Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Hilfe! 17 Jahre, Angst schwanger zu sein..

Hilfe! 17 Jahre, Angst schwanger zu sein..

1. März 2016 um 20:58 Letzte Antwort: 2. März 2016 um 21:24

Hallo zusammen,

ich brauche eure Hilfe. Meine letzte Periode hatte ich in der Woche vom 11. Januar. Somit hätte mein ES ca. um den 28. Januar sein müssen. Am 30. Januar hatte ich ungeschützten GV (ja ich weiß, dass es nicht richtig war..) Ca. 4 Tage nach dem GV habe ich ein Ziehen im Unterleib bekommen, so als würde meine Menstruation einsetzen. Zwei Tage später setzte dann eine leichte Blutung ein. Fast eine Woche zu früh. Diese war auch ungewöhnlich hell. Diese endete dann auch nach 3 Tagen eher bräunlich. Normalerweise habe ich meine Tage doppelt so lange. Ich war mir sicher, dass es eine Einistungsblutung sein muss, weil ich mir das sonst nicht erklären konnte. In dieser Woche verspürte ich auch keinerlei Hunger.

Seitdem habe ich auch keine Blutung oder Ähnliches mehr gehabt. Symptome auf eine Schwangerschaft habe ich auch keine mehr. Ich hatte am 18. Februar auch einen Termin beim FA, der machte einen Bluttest - negativ. Und konnte auch auf dem Ultraschall nichts erkennen. Stattdessen hat er mir die Pille verschrieben.

Eigentlich könnte ich mir jetzt sicher sein, nicht schwanger zu sein. Jedoch lassen mich die Symptome vom Anfang nicht los. Normalerweise ist meine Menstruation immer sehr zuverlässig. Sie ist auch noch nie ausgeblieben.

Die Schwangerschaft wäre absolut ungewollt..Ich bin 17. Stecke mitten in meiner Ausbildung. Mit dem Vater bin ich nicht zusammen...
Ich hab wirklich Angst irgendwie doch schwanger zu sein..

Besteht denn trotzdem die Möglichkeit nach eurer Meinung?

Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn mir jemand antworten würde.

Mehr lesen

2. März 2016 um 10:43

Hallo!
Ich spare mir mal jegliche Ratschläge zwecks Verhütung... Deine Sorge kann ich natürlich trotzdem nachvollziehen.
Ich denke, du brauchst dir keine allzu großen Sorgen machen, wenn dein FA keine Schwangerschaft nachweisen konnte. Deine Symptome können auch andere Ursachen gehabt haben. Davon abgesehen ist es auch möglich, dass du schwanger warst, das Kind aber unbemerkt verloren hast. Das ist in einem ganz frühen Stadium relativ häufig der Fall. Um dich selbst noch ein bisschen zu beruhigen, kannst du dir ja noch einen Schwangerschaftstest kaufen.

Gefällt mir
2. März 2016 um 21:24

Du
kannst auf jeden Fall noch einmal einen Schwangerschaftsfrühtest machen, die kosten nicht viel und dann kannst Du Dir Deinen Sache sicher sein.
VLG Yankho

Gefällt mir