Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe

Hilfe

13. November 2014 um 11:10

Hallo, bin seit heute hier. Ich bin 35 und vor 2 Wochen hab Schluss gemacht mit meinem Freund. Hab vor 3 Tagen einen Test gemacht und es war positiv. Jetzt dreh ich durch. Hab selber einen 7 jährigen Tochter. Hab mir ein zweites Kind gewünscht aber nicht jetzt. Mein Freund will kein eigenes Kind und er sagt mir ich muss es weg tun und er schickt mir verschiedene Links wie Frauen abtreiben, es ist grausam, denn ich fühl mich am boden zerstört!!! Ich hab entschieden eine Ausbildung anzufangen von Arbeitsamt finanziert. Was passiert wenn ich entscheide das Kind zu behalten? Kann ich die Ausbildung anfangen? Muss ich es verschweigen dass ich schwanger bin? Ich bin gegen Abort! Bitte helft mir, ich bin so verzweifelt wie es weiter geht mit meine Zukunftspläne!

Mehr lesen

13. November 2014 um 12:06

Du Liebe..
Ja! Du kannst dein Baby behalten und eine Ausbildung machen! Ich habe dir eine sehr gute Adresse von einer Beratung für schwangere Frauen in Not..die helfen dir kostenlos. Schreib ihnen oder ruf dort an. Email: kontakt@1000plus.de Telefon: 062216067700. Hör auf dein Herz und behalte dein Baby dann kann alles gut werden... liebe Grüsse und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 15:07
In Antwort auf biene7311

Du Liebe..
Ja! Du kannst dein Baby behalten und eine Ausbildung machen! Ich habe dir eine sehr gute Adresse von einer Beratung für schwangere Frauen in Not..die helfen dir kostenlos. Schreib ihnen oder ruf dort an. Email: kontakt@1000plus.de Telefon: 062216067700. Hör auf dein Herz und behalte dein Baby dann kann alles gut werden... liebe Grüsse und alles Gute

Danke
Danke dir vielmals Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 19:10

Nicht
was Dein Freund will ist entscheidend, sondern es geht um Dich. Denn das Kind wächst in Dir heran. Du bist gegen Abort,
dann behalte das Kind. Denn unsere Grundüberzeugugen sind wie ein Geländer an dem wir uns langangeln können, auch wenn der Weg rauh und steinig wird.
Fange Deine Ausbildung erst an. Und dann kannst Du per
Arzt-Attest Deine Schwangerschaft bestätigen lassen. Ab dem Moment, wo sie dieses Attest haben, bist Du unkündbar.
Eine Abtreibung für einen anderen lohnt sich nicht.
VLG Yankho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 22:24
In Antwort auf annas_11870327

Danke
Danke dir vielmals Biene

Hallo...
Wenns dir nach reden ist oder du einfach nur jemand brauchst zum zuhören, jeferzeit gerne..ich schau immet wieder mal rein... fühl dich fest in den Arm genommen.. liebe Grüsse, biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2014 um 0:42

Etwas zum Bedenken
Du bist 35 und wünschst Dir ein zweites Kind. Dann würde ich an Deiner Stelle diese Chance noch nutzen. Es könnte Deine letzte sein, denn wer weiss, ob Du noch rechtzeitig einen neuen Partner für Dein Wunschkind findest und ob es dann mit der Schwangerschaft noch klappt. Je älter man ist, desto schwieriger wird es. Hinzu kommt, dass der Altersunterschied zwischen den beiden Kindern grösser und grösser wird, je länger Du wartest. Und je grösser dieser Unterschied, desto weniger haben die Kinder was von einander.

Lass Dir helfen. Du kannst das schaffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2014 um 12:21
In Antwort auf annas_11870327

Danke
Danke dir vielmals Biene

Liebe lotusblume
Mag sein das du manchmal ja noch reinschaust.. darum würd ich dich gern fragen, wie gehts dir? Hast leider nicht mehr geschrieben..mit dir und dem Baby alles gut? Drück dich feste..biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper