Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe! 4. ICSI! Total verwirrt!

Hilfe! 4. ICSI! Total verwirrt!

17. März 2011 um 8:54

Hallo Liebe Mädels! Ich bin total verwirrt! Ich habe mit meiner vorbereitung zur 4. ICSI gestartet, aber diesmal läuft alles anders. Wir lassen die ICSI diesmal in Tschechien. Ich sollte bis 12.03. Pille nehmen und ab 13.03. spritze ich Menogon 225 i.E.( in D. habe ich immer erst ab den 3. Zyklustag mit Spritzen angefangen). Also, heute habe ich ganz normal meine Periode bekommen (logisch nach Absetzen der Pille) Das verwirrt mich total. Dem Doktor habe ich bereits SMS geschickt, aber noch keine Antwort bekommen. Hat jemand von euch auch so ein "komisches" Protokoll gemacht?
LG Svetlana

Mehr lesen

17. März 2011 um 12:32

Hallo Swetta
ich hab fast das selbe Protokoll (aber in Italien)
Ist mein erster Versuch, bin auch erst seit gestern am spritzen, und kann dir deshalb leider nicht genaue Erfahrungen geben.
Aufjedenfall hab ich bis 15.03. die Pille genommen und seit 17.03. spritz ich jetzt Fertipeptil zur Downregulierung und ab morgen dann noch GonalF.
Blutung hab ich noch keine bekommen (hab ja auch erst vor 2 Tagen mit der Pille aufgehört), deshalb kann ich dir dazu nichts sagen, hab aber im Netz irgendwo gelesen, dass das wohl nicht so schlimm ist, da es durch die Pille ja sowieso "nur" eine künstliche Blutung ist... Aber frag lieber mal nach... (Sollte bei mir die Blutung auch noch kommen, werd ich mich auch direkt an die Klinik wenden)

Zu mir hatten die Ärzte gesagt, dass es für den Stimmu-Beginn nur wichtig sei, dass die Gebärmutterschleimhaut sehr niedrig sein soll, und dafür hat man da ja eine extra Pille verschrieben bekommen (und vor Stimmu-Beginn war ich auch noch zum Kontroll-US und dann hab ich erst das OK für die Spritzen bekommen)...
Weiters hat's bei mir noch was mit dem PCO zu tun, anscheinend soll es eben von Vorteil sein (bei PCO) direkt aus dem Pillenzykus zu starten....
mal sehen... Vertraue den Ärzten da voll und ganz

Halt mich auf denm Laufenden, was die Blutung betrifft... und auch die restliche Behandlung, da sie sich ja doch sehr ähnlich sind (nur Medikamente sind glaube ich andere), denn von diesem Ablauf (also eben ohne Mens) ließt man ja doch sehr sehr selten.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 12:36
In Antwort auf almas_12342409

Hallo Swetta
ich hab fast das selbe Protokoll (aber in Italien)
Ist mein erster Versuch, bin auch erst seit gestern am spritzen, und kann dir deshalb leider nicht genaue Erfahrungen geben.
Aufjedenfall hab ich bis 15.03. die Pille genommen und seit 17.03. spritz ich jetzt Fertipeptil zur Downregulierung und ab morgen dann noch GonalF.
Blutung hab ich noch keine bekommen (hab ja auch erst vor 2 Tagen mit der Pille aufgehört), deshalb kann ich dir dazu nichts sagen, hab aber im Netz irgendwo gelesen, dass das wohl nicht so schlimm ist, da es durch die Pille ja sowieso "nur" eine künstliche Blutung ist... Aber frag lieber mal nach... (Sollte bei mir die Blutung auch noch kommen, werd ich mich auch direkt an die Klinik wenden)

Zu mir hatten die Ärzte gesagt, dass es für den Stimmu-Beginn nur wichtig sei, dass die Gebärmutterschleimhaut sehr niedrig sein soll, und dafür hat man da ja eine extra Pille verschrieben bekommen (und vor Stimmu-Beginn war ich auch noch zum Kontroll-US und dann hab ich erst das OK für die Spritzen bekommen)...
Weiters hat's bei mir noch was mit dem PCO zu tun, anscheinend soll es eben von Vorteil sein (bei PCO) direkt aus dem Pillenzykus zu starten....
mal sehen... Vertraue den Ärzten da voll und ganz

Halt mich auf denm Laufenden, was die Blutung betrifft... und auch die restliche Behandlung, da sie sich ja doch sehr ähnlich sind (nur Medikamente sind glaube ich andere), denn von diesem Ablauf (also eben ohne Mens) ließt man ja doch sehr sehr selten.

Viel Glück

Ups...
kleiner Fehler: hab bis zum 15.03. die Pille genommen, und seit GESTERN, also 16.03 (nicht 17.03. ) spritz ich Fertipeptil....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 16:20

Liebe Katha,
danke für deine Meldung. Ich habe auch einen Anruf von Meinem Doktor. Der sagte mir - es ist alles in Ordnung. Die Eizellreifung hat mit der Gebärmutterschleimhaut-abbau (halt Periode) nichts zu tun. Die GM-Schleimhaut wird nach der PU mit medikamenten aufgebaut. Meine GMS war vor dem Spritzen 2,5mm. Ich soll jetzt bis Montag, den 21.03 weiterspritzen und um 8:00 habe ich dan FOLi-Schau. Hoffentlich wächst da bei mir was. Ich produziere halt zu wenig EZ. Meine grösste "Ausbeute" war 4 Stk. bei 375 i.E. Naja, mal schauen. Wir werden trotzt allem MAMIS.
LG Svetlana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2011 um 14:10

Hallo Swetta
hab mir schon gedacht, dass die Blutung nicht schlimm ist .
Bin ja schon gespannt ob ich sie auch noch kriege. Bis jetzt ist noch nichts in Sicht...
Ich muss heute zusätzlich zur Downregulierung mit GonalF beginnnen, 2Tage 350iE und dann runter auf 150iE.. hab dann nächsten Donnerstag Folli-TV. Bin schon gespannt wie ich drauf anspreche.
Drück dir auf jedenfall die Daumen, dass deine Ausbeute diesesmal größer wird!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 17:43

Hallo Swetta
wollte dir nur kurz berrichten, dass auch ich die Periode bekommen habe


Grüsse
Katha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper