Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit

Hilfe, clomifen?

21. November 2014 um 19:33

Hallo Kurz zu meiner geschichte: hab im mai dieses jahres die pille (belara) nach 11 jahren abgesetzt aufgrund von kiwu. Über 100 Tage keine mens- diagnose pco ohne insulinresistenz. Im oktober mit duphaston mens ausgelöst, 3 tage periode gehabt. Zurzeit gehe ich zu einem neuen FA und er möchte mit clomifen beginnen.... Am 5. zyklustag... Habe am 18.11. eine hellrote blutung gehabt. Aber nicht der rede wert. Nächsten 2 tage leicht bräunliche "schlieren" in der binde...mit unterleibskrämpfen u pickel... War das jz meine mens? Oder ... Soll ich mit clomi morgen anfangen? Hab heut einen hormonstatus gemacht (arbeite im KH) ..alles normal...progesteron auf 0,1! Mein FA war heut leider nicht in der praxis....so und jetzt.?.. Jmd ähnliche erfahrungen gemacht? Bzw kann mir helfen? Danke

Mehr lesen