Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe bin PAP3d und möchte ein Baby

Hilfe bin PAP3d und möchte ein Baby

20. Juli 2009 um 20:26

hallo zusammen brauche hilfe und beistand..vor 14 tagen teilte meine gyn mir mit dass ich papa3d bin..für mich ist welt zus. gebrochen..habe riesen angst..zudem bin ich auch grade dabei meinen kinderwunsch zu erfüllen..geht das übehaupt nnoch..? kann ich schwanger werden? kann ich ein baby verlieren?? hilfe....

Mehr lesen

20. Juli 2009 um 21:02

Hallo
habe damals vor meiner ersten Tochter auch einen ähnlichen Befund. Hätte eine Konisation durchführen sollen, war dann aber VOR der OP schwanger geworden. Habe mein Baby bekommen und 7 Monate später die OP gehabt. Nun habe ich das vierte Kind an Bord mit einem verkürzten GMH..... also Kopf hoch, das klappt schon! Heute kann man so operieren, dass einer SS nichts im Wege steht, und dass diese möglichst komplikationslos abläuft.....
Ich hoffe, ich konnte dich beruhigen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 21:28
In Antwort auf bahiga_12757502

Hallo
habe damals vor meiner ersten Tochter auch einen ähnlichen Befund. Hätte eine Konisation durchführen sollen, war dann aber VOR der OP schwanger geworden. Habe mein Baby bekommen und 7 Monate später die OP gehabt. Nun habe ich das vierte Kind an Bord mit einem verkürzten GMH..... also Kopf hoch, das klappt schon! Heute kann man so operieren, dass einer SS nichts im Wege steht, und dass diese möglichst komplikationslos abläuft.....
Ich hoffe, ich konnte dich beruhigen!


darf ich mal die frage stellen was das is papa3d?? hab das noch nie gehört!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram