Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe

Hilfe

15. Februar 2018 um 7:25 Letzte Antwort: 15. Februar 2018 um 21:54

Hallo zusammen ich hätte da auch eine frage 
Ich hätte am Montag den 12.2 meine Periode bekommen sollen , bis heute nichts .
Sie kommen immer zur selben Zeit. 
habe 2 Tests gemacht einer negativ und einer positv allerdings war der zweite Strich nicht so doll .
Ich habe am 19.5 meinen Sohn in der 18 SSW verloren .
Ich drehe total durch. 
habe Kreislauf etwas Übelkeit und ziehen im unterleib..
Was kann das sein ? 
Morgen ist mein Arzt Termin aber ich kann nicht warten ich werde noch verrückt

Mehr lesen

15. Februar 2018 um 9:13

Das tut mir sehr leid, dass du deinen Jungen verloren hast

Du schreibst nicht wirklich was das für Tests waren und wann du sie gemacht hast, da kann man dir natürlich total wenig raten. War der positive ein Test mit einer geringeren Toleranz als der negative? Hast du die beide gleichzeitig gemacht?

Ich hab übrigens auch erst drei Tage nach NMT positiv getestet - einen Tag nach NMT wars noch negativ (mit einem extremst leichten Hauch, der auch Einbildung hätte sein können).
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 9:30
In Antwort auf lumusi_12929047

Das tut mir sehr leid, dass du deinen Jungen verloren hast

Du schreibst nicht wirklich was das für Tests waren und wann du sie gemacht hast, da kann man dir natürlich total wenig raten. War der positive ein Test mit einer geringeren Toleranz als der negative? Hast du die beide gleichzeitig gemacht?

Ich hab übrigens auch erst drei Tage nach NMT positiv getestet - einen Tag nach NMT wars noch negativ (mit einem extremst leichten Hauch, der auch Einbildung hätte sein können).
 

Der negative Test war aus der Drogerie weiß garnicht mehr den Namen auf jeden Fall ein früh Test...den hab ich am ersten Tag nach aus bleiben der Mens gemacht 
der zweite war aus der Apotheke den hab ich am dinstag gemacht das war der positive..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 9:37
In Antwort auf danielamilz37

Der negative Test war aus der Drogerie weiß garnicht mehr den Namen auf jeden Fall ein früh Test...den hab ich am ersten Tag nach aus bleiben der Mens gemacht 
der zweite war aus der Apotheke den hab ich am dinstag gemacht das war der positive..

Aber Einbildung war der Strich nicht 
den habe nicht nur ich gesehen 😉

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 10:32
In Antwort auf danielamilz37

Der negative Test war aus der Drogerie weiß garnicht mehr den Namen auf jeden Fall ein früh Test...den hab ich am ersten Tag nach aus bleiben der Mens gemacht 
der zweite war aus der Apotheke den hab ich am dinstag gemacht das war der positive..

Frühtest ist nicht gleich Frühtest - sogar 25er Tests schreiben das manchmal auf die Verpackung, damit sie sich gut verkaufen.
Vielleicht willst du ja trotzdem nochmal einen 10er kaufen und ihn morgen mit deinem Morgenurin machen. Der Urintest beim Arzt ist ja nicht mehr so aussagekräftig (weil es nicht dein erster Urin sein wird) und am Ultraschall wird so früh nichts zu sehen sein. Und für die Ergebnisse eines Bluttests muss man ja erstmal ein paar Werktage warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 11:35

Ganz erlich habe ich nur noch Panik 
Ich mache mich so verrückt 
die ganzen verschiedenen Tests machen mich noch ganz kirre
Ich denke mein Verlust hat mich traumatisiert..
Ich denke ich muss einfach ab warten 
was bleibt mir anderes übrig 
Was auch komisch ist mein unterleib fühlt sich an als würde es einer von innen auf blasen 😓😓😓

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 12:12
In Antwort auf danielamilz37

Ganz erlich habe ich nur noch Panik 
Ich mache mich so verrückt 
die ganzen verschiedenen Tests machen mich noch ganz kirre
Ich denke mein Verlust hat mich traumatisiert..
Ich denke ich muss einfach ab warten 
was bleibt mir anderes übrig 
Was auch komisch ist mein unterleib fühlt sich an als würde es einer von innen auf blasen 😓😓😓

Das ist doch komplett klar, dass dich das total traumatisiert hat und du solltest dir auch selbst klar machen, dass es jeder anderen Frau grad genau gleich gehen würde in deiner Situation.

Du solltest überlegen, wie lange du abwarten willst und ob du willst, dass der Arzt morgen einen Bluttest macht (das machen ja viele nicht automatisch).

Ich persönlich würde nach einem positiven und einem negativen Test schon nochmal einen dritten, sehr sensiblen, Test machen, damit ich weiß in welche Tendenz es geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 13:46
In Antwort auf lumusi_12929047

Das ist doch komplett klar, dass dich das total traumatisiert hat und du solltest dir auch selbst klar machen, dass es jeder anderen Frau grad genau gleich gehen würde in deiner Situation.

Du solltest überlegen, wie lange du abwarten willst und ob du willst, dass der Arzt morgen einen Bluttest macht (das machen ja viele nicht automatisch).

Ich persönlich würde nach einem positiven und einem negativen Test schon nochmal einen dritten, sehr sensiblen, Test machen, damit ich weiß in welche Tendenz es geht.

Ja du hast ja recht 
Aber auf dem Ultraschall muss man doch ein wenig sehen können oder nicht  ?
Ich meine mich zu erinnern das ich beim lezten mal auch so früh dran war und man konnte  was sehen
oh Gott ich bin so durch den Wind  😔😔😔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 14:35
In Antwort auf danielamilz37

Ja du hast ja recht 
Aber auf dem Ultraschall muss man doch ein wenig sehen können oder nicht  ?
Ich meine mich zu erinnern das ich beim lezten mal auch so früh dran war und man konnte  was sehen
oh Gott ich bin so durch den Wind  😔😔😔

Nein, so früh kann man leider noch überhaupt nix sehen außer einer aufgebauten Schleimhaut, die ebenso die Menstruation sein kann. In ca. einer Woche kann man dann eine Fruchthöhle sehen aber noch keinen Embryo und dann um den Start der 7.SSW herum dann den Embryo mit Herzschlag.

Ich war zufällig bei NMT+4 beim Frauenarzt weil ich sowieso einen Termin gehabt habe - da hat sie absolut nichts gesehen und gemeint, dass ich aber schon schwanger sein werde, weil mein Test am Vortag positiv war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 15:05
In Antwort auf lumusi_12929047

Nein, so früh kann man leider noch überhaupt nix sehen außer einer aufgebauten Schleimhaut, die ebenso die Menstruation sein kann. In ca. einer Woche kann man dann eine Fruchthöhle sehen aber noch keinen Embryo und dann um den Start der 7.SSW herum dann den Embryo mit Herzschlag.

Ich war zufällig bei NMT+4 beim Frauenarzt weil ich sowieso einen Termin gehabt habe - da hat sie absolut nichts gesehen und gemeint, dass ich aber schon schwanger sein werde, weil mein Test am Vortag positiv war.

Ok dann werde ich morgen früh noch mal einen machen ...
Ich habe Angst vor dem Ergebnis 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 15:09
In Antwort auf lumusi_12929047

Nein, so früh kann man leider noch überhaupt nix sehen außer einer aufgebauten Schleimhaut, die ebenso die Menstruation sein kann. In ca. einer Woche kann man dann eine Fruchthöhle sehen aber noch keinen Embryo und dann um den Start der 7.SSW herum dann den Embryo mit Herzschlag.

Ich war zufällig bei NMT+4 beim Frauenarzt weil ich sowieso einen Termin gehabt habe - da hat sie absolut nichts gesehen und gemeint, dass ich aber schon schwanger sein werde, weil mein Test am Vortag positiv war.

Ich frage mich gerade warum die mir so früh einen Termin gegeben haben wenn sie doch sowieso noch nichts sehen können ...
Fragen über Fragen ☹☹☹

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 15:19
In Antwort auf danielamilz37

Ich frage mich gerade warum die mir so früh einen Termin gegeben haben wenn sie doch sowieso noch nichts sehen können ...
Fragen über Fragen ☹☹☹

Naja, du könntest ja trotzdem einen Bluttest haben wollen und es ist sicher auch nicht verkehrt, wenn du mit deiner Ärztin über deine Ängste und Sorgen sprichst - sie hat dich ja wahrscheinlich auch bei der letzten Schwangerschaft betreut.

Ansonsten könnte sie dich auch einfach so durchchecken, ob du eh gesund bist, es keine Zysten gibt und einen Abstrich machen. Ist ja nicht schlecht zu wissen, dass man mit guten Voraussetzungen in eine Schwangerschaft startet

Auf den Testschachteln ist immer irgendwo eine Zahl angegeben, wie sensibel der Test ist. Da gibt es meistens 10er, 15er und 25er - nimm da einen Zehner, der wird dir am ehesten eine Schwangerschaft anzeigen, weil der schon bei einem sehr niedrigen hcg-Wert positiv wird. Gibt es ganz normal beim dm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 17:36
In Antwort auf lumusi_12929047

Naja, du könntest ja trotzdem einen Bluttest haben wollen und es ist sicher auch nicht verkehrt, wenn du mit deiner Ärztin über deine Ängste und Sorgen sprichst - sie hat dich ja wahrscheinlich auch bei der letzten Schwangerschaft betreut.

Ansonsten könnte sie dich auch einfach so durchchecken, ob du eh gesund bist, es keine Zysten gibt und einen Abstrich machen. Ist ja nicht schlecht zu wissen, dass man mit guten Voraussetzungen in eine Schwangerschaft startet

Auf den Testschachteln ist immer irgendwo eine Zahl angegeben, wie sensibel der Test ist. Da gibt es meistens 10er, 15er und 25er - nimm da einen Zehner, der wird dir am ehesten eine Schwangerschaft anzeigen, weil der schon bei einem sehr niedrigen hcg-Wert positiv wird. Gibt es ganz normal beim dm.

Ok ich versuche mein Glück 
Danke 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2018 um 21:54
In Antwort auf danielamilz37

Ok ich versuche mein Glück 
Danke 

Habe gelesen was ihr geschrieben habt )

danielamilz37 , wünsche dir auf jedenfall einen Positiven Test und eine leichte und schöne Schwangerschaft ☺️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
HILFE BITTE (Langzeitzyklus - Pille Vergessen )
Von: inaiina25
neu
|
15. Februar 2018 um 21:36
Noch mehr Inspiration?
pinterest