Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe extremes sodbrennen(

Hilfe extremes sodbrennen(

13. Februar 2016 um 19:16

Ich kenne sodbrennen aus meinen anderen ss,aber nich so...

Ich bin in der 32 ssw und kann nachts kaum schlafen weil mir die magensäure in den mund schiesst.

Mein bauch ist gar nicht. So riesig......,,,,


Rennie,milch,mandeln etc.helfen wenn überhaupt nur kurz(

Kennt das jemand so extrem?
Habt ihr noch mehr tips?


Danke lg

Mehr lesen

13. Februar 2016 um 19:20

Kenn
Ich. Mir hilft auch nix (auch kein gaviscon, Senf, riopan, Globuli ...) Milch vertrag ich seit der ss gar nicht. Ich breche durch das Sodbrennen ab und zu.
Mit erhöhtem Oberkörper schlafen, hilft etwas, kann aber wegen der Kugel nicht mehr auf dem Rücken liegen und seitlich ist das so sehr unbequem.
Sorry, ich hab nur Verständnis, keine Tipps

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 19:27
In Antwort auf lfrke_12464179

Kenn
Ich. Mir hilft auch nix (auch kein gaviscon, Senf, riopan, Globuli ...) Milch vertrag ich seit der ss gar nicht. Ich breche durch das Sodbrennen ab und zu.
Mit erhöhtem Oberkörper schlafen, hilft etwas, kann aber wegen der Kugel nicht mehr auf dem Rücken liegen und seitlich ist das so sehr unbequem.
Sorry, ich hab nur Verständnis, keine Tipps

Auch .....
Verständnis tut gut)

Wie weit bist du denn?
Hast du einen großen bauch?

Hab schon überlegt ob der bauchzwerg sehr innenliegend ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 19:41

Gaviscon
in diesen Beuteln half mir. Anfangs ruhig 1 mal täglich und jeden Abend. Dann half jeden Abend und möglichst keine Schokolade abends.Keinen Kaffee mehr nachmittags. Wenn das nicht hilft, darf man auch mal Maloxan. Geben die im Kh auch ,soll aber laut meinem Fa nicht so gut auf Dauer sein.
Wenn alles nix hilft , dann darf man auch wohl Säurehemmer ,die verschreibungdpflichtig sind. Wäre meine Notlösung gewesen bevor man nicht mehr schlafen kann.Jede Menge Kissen oder noch besser Kopfteil hoch. Mir half auch auf einer bestimmten Seite schlafen. Auf der anderen hatte ich es schlimmer.
Probier mal Gaviscon. Regelmäßig genommen half es mir in beiden Schwangerschaften am besten. Und spät abends nicht die Schoki auch wenns mir schwer fiel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 19:53

.
hilft evtl trockenes brot? nüsse aller art sollen auch gut sein, evtl sind die besser als nur mandeln. hoffe du findest etwas, das dir hilft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 21:02

Ich bin 37. Ssw
und hab es auch abends ganz schlimm.
Mir hilft kein Natron etc.
Aber es bessert sich mit 3,5 Vollmilch. Mit keiner anderen Milch.
Ich stelle sie mir jetzt immer nachts neben das Bett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 21:08

Ich.....
Glaube nicht das ich DIE bin.

Bekommen unser drittes)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 22:08

Huhu
Ich bin in 2 stunden in der 40.ssw. Habe seit etwa 3-4 Wochen wieder Sodbrennen (bis zur 25.ssw auch ganz schlimm, aber durch hyperemesis).
Der Bauch kommt mir schon riesig vor
Natron hilft auch nicht und insbesondere abends wird es schlimm (jetzt auch). Selbst Wasser kommt teilweise wieder raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2016 um 10:39

Hallo
Meine Hebamme hat mir Ahoibrause empfohlen. Hört sich vielleicht blöd an aber mir hilft es wirklich .
kannst es ja mal ausprobieren vielleicht hast du glück

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger ?
Von: sanjay_11862731
neu
13. Februar 2016 um 21:54
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen