als Hilfshinweis profemina.de nennen. An die kannst Du Dich wenden. Denn Du nennst finanzielle Gründe, warum Du das Kind nicht bekommen kannst. Ich bin mir sicher daß es da einen Ausweg gibt. Auch wenn Du ihn noch nicht siehst. Gemeinsam kann er gefunden werden. Gib nicht zu früh auf und laß dich nicht von vemeindlicher Hektik unter Druck setzen.
Klar befindest Du Dich gerade in einer schwierigen Situation. Du hast gerade eine Trennung hinter Dir. So etwas ist schon schwer zu verkraften. Aber eine Abtreibung könnte zusätzlich eine Verlusterfahrung für Dich werden.
vor-abtreibung.de; Knopf Risiko. Eine Frau sagte:" Das schmerzhafteste an meiner Abtreibung war, daß in den inneren Kontakt zu meinem damals 3jährigen Sohn verlor und ihn nie wieder herstellen konnte." Du hast 2 süße Kinder, die brauchen Dich als Mutter ganz dringend.Auch für sie ist so eine Trennung nicht leicht. Da hilft ein 3. Geschwisterchen, daß sie auf neue Gedanken kommen. Und Du sprichtst auch bei Deinem ungeborenen Kind von einem Kind. Von daher kann ich Dir nicht raten nach Holland zu fahren.Denn eine Abtreibung löst meist nicht die Probleme, sondern bringt noch neue hinzu.
Lg Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 23:14
In Antwort auf itemba

Liesel83
Hallo Liesel83,
ich möchte Dir als Hilfshinweis profemina.de nennen. An die kannst Du Dich wenden. Denn Du nennst finanzielle Gründe, warum Du das Kind nicht bekommen kannst. Ich bin mir sicher daß es da einen Ausweg gibt. Auch wenn Du ihn noch nicht siehst. Gemeinsam kann er gefunden werden. Gib nicht zu früh auf und laß dich nicht von vemeindlicher Hektik unter Druck setzen.
Klar befindest Du Dich gerade in einer schwierigen Situation. Du hast gerade eine Trennung hinter Dir. So etwas ist schon schwer zu verkraften. Aber eine Abtreibung könnte zusätzlich eine Verlusterfahrung für Dich werden.
vor-abtreibung.de; Knopf Risiko. Eine Frau sagte:" Das schmerzhafteste an meiner Abtreibung war, daß in den inneren Kontakt zu meinem damals 3jährigen Sohn verlor und ihn nie wieder herstellen konnte." Du hast 2 süße Kinder, die brauchen Dich als Mutter ganz dringend.Auch für sie ist so eine Trennung nicht leicht. Da hilft ein 3. Geschwisterchen, daß sie auf neue Gedanken kommen. Und Du sprichtst auch bei Deinem ungeborenen Kind von einem Kind. Von daher kann ich Dir nicht raten nach Holland zu fahren.Denn eine Abtreibung löst meist nicht die Probleme, sondern bringt noch neue hinzu.
Lg Itemba

Deine Einstellung
ist widerwärtig. Es ist ein absoluter Reformationsnotstand dass dieses Forum nicht moderiert wird. Leute wie du gehören als erstes ausgeschlossen. In jedem Thread hast du vermeintlich patente Lösungen für Frauen im Schwangerschaftskonflikt, lügst ihnen das Blaue vom Himmel, manipulierst sie.... Märchenstunde mit Itemba...
Du schickst ihnen widerwärtige Links mit total wahrheitsverzerrenden Aussagen und Bildern, du übst Psychoterror auf sie aus...
Du machst falsche Versprechungen und versuchst an den mütterlichen Instinkt zu appellieren. Indem du dem "Schwangerschaftsgewebe" schon Namen gibst, indem du was von der Oma und den "Geschwisterchen erzählst". Die Belange und Probleme der Frauen interessieren dich nicht im mindesten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 23:54

Du.....
befindest dich ja echt in einem chaos momentan. was sagt denn dein baldiger exmann dazu? ich weiss du hast keine zeit lange zu überlegen aber bitte keine panik. es muss echt hart für dich sein und vorallem alles auf einmal, trennung, schwangerschaft, und im ganzen schlammassel musst du auch noch als mutter funktionieren.
du tönst aber eigentlich sehr überzeugt davon einen abbruch machen zu wollen. ja es gibt zwei seiten zur medaille. die einen stecken sowas relativ gut weg, andere eben nicht, das weiss man erst im nachhinein. du hast schon kinder und weisst ja was es heisst eins zu bekommen. tue das womit DU besser leben kannst, aber gönn dir auch trotz des zeitdrucks nochmal eine verschnaufpause und horche ganz in dich hinein. man muss ja nicht jeden tag so eine schwere entscheidung fällen. alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 23:54

Das ist ja unglaublich...
Ich melde es mal den Moderatoren. Wenn die nicht reagieren werde ich mal schaun was man da auf anderem Wege noch erreichen kann. Und ich kenne da einige Wege.... WARNT alle die sich an das Forum wenden vor diesem Unmenschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 13:28
In Antwort auf tonio_11863435

Das ist ja unglaublich...
Ich melde es mal den Moderatoren. Wenn die nicht reagieren werde ich mal schaun was man da auf anderem Wege noch erreichen kann. Und ich kenne da einige Wege.... WARNT alle die sich an das Forum wenden vor diesem Unmenschen

Jimmyray
bitte verstehe mich nicht falsch bin noch nicht so lang hier,lese aber aufmerksam die beiträge und äussere auch meine meinung und gebe erfahrungen (hoffenlich immer im sinne er mutter) weiter.
ich kenne dich nicht und will dich nicht falsch einschätzen.(verzeih wenn doch)
aber was mir in den letzten beiträgen immer sehr aufgefallen ist,ist die tatsache das du immer über fehlende moderatoren schimpfst und einige user immer wieder geziehlt angreifst.
natürlich hat jeder verschiedene ansichten und es ist bestimmt auch nicht richtig wenn man eine überzeugung hat und sie anderen aufzwingen will(mit dieser aussage beziehe ich mich auf keinen bestimmten user,es ist nur eine allgemeine meinung von mir).
nur ich habe halt auch gemerkt das es frauen gibt die sagen "bitte bitte schnellen und ehrlichen rat"(die sich wirklich in notsituationen befinden) und diese frauen können es am wenigsten brauchen das sich einige user auf IHRER frageseite das kloppen bekommen und dann auch noch richtig verwirrt werden.dann haben sie echt nichts gewonnen ausser noch meh unsicherheit.bitte äussert ruhig eure meinungen (pro wie kontra) aber bleibt daber sachte und denkt an die frauen die euch in ihrer not um hilfe bitten

liebe grüße thani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 13:50
In Antwort auf tonio_11863435

Deine Einstellung
ist widerwärtig. Es ist ein absoluter Reformationsnotstand dass dieses Forum nicht moderiert wird. Leute wie du gehören als erstes ausgeschlossen. In jedem Thread hast du vermeintlich patente Lösungen für Frauen im Schwangerschaftskonflikt, lügst ihnen das Blaue vom Himmel, manipulierst sie.... Märchenstunde mit Itemba...
Du schickst ihnen widerwärtige Links mit total wahrheitsverzerrenden Aussagen und Bildern, du übst Psychoterror auf sie aus...
Du machst falsche Versprechungen und versuchst an den mütterlichen Instinkt zu appellieren. Indem du dem "Schwangerschaftsgewebe" schon Namen gibst, indem du was von der Oma und den "Geschwisterchen erzählst". Die Belange und Probleme der Frauen interessieren dich nicht im mindesten.

@ jimmyray
also der ausdruck schwangerschaftsgewebe ist sowas von respektlos menschlichen lebens gegenüber, vor allem in diesem stadium der schwangerschaft wo auf ultraschall GANZ genau ein kleiner mensch mit händen. füssen usw. zu erkennen ist. wenn du einer frau "helfen" willst die schon 2 kinder hat dann schreib nicht so einen mist!
es gibt immer pro und contra, muss man auch verkraften können wenn man in einem forum liest aber es bringt nichts total untolerant zu sein. und das betrifft beide seiten. eine frau hat das recht zu tun und zu lassen was sie will, aber solche radikalen ausdrücke wie zellhaufen oder schwanhgerschaftsgewebe helfen hier auch gar rein niemandem. man braucht eine abtreibung nicht schön zu reden. eine frau weiss zu 100% das es sich um IHR kind handelt und das sie nicht einen zahn ziehen lässt. es ist übrigens auch kein verbrechen wenn hier zum teil leute schreiben die für das leben des kindes sind, echt nicht. abtreiben ist immer eine notsituation und keine frau nimmt sowas auf die leichte schulter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 13:56

Ich habe zwei mal abgetrieben
hallo...
also ich kann eigenlich nur schlechtes darüber schreiben habe selber mit meinen 19 jahren 2 mal abgetrieben weil es mein partner wollte... ich bereue es total aber das muss jeser für sich entscheiden...
also ich komme aus österreich und habe hir in wien abtreiben lassen also kann ich dir nur schreiben wie ich es erlebt habe ich nehme mal an das es nicht überall so ist wie hir...
ich kam zum arzt in die praxis rein was ich sah??? nur schmutz und deck keine sauberkeit da wolte ich schon wieder zurück zur tür... aber bin ich dann doch nicht... der arzt hatte ein dreckiges shirt an fragte mich bissi auch über meine blutgruppe und welche woche ich bin ob ich allergisch auf etwas bin ganz normale fragen habe eine narkose bekommen so das ich nix mitbekommen habe nur die zeit danach... ich hatte schlimme schmerzen uine woch danach noch und schmerzen und blutungrn... du wirst dich danach nicht gut fühlen aber das geht dann nach der zeit weg... du musst dich 2 wochen schonen (nichts schweres heben und so).
wünsce dir alles gute...
mfg manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 18:14
In Antwort auf tonio_11863435

Für einen Abbruch in Holland
.... brauchst du folgendes (neben Auto, Bahnticket oder was auch immer)

Einen Ausweiß zur Identifizierung
Einen Überweisungsschein (ist aber nicht unbedingt notwendig)
Krankenkarte
Toilettartikel, Nachthemd. (Op-Hemd bekommst du dann in der Klinik)

Es wird im Ultraschall die Größe des Embryos eruiert (vom Steißbein bis zum Kopf). Bei einer Größe > 7 cm kann man locker eine Vakuumaspiration vornehmen. Vermutlich wird also abgesaugt. Du wirst noch am selben Tag nach Hause können.

Hmmm
ich wusste ja noch gar nicht dass " Schwangerschaftsgewebe " einen Kopf hat Schlimm wie *locker* solche wie du das sehen...... unfassbar................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 18:34

Der für mich schwerwigende Unterschied ist der...
... dass sie nicht mit der Grundeinstellung: "Eine der beiden Entscheidungen ist in jedem Fall Falsch und die andere in jedem Fall richtig" an die Sache geht...
für einige hier ist eine Abtreibung IMMER bei ALLEN Frauen die Grundsätzlich falsche Handlung.. aber ich habe hier anders herum (zum Glück...) noch nie gelesen: "Treibe bitte ab" ...
Aber Frauen vorzugaukeln, wenn das Kind erst mal da ist, wird alles tolle, alle, der Staat, die Familie, die ganze Welt ... und das Kind wird alle Glücklich ist auch nicht immer der Richtige Weg...
im Gegensatz zum Post-Abortion -Syndrom ist z.B. die Postnatale Depression eine Allgemein anerkannte Krankheit (die Angst, davor sollte niemanden Angst machen ein Kind bekommen.. aber genau so wenig sollte Frauen mit dem Post-Abortion Syndrom Angst gemacht werden, die sich ihrer Sache recht sicher sind und von niemandem zu einer Abtreibung gedrängt werden) ..

ich kann mal wieder nur von mir reden.. aber ich werde, seit ich schwanger bin, von meinen Kollegen am Lehrstuhl gemobbt, mein Prof will mir die Promotionsstelle plötzlich nicht mehr geben ... ich habe schon 8kg abgenommen und hatte durch das ganze meinen Ersten bullemischen Anfall seit drei Jahren...) ... bisher hat mich diese Schwangerschaft alles andere als Glücklich gemacht.
Ich weiß, dass es Schicksaal ist und es nicht allen so geht.. aber mein Arzt meinte, ich sei kein Einzelfall...
ich werde diese Kind bekommen (und wahrscheinlich meiner Mutter zur Pflege geben...) denn wenn es so weiter geht, muss ich bald in Stationäre Therapie.
Ich will niemanden damit Angst machen.. aber auch wenn ich mir vor gemacht habe, dass ich diese Kind will, muss ich mir eingestehen, dass es mich nicht glücklich macht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2009 um 16:05

Ich wehre mich und klage..
...das ändert aber im Augenblick nichts daran, dass ich es psychisch nicht mehr schaffe, weiter zum Institut zu gehen und meine Diplomarbeit zu Ende zu bringen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2009 um 18:07

Moment
Du hast nicht mal gemerkt, das Du schwanger bist? Wie kommt das denn? Und wieso hüpfst Du mit Deinem Mann kurz vor der Trennung noch inne Kiste?

Sorry irgendwas passt nicht zusammen.

Und das es eine Bedenkzeit und eine Grenze gibt, bis wann abgetrieben werden "darf" hat seinen guten Grund.

Mein Krümel hat in der 11. Woche schon mit der Nabelschnur gespielt, was auf dem Ultraschall zu sehen war, wie kann man in dem Stadium noch ein Kind töten?

Ne, neeeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook