Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Hilfe bei Pilz in der Früh-SS

9. August 2009 um 13:56 Letzte Antwort: 9. August 2009 um 15:07

meine Frage steht schon oben!!!Hab seit heute morgen den Scheidenpilz bei mir entdeckt,,,mein Partner hat ihn auch heute gemerkt....Muss ich noch heute zum Arzt bzw. Notapotheke oder reicht es morgen Abend zum FA???hab gehört um so länger bzw. wenn man es unbehandelt lässt kann es zu einer Fehlgeburt kommen..Ich nehme,wenn ich den Pilz habe von ratiopharm diese Kombipackung,,die mir mein FA empfohlen hat...aber jetzt in der SS weiß ich nicht ob ich das nehmen darf!!!

Bitte dringend um Rat

lg engelchen2503 6+4 ssw

Mehr lesen

9. August 2009 um 14:21

Hallo
Ich hatte in der Früh SS ganze 4 Wochen einen hartnäckigen Pilz. Meine FÄ hatte mir Cadefungin (oder so) aufgeschrieben, so ne Kombipackung mit Zäpfchen und Creme. Da steht zwar im Beipackzettel das man das in der SS wohl nicht nehmen soll aber meine FÄ sagte das ist unbedenktlich. Ich habs dann genommen und noch etliche andere Sachen. Ich denke es reicht wenn du morgen zum Arzt gehst wenn du es erträgst. Bei mir hat das so doll gebrannt und gejuckt ich bin bald verrückt geworden. Auf keinen fall würde ich einfach aus der Apotheke etwas holen, es muss erst abgeklärt werden ob es überhaupt ein Pilz ist und wenn ja welcher und wie hartnäckig.

LG Nadine
20 SSW

1 LikesGefällt mir

9. August 2009 um 14:27
In Antwort auf

Hallo
Ich hatte in der Früh SS ganze 4 Wochen einen hartnäckigen Pilz. Meine FÄ hatte mir Cadefungin (oder so) aufgeschrieben, so ne Kombipackung mit Zäpfchen und Creme. Da steht zwar im Beipackzettel das man das in der SS wohl nicht nehmen soll aber meine FÄ sagte das ist unbedenktlich. Ich habs dann genommen und noch etliche andere Sachen. Ich denke es reicht wenn du morgen zum Arzt gehst wenn du es erträgst. Bei mir hat das so doll gebrannt und gejuckt ich bin bald verrückt geworden. Auf keinen fall würde ich einfach aus der Apotheke etwas holen, es muss erst abgeklärt werden ob es überhaupt ein Pilz ist und wenn ja welcher und wie hartnäckig.

LG Nadine
20 SSW

Es
ist so nervend...es juckt wirklich wie die hölle...ich hab diese creme von ratiopharm,fungizid,noch daheim die crem ich mir zumindest drauf,die ist ja nur äußerlich....also mit dem zäpfen(also die kombipackung)warte ich noch .... schaden kanns ja nicht wenn ich zumindest nur die salbe außen auftrage oder???

lg Engelchen2503 6+4 ssw

Gefällt mir

9. August 2009 um 14:42

Auf jeden Fall zum Arzt!
Als ich in der Ss den ersten Pilz hatte, hatte ich auch Kadefungin aus der Apotheke geholt ( es war ein Samstag).
Und nachdem ich in der Packungsbeilage gelesen hatte, in der Ss nur nach Absprache mit dem Arzt anwenden, habe ich den ärztlichen Notdienst angerufen, wo ich zur dienshabenden Gynäkologin weitergeleitet wurde.
Da wurde ich nach der SSW gefragt, sagte, dass ich in der 21. war und da sagte sie DANN könne ich das nehmen!
Deshalb gehe ich davon aus, dass es nicht unbedingt in der Früh-Ss genommen werden sollte.
Dass es nur nach Absprache mit dem Arzt angewendet werden sollte, steht in allen Medikamenten gegen Pilz mit dem Wirkstoff Clotrimazol (z.B. Kadefungin, Antifungol).
Es gibt aber Medis mit nem anderen Wirkstoff, Nystatin (z.B. in Biofanal), in denen ausdrücklich steht, dass man es einfach in der Ss anwenden kann!
Wenn es schwer ist, zum Arzt zu kommen, würde ich mir das schnell holen, wenn du dir sicher bist, dass es ein Pilz ist.
ich bin mir sicher, dass man zumindest nichts damit verschlimmern kann, auch wenn du was anderes haben solltest.

Aber der Pilz ist gefährlicher für das Baby als das Medikament.
Also handeln!

Gute Besserung.
LG

Gefällt mir

9. August 2009 um 14:53
In Antwort auf

Es
ist so nervend...es juckt wirklich wie die hölle...ich hab diese creme von ratiopharm,fungizid,noch daheim die crem ich mir zumindest drauf,die ist ja nur äußerlich....also mit dem zäpfen(also die kombipackung)warte ich noch .... schaden kanns ja nicht wenn ich zumindest nur die salbe außen auftrage oder???

lg Engelchen2503 6+4 ssw

...
Das reicht dann bis morgen, dafür brauchst du nicht extra heute zum Notdienst, was anderes geben die dir auch nicht als Salbe, wenn du zum Notdienst gehst zahlste nur wieder viel Kohle für nix. Aber mußt du wissen.

Gefällt mir

9. August 2009 um 15:07


Hatte ich auch in der Früh-SS.

Bin nach zwei Tagen zum Arzt, der hat nicht gesagt, ich hätte früher kommen müssen o.ä.
Habe Biofanal bekommen wegen der Früh-SS.
Fungizid habe von meiner HÄ empfohlen bekommen ( als ich noch nicht schwanger war), sind 100 % die gleichen Wirkstoffe (nix mehr, nix weniger) drin wie in den Präparaten für die vaginale Behandlung, die nur teurer sind...
Ich habe nix gemacht, auch nicht Fungizid, selbst äußere Anwendung war mir zu unsicher, aber ich denke heute das geht schon.

Das Risiko einer FG ist übrigens minimal. hatte das nachgelesen und es spielte sich im Promillebereich ab und nur bei bestimmten Pilzen usw. Keine Angst!

Ansonsten kühl, trocken und luftig halten so weit das geht und morgen beim FA anrufen.

Gute Besserung!
Truething mit Littlething inside (23+4)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers