Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / HILFE! 3 tage überfällig, Urin test negativ, Ultraschall extrem hoch aufgebaute schleimhaut

HILFE! 3 tage überfällig, Urin test negativ, Ultraschall extrem hoch aufgebaute schleimhaut

22. Oktober um 12:03

Hallo ihr lieben,Heute war mein Arzt termin. Wie oben beschrieben wurde mir mitgeteilt, dass auch der Urin test beim Arzt negativ ausgefallen ist. Beim Abtasten und beim Ultraschall sagte er dann jedoch, dass die schleimhaut extrem hoch aufgebaut wäre und das auch ein perfektes Beispiel einer frühss ist.2 Minuten später nahm er mir wieder die Hoffnung und sagte, dass er in 10 Jahren nur einen Fall hatte, bei dem der urintest negativ war und die Dame doch schwanger war.

Im Internet liest man davon viel öfter... Er meinte dann nur, dass sie Mega gute Tests hätten die so gut wie immer genau sind.Mir wurde nun Blut abgenommen und am Donnerstag soll ich mich erneut melden. Wir wünschen es uns so sehr

Da mein zyklus eh so lange geht und die periode auch nicht kommt mache ich mir einfsch große Gedanken, dass ich vll auch ein anderes Problem habe was meinen zyklus und das Kinder kriegen wiederum erschweren.
Ich bin so ratlos
Anzeichen habe ich seit über einer Woche, seit Tagen Schmerzen auch die brüste zusätzlich und morgens direkt nach dem wach werden wird mir richtig übel und mir fährt es in den Magen.

Hatte jemand die gleichen Erfahrungen und kann mir vll etwas Hoffnung geben?Danke vorab















































Mehr lesen

22. Oktober um 13:00

Hallo

Wie ist dein Zyklus normalerweise? Diese Anzeichen können auch Hinweis für PMS sein. Wenn es dir in den nächsten Tagen nicht anders geht, mach doch noch einen Test. Ich denke, in diesem Fall musst du einfach noch Geduld haben und warten, auch wenn das momentan schwierig ist. Vielleicht noch zu meiner Erfahrung: Ich hatte seeeeehr grosse Zyklus-Probleme und dachte, ich hätte das PCO-S., könnte eh nicht schwanger werden und hab EIN JAHR auf meine Periode gewartet. Habe etliche Tests gemacht und meine FA sagte mir andauernd, dass bei mir alles in Ordnung sein sollte. Ich nahm dann 2 Monate Mönchspfeffer, bekam meine Periode und wurde schwanger . Aber hatte beim Einnehmen des Mönchpfeffers totale PMS- Symptome (übel, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen, etc). 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 13:01

Und noch was: mein erster Test war negativ (habe ihn wahrscheinlich zu früh gemacht). 2 Wochen später habe ich noch einen gemacht, der positiv war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 13:20
In Antwort auf seestern1234

Und noch was: mein erster Test war negativ (habe ihn wahrscheinlich zu früh gemacht). 2 Wochen später habe ich noch einen gemacht, der positiv war. 

Hallo und danke für die schnelle Antwort. Mein zyklus geht seit längerer Zeit immer 33 bis max 34 tage, habe kurz vorher auch wie du sagst pms und spätestens 2 tage später ist die mens dann auch da. Diesmal nicht. 
Hatte vorher aber unerklärlicherweise einen total komischen zyklus. War letztes Jahr bis Anfang 2019. Damals eine Woche periode, ein Tag Pause, eine Woche periode, 2 bis 3 Wochen Pause. War echt seltsam, aber hatte auch eine bauchspiegelung um die durchgängigkrit der Eileiter festzustellen...
Mir konnte keiner sagen wieso das so war, es hat sich von alleine wieder eingependelt. Nur jetzt das...
Und wir wünschen es uns wirklich sehr, weil ich Anfang 2018 eine unwissende FG hatte...
LG 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 20:50

Oje du Arme...hast du noch einen Test gemacht? Hast du immer noch Symptome?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwangerschaft ausgeschlossen?
Von: melinasun
neu
23. Oktober um 19:06
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook