Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe bitte

Hilfe bitte

3. Mai 2011 um 20:53 Letzte Antwort: 4. Mai 2011 um 16:06

morgen hab ich ET. Nun ist es so das spätestens nach dem WE eingeleitet wird im KKH da ich zu wenig Fruchtwasser habe. Dem Einleiten im KKH würde ich gerne entgehen, da viele meiner bekannten dann nen KS hatten. Davor hab ich Angst und will ja ambulant entbinden.

Könnt ihr mir tipps geben was etwas anregt?

Anne mit Salva und Ilenia
(21 Monate und 39/6)

Mehr lesen

3. Mai 2011 um 21:00

Einleitung bedeutet nicht gleich ks
Ich kann dir zwar nicht sagen, was du machen kannst um eine Einleitung zu umgehen aaaaber ich kann dir sagen, dass Einleitung nicht gleich KS bedeutet. Ich wurde 39 4 eingeleitet und nach 12 Stunden war mein Sohnemann da. Ganz ohne KS.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2011 um 21:07


Ich weiss das einleiten nicht ks bedeudet ABER 4 Freunde haben diesen nach Einleiten
gehabt. ich würde mich freuem
wegen tipps.

kristina hast du scho was probiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2011 um 21:09

Hey
Ich hab morgen auch ET und bis jetzt tut sich auch nix.... Ausser dass meine kleine randale macht!!

LG Giusi & girl ET - 1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2011 um 21:26


na dann gs willkommen in unserer Runde.

GMH ist verstrichen und MUMU ca 1 cm seit 3 (!!!) Wochen.

Himbitee macht ja mur das gewebe weich für die geburt.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2011 um 21:32

Danke!!!
Irgendwie geh ich auch davon aus, dass ich eingeleitet werde... Vor allem wenn es so weiter geht!

wann müsst ihr wieder zum fa? Ich muss am freitag, dann alle zwei tage, falls sich nichts tut bis dahin...

himbitee trink ich auch, mal sehen ob es was bringt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2011 um 21:44

Tipp von der FÄ
Heute bei der Akkupunktur im Krankenhaus hat die FÄ mir folgende Tipps gegeben:
Treppensteigen (so viel und oft wie möglich) und Sex

Hab auch Angst vor einer Einleitung, aber das waren die einzigsten Sachen von denen sie meint, dass sie was bringen. Tee macht nur das Gewebe weicher, aber einleitend wirkt das nicht. Rizinusöl meinte sie erst als letzter Versuch vor der Einleitung und dann auch nur unter der Kontrolle im KH, da es das Zeug in sich hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2011 um 22:10

Zum thema treppen steigen
meinte eime Hebi das das in den meost KS enden würde, statistisch gesehen. ich so

also ich hab vorhin zimttee getrunken und hab das rezept vom cocktail. außerdem hab ich wehentee getrunken. Naja aber Ilenia bewegt sich auch noch viel. nix mit ruhe vor dem sturm.

Öhm am Donnerstag gehts zum Fa. na und sa/so ins kkh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2011 um 22:52


wehentee is zimt, nelken, wer umd verbenentee (rezept geb ich dir morgen) umd der cocktail den ich hab is quasi es leichte rezept. allerds würde ich mit 1 cm GMH und Mumu fest verschlo. davon abraten weil das krin geburtsreifer befumd is

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2011 um 23:22

Treppensteigen
wenn hier alle sagen treppensteigen, das stimmt nicht ganz, meine hebi meinte , runter laufen bringt was, aber hoch laufen nicht
weil wenn man runter läuft durch das nach runter laufen, drückt sich der kopf weiter gegen den Muttermund. also schauen wenn aufzug da ist, hoch fahren und dann runter laufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2011 um 23:29


ich habe gehört das sex helfen soll....

versuches einfach mal sex ist ya nichts schlimmes =)
sondern was schönes...
also falls du das noch nicht versucht hast

Ich wünsche dir und deinem baby noch alles gute

mit freundlichen grüßen kristina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2011 um 23:36


sex geht scho seit monaten nicht mehr durch schmerzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2011 um 0:00
In Antwort auf salvasmama


sex geht scho seit monaten nicht mehr durch schmerzen


wie währs mit heiß baden oder knoblauch essen oder ein glas rotwein oder akopunktur, tzaziki.
es gibts auch ein wehenfördernten tee(1 Liter) von Ingeborg Stadelmann (Zimt, Nelken, Ingwer, Verbene, Himbeerblätter) .
oder chinessisches essen wo viel ingwer mit drin ist... weil ingwer auch wehen fördert sein soll....

aber ich habe das alles auch nur gelesen im internet und du mädels haben erzählt das es geholfen hatt besonder das mit Den wehenfördernden Tee (1 Liter) von Ingeborg Stadelmann (Zimt, Nelken, Ingwer, Verbene, Himbeerblätter) , ein Glas Rotwein und viel viel Sex. versuch es mal und lass den sex dan weg nihm was anderes statt dessen.

hast du denn von denn dingen die ich aufgezählt habe schon was probiert auser sex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2011 um 7:34


von dem tee is mir nur 2 tage schlecht gewesem. laufen tu ich durch meinen großen scho viel und gestern hab ich mochma zimttee getrunken.

alles kaki

Anne mit Salva und Ilenia
(21 Monate und ET heute)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2011 um 13:17

Laut
meiner hebi damals: fensterputzen ich denke mal, durch die streckbewegungen oder so...

gruß,

mausala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2011 um 13:30


Rezept 'Wehentee' nach Ingeborg Stadelmann:
1 Stange Zimt
10 Nelken
1 kleine Ingwerwurzel
1 EL Verbenentee

Daraus 1 Liter Aufguss brühen - den ganzen Tag über lauwarm schluckweise trinken. Bitte nicht mehr davon, denn zuviel schlägt ins Gegenteil um! Und die Wehebtätigkeit kann auch erst nach. 1-2 Tagen auftreten.

Bei mir hats nix gebracht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2011 um 13:30


Da schließ ich mich hier gleich mal an.

Hab zwar noch eine Woche bis zum ET, bin aber jetzt schon total am Ende. Ich lag in der 31. Woche schon im KH wegen vorzeitigen Wehen und jetzt wo meine Kleine kommen darf, passiert nichts mehr.

Hab jetzt schon immer fleißig Himbeerblättertee getrunken, heiß gebadet, viel Zimt. Die letzten Tage auch viel Sex, der regt auch ordentlich Wehen an. Sie sind zwar schon sehr schmerzhaft, aber viel zu kurz (zwischen 20-40 Sek.) und verschwinden dann auch schon wieder nach ein paar Stunden Quälerei. Mit Heublumendampfbad und Kümmeldampfbad hab ich es auch schon versucht...und gestern hab ich mal einen klitzekleinen Schluck Rotwein getrunken. Allerdings nicht mal ein halbes Glas...hat erstens nicht geschmeckt und das wollte ich meiner Kleinen dann doch nicht antun.

Das mit dem Wehentee würde ich auch mal gern genauer wissen.

Achso und mein Muttermund ist auch schon seit ca. 3 Wochen zwei-finger-durchlässig und butterweich. Schleimpropf ist auch schon weg.

LG Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2011 um 14:56

Hallo
Hat dein FA bei dir denn schon eine Eipolablösung durch geführt?

Das kann auch helfen

LG Meike mit Noah (fast 10 Monate alt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2011 um 16:03


nee hab quch erst morgen termin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2011 um 16:06


Ich hatte ja nun auch von meinem Doc das Rezept für den "soften" Wehemcocktail bekommen. Nix. Also hab wehen aber mehr nur ziehen.

Ach man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper