Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Hilfe gegen schlimme schwangerschaftsübelkeit

Letzte Nachricht: 9. August 2015 um 9:34
O
oralee_12937216
08.08.15 um 14:25

Hallo ihr Lieben, bin jetzt Anfang 7. Woche und mir ist Tag und Nacht übel, Nausema hilft nicht und ich weiß allmählich nicht mehr was ich tun soll habt ihr vielleicht Tipps für mich, was euch hilft oder geholfen hat?

Mehr lesen

pecksmecks
pecksmecks
08.08.15 um 14:38

Hallo
Da hilft leider in den meisten Fällen nur Augen zu und durch... Ich hatte es ganz extrem von Woche 8 bis Woche 15-16.
Was mir etwas geholfen hat war Vomex und Ingwer mit heissem Wasser aufgebrüht, trotzdem habe ich mich bis zu 5 mal am morgen übergeben.

Einen kleinen Trost habe ich... Wenn der Wurm da ist, ist alles vergessen.

Gefällt mir

A
andrew_12827372
08.08.15 um 14:44

Hey mir war auch Tag und Nacht übel
Mir hat Agyrax aus Belgien Frankreich geholfen. Kannst du dir übers Internet bestellen. War das einzige was angeschlagen hat und wurde mir von meiner Ärztin explizit empfohlen.

Vomex hilft auch macht aber extrem müde und schlapp.

Das ganze mit Ingwer Kleinigkeiten essen und so hat bei mir alles nichts genützt.

LG

Gefällt mir

T
tansy_12635328
08.08.15 um 15:32

Agyrax
Habe es übers internet bestellt in belgien.

Ich hatte es auch sehr schlimm konnte weder essen noch trinken und bin überall mit einer hin sogar wenn nix im bauch war musste ich brechen.
Mein arzt und auch hier mädels haben mir das agyrax empfohlen wenn das nix gebracht hätte, wäre ich im kh gewesen. Muss sagen super ich lebe wieder normal.

Gefällt mir

V
velda_12557767
08.08.15 um 16:23

Vomex
Hallo! Habe letztes Jahr in meiner Schwangerschaft Vomex genommen. Danach konnte ich mich aber auch ins Bett packen, hat mich richtig umgehauen. Gegen die Übelkeit hats aber geholfen.

Gefällt mir

O
oralee_12937216
08.08.15 um 17:55

Dankeschön
Für die Tipps..kennt einer von euch Rubie Men?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

O
oralee_12937216
09.08.15 um 0:33

Huhu
Und das kann ich unbedenklich in der Schwangerschaft nehmen? In der Packungsbeilage stand zum Thema Schwangerschaft dass Risiken nicht ausgeschlossen sind..bin mir da sehr unsicher

Gefällt mir

S
sarra_12937275
09.08.15 um 7:01

Huhuuu
Also ich bin jetzt 12+1 und hatte am anfang ganz schlimme Übelkeit. jetzt geht es so langsam und geholfen hat mir purer Ingwertee. nach jedem Schluck hatte ich das Gefühl das es besser ist

Gefällt mir

L
lfrke_12464179
09.08.15 um 8:56

Hallo
Ich bin jetzt bei 12+0 und hab den Eindruck, seit gestern wird es langsam besser. Bis vor 2 Wochen musste ich jede Stunde (!!!) essen, damit der Blutzuckerspiegel hoch blieb. Sobald er sank, hab ich Magensäure erbrochen. Das war sehr furchtbar. Ich hab am Tag nur gefressen, bestimmt 3000 kcal. Trotzdem hab ich 4 kg abgenommen. Traubenzucker, softdrinks, fast Food. Alles, was schnell ging. Gesunde Ernährung nicht möglich. Nur Apfel half.
Seit 2 Wochen hab ich essen erbrochen. Habe dann normaler essen können. Obst blieb nicht drin, nudeln ging.
Probiert hab ich: frühstück im Bett, viele kleine Mahlzeiten, sea Bands (Akupressur), nux vomica (Globuli), Ingwer Tee (fast täglich), Joghurt, Kartoffel gegen das schlimme Sodbrennen und vomex. Vomex half etwa 3 Tage (je eine Tablette, aber ich bin echt auf Arbeit eingepennt), dann nicht mehr. Habe sie zunehmend erbrochen. Rennie half gegen das Sodbrennen etwas.
Die fä hat mir nausema und andere Globuli aufgeschrieben, vomex wollte sie mir als Infusion geben, ich hab aber keine Lust mehr. Dann schlaf ich nur noch. Kann kein Auto mehr fahren.
Ich hoffe, der Spuk ist bald vorbei und ich muss es nicht 9 Monate ertragen.

Gefällt mir

V
vijay_12768049
09.08.15 um 9:09

Ssübelkeit.
Guten Morgen ihr lieben bin in ssw 22+5 neine übelkeit war auch sehr schlimm konnte nichts riechen kein Fleisch kein garniichts.. also ich habe meinstens Nudeln gegessen ohne öl ohne salz ging bischen schwer zum kochen aber es war OK!! als sose habe ich ein wenig naturjoghurt benutzt mir hat es geholfen das ich bischen was essen konnte.. lg

Gefällt mir

K
kole_988524
09.08.15 um 9:34


Ich hatte das inkl Kotzerei bei beiden Schwangerschaften von der 8.-23. Woche und hinnund wieder such danach.
Mir hat eigentlich nichts so recht geholfen, ausser die Zeit. Mein FA hat mir Vomex aufgeschrieben. Die halfen auch nur selten. Abends habe ich oft Grapefruit gegessen, das ging. Sonst kaugummis mit Pfefferminz.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers