Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe es+22, keine periode , sst negativ

Hilfe es+22, keine periode , sst negativ

30. September 2015 um 19:55

Hallo , könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Ich bin mittlerweile echt verzweifelt und finde in Google nichts , dass meinen Fall ähnelt . Also mal ganz von vorne, ich war im Juni (dieses Jahres) schwanger, dies endete mit einer Fehlgeburt in der 7 SSW, das HCG ist sehr schnell gesunken, es war sowieso für meine SSW zu niedrig (180) und ich habe am 10.juli meine Abbruchblutung bekommen, es war ein ganz normaler Abgang ohne Ausschabung . Meine nächste Periode ließ dann bis 16 August auf sich warten . Es war eine starke Blutung . Mein Frauenarzt meinte, dass ich nun wieder anfangen kann zum üben .. ALSO tat ich das auch .... Hab mir dann ovulationstests genommen, um genau zu erkennen , wann ich meinen eisprung habe . ( Claerblue digital, der mit smily ). Dieser zeigte mir am 4 September einen blinkenden smily und am 5 September abends einen konstanten smily. (Da auf der Packungsbeilage steht, dass man dann ca. 12-48 danach seinen Eisprung hat, gehe ich davon aus, dass ich meinen Eisprung am 8 September hatte , da ich den Test am 5 September ziemlich spät abends gemacht habe .. Soweit so gut , endlich wieder Hoffnung , mein Zervixschleim war auch genau so wie es um den Eisprung herum sein sollte klar und spinnbar ... Temperatur hab ich von da an ab und an gemessen, wobei man nicht von der Temperatur ausgehen kann, da ich keine temperaturkurve führe und eigentlich einfach nur neugierig war. Die Temperatur hielt sich nach dem eisprung oft im 36,2- 36,4 Bereich . Also ziemlich niedieg und ich war der Überzeugung das ich eine Gelbkörperschwäche habe. Nun ist meine temperatur seit ca 2 Wochen immer 36,6-36,9 .... Ich bin mittlerweile ( wenn ich vom 8 September ausgehe schon bei ES + 22). Ich wiederholte am 10 oder 11 September einen ovutest der übrigens wieder negativ anzeigte . Das heißt mein Eisprung war gewesen. Hab ES +18 und ES +20 SST mit morgenurin gemacht . Alle negativ. Brustspannen und etwas Unterleibsschmerzen, hab ich mal hier und mal da wieder . Gestern war ich beim Frauenarzt, weil ich diese Ungewissheit nicht mehr ertragen konnte ... Ich will wissen was mein Körper da nur hat ... In Google find ich nichts , außer Zysten die für eine verlängerte zweite zyklushälfte sprechen . Die Zysten konnte mein Frauenarzt ausschließen , er meinte auch dass ich eine dick aufgebaute Schleimhaut hätte . Dies spricht ja für Mens oder SS. Jedoch viel der Bluttest negativ aus . Von der Mens keine Spur . Ich hatte nicht mal leichte Schmierblutungen, einfach garnix, dass erklären könnte, warum ich meine Mens noch nicht habe Ich bin verzweifelt . Hat jemand dies schonmal erlebt ? Oder vielelicht ein Rat auf Lager ? Irgendwas mit dem mein Problem zusammen hängen könnte ? Kinder habe ich leider noch keine, ich wünsche mir sooo sehr eins . Lg, Moni

Mehr lesen

9. Oktober 2015 um 13:14

Immer ruhig
Hallo

ich würde mich nicht so verrückt machen. Ich glaube, ihr solltet einfach weiter üben und ein paar Wochen ins Land gehen lassen. Mit diesem ganzen Messen und Testen wirst du ja noch wahnsinnig. Versuch dich abzulenken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wieso Schwangerschaftsstreifen OHNE Schwangerschaft und OHNEGewichtszunahme
Von: jasmin1056
neu
9. Oktober 2015 um 8:26
Diskussionen dieses Nutzers
ES+22 , keine Periode, SST und Bluttest negativ ! HILFE
Von: rei_12883221
neu
30. September 2015 um 19:39
Noch mehr Inspiration?
pinterest