Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe Feindiagnostik ja od nein

Hilfe Feindiagnostik ja od nein

8. März 2017 um 20:35

Hallo Ihr lieben. Ich bin heut 13+0 und beim US war alles super toll und unauffällig. Meine FÄ meinte aber sie würde mich zur Feindiagnostik schicken das ich beruhigt bin und evtl wg den 4 FGen die ich hatte.
habe aber auch 2 gesunde Kinder bekommen...
Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ich hab das Gefühl das mich das eher beunruhigt. Man sieht ja wirkl jedes kleinste Detail wo dann ja vielleicht gar keine Bedeutung hat aber ein Hinweis auf eine Trisomie sein kann...
hab zb von einem Fall gelesen wo das Kinn wenig od arg ausgeprägt war weiß nicht mehr genau wie aber solche Kleinigkeiten verunsichern dann...
Und es geht mir auch nicht um "schöne" Bilder mir reicht es das kleine bei der Geburt gesund und munter zu sehen und im Arm zu halten. 
Der US der FÄ in der 20 Woche ist doch auch sehr Aufschlussreich oder???

wer von euch hatte die FD und warum und was kam raus?

Mehr lesen

8. März 2017 um 20:44
In Antwort auf 12mami03

Hallo Ihr lieben. Ich bin heut 13+0 und beim US war alles super toll und unauffällig. Meine FÄ meinte aber sie würde mich zur Feindiagnostik schicken das ich beruhigt bin und evtl wg den 4 FGen die ich hatte.
habe aber auch 2 gesunde Kinder bekommen...
Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ich hab das Gefühl das mich das eher beunruhigt. Man sieht ja wirkl jedes kleinste Detail wo dann ja vielleicht gar keine Bedeutung hat aber ein Hinweis auf eine Trisomie sein kann...
hab zb von einem Fall gelesen wo das Kinn wenig od arg ausgeprägt war weiß nicht mehr genau wie aber solche Kleinigkeiten verunsichern dann...
Und es geht mir auch nicht um "schöne" Bilder mir reicht es das kleine bei der Geburt gesund und munter zu sehen und im Arm zu halten. 
Der US der FÄ in der 20 Woche ist doch auch sehr Aufschlussreich oder???

wer von euch hatte die FD und warum und was kam raus?

Huhu
Ich bekam aus reinen Vorsichtsmaßnahmen von meinem Gyn eine Überweisung zum Feinsono. Einfach um eben zu schauen, ob alle Organe vorhanden sind und diese auch gut funktionieren. Natürlich wurde auch nach dem Nasenbein und der Nackenfalte geschallt, um eine Trisomie auszuschließen (wobei ich durch den Harmonytest in der 14.ssw schon wusste, dass mein Kleiner gesund ist). Bei mir gab es keinen driftigen Grund, dass ich eine Feindiagnostik machen lassen musste. Mein Gyn trug dann nur alle Daten als 2. großes Screening in den Mutterpass und gut war. Für mich war es aber dennoch beruhigend zu sehen und zu wissen, dass mein Baby quitschfiedel ist. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2017 um 22:13
In Antwort auf 12mami03

Hallo Ihr lieben. Ich bin heut 13+0 und beim US war alles super toll und unauffällig. Meine FÄ meinte aber sie würde mich zur Feindiagnostik schicken das ich beruhigt bin und evtl wg den 4 FGen die ich hatte.
habe aber auch 2 gesunde Kinder bekommen...
Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ich hab das Gefühl das mich das eher beunruhigt. Man sieht ja wirkl jedes kleinste Detail wo dann ja vielleicht gar keine Bedeutung hat aber ein Hinweis auf eine Trisomie sein kann...
hab zb von einem Fall gelesen wo das Kinn wenig od arg ausgeprägt war weiß nicht mehr genau wie aber solche Kleinigkeiten verunsichern dann...
Und es geht mir auch nicht um "schöne" Bilder mir reicht es das kleine bei der Geburt gesund und munter zu sehen und im Arm zu halten. 
Der US der FÄ in der 20 Woche ist doch auch sehr Aufschlussreich oder???

wer von euch hatte die FD und warum und was kam raus?

Meine Ärztin meinte zum Thema Feindiagnostik zu mir: "Die einzige Frage, die Sie sich stellen müssen, ist: Würden Sie ein Kind mit Trisomie21 bekommen wollen oder nicht?"
Als ich meinte, dass das für meinen Mann und mich keinen Unterschied machen würde, riet sie mir von der FD ab. Das fand ich auch ganz gut. In der ersten Schwangerschaft hätte mich das wahrscheinlich wahnsinnig gemacht. Ist aber Typsache.

Andere, schwerwiegende Trisomien (z.B. Trisomie18) und Fehlbildungen, die das Kind nicht lebensfähig machen, erkennt man im Normalfall wohl auch im großen US und kann dann ggf. genauer nachschauen. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
MAMIS DEZEMBER 2016
Von: mimi180887
neu
8. März 2017 um 15:59
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen