Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe !

Hilfe !

11. März 2015 um 16:10

Hallo Mädels! Ich mache mir seit Monaten schon große sorgen und hab durchgängig Panik vor einer Schwangerschaft!
Also meine Geschichte:
Mein Freund und ich haben mit Kondom früher verhütet, ist aber schon 8 Monate her als es einmal geplatzt ist, ich hab die Pille danach genommen und ein SS nach ein paar tagen beim FA gemacht, keine Schwangerschaft. Daraufhin nahm ich die Pille für 7 Monate, habe sie am 9.2.15 abgesetzt also ein Monat her, wir hatten eine Woche davor Geschlechtsverkehr+ 7 Tage Pause.
Nach dem absetzen war die 1. Woche ganz gut. Dann fingen Gelenk und Muskelschmerzen an, und es wird momentan immer schlimmer, fast ununterbrochen momentan und starke Brustschmerzen! Dazu kommen noch rechts und links im Unterleib schmerzen, erst ein stechen jz ist es rechts mehr ein drücken geworden und total angeschwollen, das merk ich besonders wenn ich liege, manchmal hab ich sogar das Gefühl das etwas ausläuft, wie Wasser! Dazu kommt noch ein kribbeln im Oberbauch und kitzeln am Bauchnabel seit kurzem..aber ich Jan dadurch jz noch mehr angst !
Ich habe jz seit ein paar tagen unterleibschmerzen und immer heftiger vom Unterleib bis zur Scheide und Anfang der Oberschenkel, vorallem rechts drückt es total!
Mein unterleib ist von einem tag auf dem anderen total dick als ob ich schwanger wär!
Ich mach mir die ganze Zeit Panik ob ich schwanger bin ununterbrochen ich bin so fertig und das auch wärend der pillenzeit!
Ich habe die valette genommen und nicht so gut vertragen, danach haben mein Freund und ich so gut wie es geht aufgepasst und er ist nicht mal gekommen.
Ich hoffe das mir jmd helfen kann ich weiß nicht mehr weiter und traue mich keinen SS zu machen..

Mehr lesen

11. März 2015 um 16:17

Ich
denke nicht dass du schwanger bist.. eher dir Hormone die dir einen Streich spielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2015 um 21:09

Es
ist verständlich, dass Du Dich keinen Schwangerschaftstest zu machen traust. Weil Du einfach weißt, dass ein positives Ergebnis Dein bisheriges Leben auf den Kopf stellen würde.
Darum mache Dir doch zuerst Gedanken, wie es mit diesem Kind gehen könnte. Denn wenn Du einen fertigen Plan hast, dann haut Dir kein Ergebnis mehr den Boden unter den Füßen weg.
VLG Yankho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe! PCO! Metformin, Clomifen nichts hilft
Von: brock_12696956
neu
11. März 2015 um 19:20
Teste die neusten Trends!
experts-club