Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe!!!

Hilfe!!!

16. Oktober 2007 um 13:17

Ich muss erst mal ein paar Jahre zurückgreifen, damit ihr alle versteht, warum ich eure Hilfe benötige.
Habe 1989 zwei Mädchen bekommen (Twins),bin seit 1993 geschieden und von diesem Augenblick selbst für die Kids und mich verantwortlich. Es war keine Hilfe auf ganzer Front zu erwarten, weder von der Seite meiner Familie noch die meines Ex-Mannes.
1994 ging ich wieder zur Schule um mich weiterzubilden und nicht mehr von der Sozialhilfe leben zu müssen. Seit 1996 bin ich erst ein paar Stunden arbeiten gegangen und nachdem die Mädels in die Grundschule gingen, Vollzeit. Und ich war immernoch alleine. Meine Kids sind halt Schlüsselkinder geworden. Aber ich musste ja den Lebensunterhalt meiner Kinder und mir sichern da ich gerade mal 236 Euro Unterhalt von meinem Ex erhalten habe. Ich konnte ja schon damals so gut wie garnicht die Wünsche meiner Kids erfüllen.Die mussten auf so vieles verzichten. Ich hatte dann auch zehn Jahre einen Freund der keinen richtigen Bezug zu meinen Kindern fand und nie die anstalt machte, mit mir eine richtige Familie zu gründen.
Dann lernte ich meinen jetzigen Freund kennnen, und der wünschte sich so sehr noch ein Kind von mir. Er verstand sich auch richtig super mit meinen Zwei. Ich wurde Schwanger mit 39 Jahren, und erst war die Freude groß bei mir. Mein Freund überschlug sich regelrecht das er Vater wurde. Doch dann bekam ich Torschlusspanik. Meine Gefühle und Zweifel überwiegten und die Erinnerung an die letzten harten Jahre haben meine erste Freude getrübt. Was ist mit meinem Job, reicht das Geld (er verdient nicht viel und ist mir finanziell eine große Hilfe), werde ich es nervlich Verkraften, wie sieht unsere Zukunft aus. Ich habe dann den größten Fehler meines Lebens gemacht, und heute ist es das erst mal, das ich anderen davon schreibe. Mein Freund war am Boden zerstört hat mich aber auch verstanden. Andere dafür nicht, weil ich ja auch dieses Kind am Anfang wollte.
Warum ich nun euren Rat brauche, wir hatten nach einen gemeinen Streit eine tolle Aussprache, in dem ich erfahren habe, das er diese Sache mit dem Kind noch nicht verarbeitet hat und er immernoch den Wunsch hat Vater zu werden. Was soll ich tun, ich kann doch für meine Gefühle und Gedanken nichts.
Ich sehe im Moment nur was wird dann auch meinem Job und der finanziellen Lage. Ich möchte nicht nochmal alles von vorne durchmachen! Und meine Kids würden sich auch freuen das haben sie mir oft genug gesagt, da sie ihre Halbgeschwister garnicht oder nur drei bis viermal im Jahr sehen. Sie vermissen sie. Aber wo bleibe ich das. Ist es meine Ego oder sind das berechtigte Ängste.

Mehr lesen

16. Oktober 2007 um 19:16

Hallo Silvi,
Leider kann ich dir nicht allzuviel sagen, da ich mich so gar nicht in deine Situation hineinversetzen kann. Allerdings sind deine beiden Mädels doch jetzt 18 Jahre oder? Da können sie doch auch schon Geld verdienen, enbtweder in der Ausbildung oder neben der Schule. Da müsste doch die fianzielle Belastung erträglicher sein.
Ich denke wenn du wirklich ein Kind möchtest würde dich das Finanzielle nicht so stark abschrecken. Klar dass man sich Gedanken darüber machen muss, aber wenn ihr zu zweit verdient und deine Mädels ja auch jetzt erwachsen sind könnte das doch schon irgendwie gehen.

Aber dass du kein Kind mehr möchtest ist doch auch ok und nur deinem Freund zuliebe solltest du es jedenfalls nicht bekommen.

Liebe Grüße
Sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen