Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe!!!

Hilfe!!!

9. März 2018 um 22:03 Letzte Antwort: 10. März 2018 um 18:17

Hallo meine Lieben,
ich bin 17 Jahre alt und momentan sehr verzweifelt und verunsichert. Am 20.2 hatte ich mein erstes Mal und da ich die Pille nicht nehme, haben wir natürlich mit Kondom verhütet. Soweit ist auch alles gut verlaufen, dass Kondom ist weder verrutscht noch geplatzt. Doch mein mulmiges Gefühl lies mich nicht los, so habe ich direkt morgens am nächsten Tag die Pille danach eingenommen. Meine Periode kam relativ zum erwarteten Zeitpunkt, doch war diese sehr komisch. Sie begann mit einer bräunlichen Schmierblutung, welche dann hellrot wurde. An einem Tag war die Periode etwas stärker doch dann wieder hellrot. Die Tage waren auch etwas kürzer als sonst. Diese ganze Situation hat mich nur noch mehr verunsichert, einerseits denke ich mir, dass ich überhaupt nicht schwanger sein kann, doch andererseits ist der Gedanken vorhanden. Heute Mittag habe ich dann einen Schwangerschaftstest „viola“ aus dem Drogeriemarkt Müller gemacht, dieser war zum Glück negativ, doch habe ich mich im nachhinein über diesen Schwangerschaftstest informiert, und er solle nicht immer Zuverlässlich sein. 
Sind meine Sorgen berechtigt, könnte ich trotzdem schwanger sein?

Ich danke euch für euren Rat! 

Mehr lesen

9. März 2018 um 23:01

Erstens solltest du dich dringend besser mit der Anwendung von Kondom vertraut machen - wenn du das gemacht hast und ihnen noch immer nicht vertraust, dann ist es schlichtweg die falsche Verhütungsmethode für euch und ihr müsst euch etwas Anderes überlegen.

Zweitens solltest du dich mit der WIrkweise der Pille Danach vertraut machen, dann wirst du auch wissen, dass man da keine rechtzeitige, normale Menstruation danach erwarten kann.

Du hast sehr viel Aufholbedarf, was das Thema Verhütung angeht - besser du informierst dich da, bevor ihr noch einmal miteinander schlaft. Die Pille Danach einfach so zu nehmen ist sehr unklug, das ist eine Belastung für deinen Körper und deinen Hormonhaushalt.

Schwangerschaftstest haben erst eine verlässliche Aussage 19 Tage nach dem fraglichen GV. Da ihr aber wohl das Kondom richtig angewendet habt (?) und du auch noch eine Riesenbombe hinterhergeschmissen hast, wirst du wohl nicht schwanger sein.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2018 um 8:45

Ich glaube, sie meint ihre nirmale Pille, die sie da genommen hat nicht die Pille Danach...

Wenn du erst angefangen hast, die Pille zu nehmen: es ist ganz normal, dass die Blutung unter Pilleneinnahme anders ist...meistens schwächer...Weil keine Schleimhaut abgestoßen wird, sondern die Blutung durch das Weglassen der Hormone hervorgerufen wird.

Also, besteht eigentlich kein Grund zur Panik bei dir....
Ich tippe auf "nicht schwanger".
Ansonsten lautet mein ultimativer Tipp bei schwerwiegender Schwangerschaftsvermutungspanik: Abstinenz 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2018 um 9:58

ich bin 17 Jahre alt und momentan sehr verzweifelt und verunsichert. Am 20.2 hatte ich mein erstes Mal und da ich die Pille nicht nehme, haben wir natürlich mit Kondom verhütet. Soweit ist auch alles gut verlaufen, dass Kondom ist weder verrutscht noch geplatzt. Doch mein mulmiges Gefühl lies mich nicht los, so habe ich direkt morgens am nächsten Tag die Pille danach eingenommen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2018 um 10:31
In Antwort auf lumusi_12929047

ich bin 17 Jahre alt und momentan sehr verzweifelt und verunsichert. Am 20.2 hatte ich mein erstes Mal und da ich die Pille nicht nehme, haben wir natürlich mit Kondom verhütet. Soweit ist auch alles gut verlaufen, dass Kondom ist weder verrutscht noch geplatzt. Doch mein mulmiges Gefühl lies mich nicht los, so habe ich direkt morgens am nächsten Tag die Pille danach eingenommen.

Ok...gut  dann hab ich mal wieder zu schnell gelesen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2018 um 18:17
In Antwort auf julia100girl

Hallo meine Lieben,
ich bin 17 Jahre alt und momentan sehr verzweifelt und verunsichert. Am 20.2 hatte ich mein erstes Mal und da ich die Pille nicht nehme, haben wir natürlich mit Kondom verhütet. Soweit ist auch alles gut verlaufen, dass Kondom ist weder verrutscht noch geplatzt. Doch mein mulmiges Gefühl lies mich nicht los, so habe ich direkt morgens am nächsten Tag die Pille danach eingenommen. Meine Periode kam relativ zum erwarteten Zeitpunkt, doch war diese sehr komisch. Sie begann mit einer bräunlichen Schmierblutung, welche dann hellrot wurde. An einem Tag war die Periode etwas stärker doch dann wieder hellrot. Die Tage waren auch etwas kürzer als sonst. Diese ganze Situation hat mich nur noch mehr verunsichert, einerseits denke ich mir, dass ich überhaupt nicht schwanger sein kann, doch andererseits ist der Gedanken vorhanden. Heute Mittag habe ich dann einen Schwangerschaftstest „viola“ aus dem Drogeriemarkt Müller gemacht, dieser war zum Glück negativ, doch habe ich mich im nachhinein über diesen Schwangerschaftstest informiert, und er solle nicht immer Zuverlässlich sein. 
Sind meine Sorgen berechtigt, könnte ich trotzdem schwanger sein?

Ich danke euch für euren Rat! 

Zu deiner Beruhigung, du kannst definitiv nicht schwanger sein. Dennoch muss ich dubravushka recht geben. Du solltest aifjedenfall mal eine Frauenärztin oder ne Beratungstelle aufsuchen, was verhütung betrifft. Die Pille danach ist wirklich nur im Notfall einzunehmen. Wenn du sagst ihr habt ein Kondom benutzt, wird auch nichts passiert sein. Wenn du einen festen Freund hast, solltest du dennoch auf eine hormonelle Verhütungsmethode umsteigen. Aber im normalfall schützt ein Kondom nicht nur vor Geschlechtskrankheiten sondern auch vor schwangerschaft. Ich kann dir zu.100 pro versichern, dass du nicht schwanger bist, wenn du zusäzusätzlich die Pille danach genommen hast. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper