Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe!!! Frauenärztin sieht Löcher im Hirn auf Ultraschallbild

Hilfe!!! Frauenärztin sieht Löcher im Hirn auf Ultraschallbild

27. Mai 2014 um 0:13

Hi ihr! Bin völlig fertig und kann nicht schlafen!
Hatte heute Termin bei FÄ! Nie ist in den letzten Wochen was aufgefallen bis heute! Sie hat die 3tote feindiagnostik gemacht und dabei auf dem us Löcher im Hirn festgestellt! Alles andere ist total normal! Die Maus wächst gut, ist jetzt bei 28+5 richtig entwickelt, und nun DAS!!! Sie ist unsere 4te Tochter und ich wüsste nicht wie ich mich verhalten soll! Habe einen Termin zur weiteren feindiagnostik erhalten! Der Arzt soll noch mal genauer schauen!
Hat jemand auch eine solche Meldung erhalten kurz vor Entbindung?? Wie gehe ich damit um? LG Jenni und Krümel!!

Mehr lesen

27. Mai 2014 um 1:36

Also ich kann nur sagen
Abwarten... ich habe mich mit absicht gegen feindiagnostik entschieden da ich sowas schon oft gehört habe was ärzte vermeindlich alles entdecken...
meine freundin zum beispiel war als sie mit ihrem sohn schwanger war auch dort.. und dieser sollte dann zwei zysten im kopf haben dessen gesundheitliche auswirkungen man noch nicht sagen kann...
..und die hat sich verständlicherweise verrückt gemacht hat.. wie es wohl jeder tun würde... und siehe da der kleine wonne-proppen ist nun nen halbes jahr und wohl auf... keine zysten kein tumor nichts... meine freundin hat auch gesagt .. eine feindiagnostik würde sie nicht noch einmal machen...
.. also es hilft nur abwarten .. ich kann nur aus meiner erfahrung sprechen.. ich hoffe mit deinem kleinen krümel ist alles in ordnung und das sich nichts bestätigt. Kopf hoch!

Lg belly 34ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen