Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / HILFE bin im Krankenhaus,mit den Nerven am Ende

HILFE bin im Krankenhaus,mit den Nerven am Ende

8. Mai 2011 um 22:37

hallo ihr lieben,

habe heute einen schwall frisches blut ohne gewebe im slip gehabt, bin hier sofort ins KH gefahren und nur noch am weinen .

während der us-untersuchung ist nochmal ganz viel frisches blut gekommen.
mit meinem baby ist bis jetzt alles in ordnung.herz schlägt schnell wie es sein sollte und einen blasensprung ist ausgeschloßen, die größe ist auch zeitgerecht.hab am us-bildschirm gesehen wie es sich bewegt hat mußte gleich wieder weinen.
die ärztin meinte man muß noch abwarten, aber es sieht danach aus als wäre mein bauchzwerg
gesund.denn das herz schlägt schnell wie es sollte.

habe jetzt eine menge tabletten und spritzen bekommen. aber blute noch leicht immer wenn ich wasser lasse.
habe strickte bettruhe bekommen,darf nur aufs klo gehen.

ich bin total nervös und habe sollche angst das ich meinen bauchzwerg verliere

war jemand von euch auch in so einer situation und kann mir mut machen das alles gut wird
oder hat das gleiche erlebt?

danke, eine traurige krisia

Mehr lesen

8. Mai 2011 um 22:39


Hey Krisia,

bleib ruhig, deinem Kind scheints ja gut zu gehen.
Ich selber hab das zwar noch nicht erlebt, aber meine Mum... der embryo damals war ich also alles gut gegangen

alles gute dir!

Teufelchen
35. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 22:46

Das ist schön zu hören ,
das gibt ein bischen hoffnung.
danke teufelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 23:06


Wie weit bist du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 23:15

Bin in der 10 ssw
vielleicht wissen noch ein paar von euch mehr positive erfahrungen zu meiner situation

lg krisia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 23:21

Also
dann hätte ich an deiner stelle auch den kommentar hier weggelassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 23:28

Hi krisia
also, ich kann dir zu dem was du jetzt genau hast, nicht genau sagen was das ist, was fü konsequenzen oder nen fallbeispiel nennen...ich hatte aber in der 6. ssw ne starke blutung...bin nachts auf toilette gegangen und hatte dann blut am toiletten papier und in meinem slip...hab ich aber nicht direkt gesehn da er dunkel war...in der toilette lag ein riesiges stück blutschleim...hab gedacht das wars...musste es auch mal anfassen(so eklich es sich anhört ich musste das einfach machen...hab gedacht wäre vllt irgendwie die fruchthöhle oder so) naja auf jedenfall hab ich tierisch angefangen zu heulen und meine mutter geweck(hatten 03:05uhr) oder so...
sind dann ins kh und ich immer weiter am heulen...hab auch die toiilette nicht abgezogen, konnte ich nicht...jenachdem was im kh rausgekommen wäre, hätte ich mich noch verabschieden können, auch wenn es kein geplantes kind war...
meine mutti konnte auch net abziehn :P
im kh dann US bekommen und sieh da...war alles noch da wo es hingehörte =) hab auch da nicht mehr geblutet war halt nur noch blut im scheidengang...da sah man auf dem US wie so eine kleine sojasproße xD seit dem heißt mein bauchbewohner auch sprosse =)
die ärztin hat mir da utrogest aufgeschrieben...ich am nächsten tag beim FA angerufen bescheid gesagt und so die meinten ich soll damit warten das rezept mitbringen und mein FA hat mir das rezept quasi abgenommen...
er hält nichts von utrogest...
ich weiß ja nicht ob du das nu auf grund deiner blutung bekommst oder bekommen sollst...
wenn du genau wissen willst warum mein FA von Utrogest abrät schreib mich gerne privat an...im übrigen bin jetzt in der 21. SSW =)
und alles ist bis jetzt gut =)
Wünsche dir auf jedenfall weiterhin ganz viel Glück und eine schöne Kugelzeit =)
Halt uns auf dem laufenden was genau nun sache ist/war =)

LG
Krissi + die noch unbekannte Sprosse 21. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 23:35


in meiner ersten ss hatte ich blutungen , wie normale regelblutungen. 4 tage lang stark u war auch im kh............
ist alles gut gegangen u meine kleine ist heut 15 monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 23:45

@germanlady
nehme schon seid 1 woche duphaston als tabletten, wert war zu niedrig, aber jetzt paßt der wert wieder.hier bekomme ich jetzt luthein ist wohl natürliches progesteron so habe ich das heute verstanden.würde mich über eine PN freuen.information ist nie schlecht.
es freut mich von herzen das bei dir alles gut gegangen ist .hoffe das wird es bei mir auch.
blutung wird weniger von der menge bei mir aber ist noch da,wenn ich aufs klo gehe.
werde hier im KH wohl länger bleiben müssen.aber egal,hauptsache zwergi geht es gut.

danke krisia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 23:58

Danke euch allen für eure antworten
werde morgen berichten wie es uns geht! ich versuche jetzt zu schlafen.
freue mich aber über weitere beiträge von euch.

bis morgen, glg an alle krisia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 9:19

Huhu
ich hatte in der 14 woche eine art sturzblutung und mausi ist nun schon über 1 jahr.

bei mir wars von anfang an bissel anders, ab 12 woche hatte ich vorzeitige wehen und dann halt 2 wochen später wollte ich mal wasser lassen und bevor ich pieseln konnte, lief es warm aus mir raus, ich nur nein nein nein!!! (hatte schon einige fehlgeburten) hielt unten dicht und rannte zu meiner mutter... es war der erste bday meiner großen...neja alels hab ich voll geblutet ...

hab noch bevor der krankenwagen kam mit angelsound abgehört..gott mein baby lebt...

joa vom rtw man wurd mir dann auf der ganzen fahrt eingetrichtert das es eigl nix mehr werden kann wenn ich so blute . ja danke, ich hab dem x mal gesagt das ich die herztöne abgehört hab mein kind lebt!!! verdammt...

neja im kh war mit unserer maus wirklich alles okay, noch immer hat sich viel blut in mir angesammelt. aber nach 2 wochen hörten die blutungen auf.

is ne harte zeit ich weiß aber sowas passiert mal. danach hatte ich wochenlang erstmal keinen gv mehr lol

grüße

bk mit cori 2 und line 1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 9:30

Hey
ich hatte in der 9ssw auch stark gebluten, es war ganz viel frisches blut aber ohne gewebe, schleim oder sonst was. hatte ein hämatom an der plazenta. wie ei dir hatte ich strickte bettruhe. nach einigen tagen kam nur noch altes blut. nun bin ich in der 32 ssw und alles ist bestens, mach dir keine gedanken viele frauen haben blutungen in der ss.wird schon alles gut sein
viel glück und eine schöne schwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 11:14

Erstmal ein großes danke für eure beiträge,
das beruhigt mich ungemein das ich nicht die einzigste bin und das es bei euch gut ausgegangen ist.
wünsche mir das auch.

heute geht es mir schon besser,gestern hatte ich glaube ich einen schock,
weil ich so angst hatte um meinen zwerg.

heute geht es mir besser, bauchschmerzen sind gering und ich blute deutlich, deutlich weniger als gestern.
aber es kommt noch frisches blut.
zum glück kein gewebe oder schleim.

hoffe das es bald stopt.

@bauchkrümmel
manche rettungsanitäter sollte man verbieten oder kündigen, was die so von sich lassen hab da auch schon erfahrung gesammelt mit solchen"spezialisten".

freue mich über weitere erfahrungsberichte von euch, gerne auch als PN
lustig ist das hier im zimmer eine frau liegt die um die gleiche zeit wie ich entbindet

glg krisia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 22:54

Juhu,
morgen darf ich nach hause
kann gar nicht schlafen da ich mich so freue, und die zeit vergeht heute auch nicht wirklich

die ärzte vermuten das ein gefäß bei mir wohl geplatzt ist, deshalb die starke blutung. jetzt kommt nur noch ganz wenig blut in der früh ein paar tröpfchen.
sammelt sich wohl in der nacht durchs liegen.

muß aber weiterhin viel liegen und muß mich schonen.

kennt jemand die vaginal globuli "macromiror" ?
die muß ich nehmen da ich mir wohl bakterien eingefangen habe.deshalb wohl auch der gelbe ausfluß vorher.

morgen habe nochmal US bevor sie mich entlassen, bin schon ganz aufgeregt hoffe paßt alles.

glg krisia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 23:40


Also erstmal Herzlichen Glückwunsch zu eurem Bauchzwerg.

Ich hatte auch eine sehr schwere Schwangerschaft.. es war wie bei dir.. & das gleich 3 mal.
3 Mal frisches Blut bis mir gesagt wurde es ist ein Hämatom unter der Fruchthöhle über dem Geburtskanal.
Man macht sich große Sorgen.. könnte nurnoch heulen &&&.. ich weiß wie du dich fühlst !!
Aber gib dem Zwerg kraft & glaub an ihn bzw an sie.
Das wird schon.

Mein kleiner kam kerngesund am 02.01.2011 zur Welt.

Viel Glück & Kraft weiterhin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 23:46

@ausberlin
glaube ganz fest an meinen und bin guter dinge.sieht ja auch positiv aus. bin halt vor jedem US nervös

schön das es deinem schatz gut geht, freut mich von herzen

blöde frage, wie bekommt man ein hämatom
bist du gestürzt?

lg krisia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 23:48
In Antwort auf majara_12373489

@ausberlin
glaube ganz fest an meinen und bin guter dinge.sieht ja auch positiv aus. bin halt vor jedem US nervös

schön das es deinem schatz gut geht, freut mich von herzen

blöde frage, wie bekommt man ein hämatom
bist du gestürzt?

lg krisia

Nein..
..ich weiß es auch nicht.. :/
man kann es von stürzen bekommen.. bei einem orgasmus kann man das auch bekommen &&&..
aber ist solange es ausblutet ungefährlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook