Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hiiiilfeeee!!

Hiiiilfeeee!!

23. April 2013 um 12:57

Hi leute,
Ich hatte am 7.4. GV und am 8./9.4. meinen ES. Ich habe am 9.4. abends (58 std danach) die EllaOne eingenommen. Das ist jetzt genau 14 tage her. Ich habe 11 tage nach GV einen test gemacht - negativ. Habe aber immer noch dieses komische gefühl und beschwerden. Meine periode hätte gestern kommen sollen. Bis jetzt keine spur!! War der test zu früh?! Oder bin ich doch schwanger? Ich bin am ende meiner kräfte und nerven! Habe erst am do. Einen termin beim FA. Aber jeder tag ist eine qual und kommt mir wie eine ewigkeit vor!!

Mehr lesen

23. April 2013 um 13:17


da du hier im Abtreibungsforum postest, gehe ich davon aus, dass eine SS gerade unerwünscht wäre

Zunächst mal einige Fragen damit man dir wirklich eine aussagekräftige Antwort geben kann - insoweit das überhaupt möglich ist:
Nimmst du die Pille? Wie hast du deinen ES bestimmt?

Das konnte ich oben nicht eindeutig rauslesen.
Wenn du keine Pille nimmst und sonst einen recht regelmäßigen Zyklus hast, lass dir trotzdem gesagt sein, dass der ES sich duraus verschieben kann.
Wenn du die Angaben aufgrund von irgendwelchen Online-Eisprung-Kalendern hergeleitet hast, kann man dir sagen, dass diese sehr oft nicht stimmen bzw. es da auch Abweichungen gibt.

11 Tage nach GV zu testen halte ich auf jedenfall für zu früh.
Wenn wir annehmen, dass du tatsächlich am 08. oder 09.04. deinen ES hattest, fand die Einnistung erst wenige Tage später statt!
Lt. HcG-Tabelle konnte es also eigentlich noch nicht so weit sein.
Vielleicht verschiebt sich deine Mens jetzt auch einfach.

Ich würde an deiner Stelle morgen früh noch einmal testen (Morgenurin) und mit einem sensiblen 10er oder 25er Test.

Wenn die Mens bis Donnerstag noch nicht da ist, erwarte nicht zu viel vom FA.... im Falle einer SS kann er zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht mehr feststellen als hoch aufgebaute Schleimhaut.... und das kann sowohl auf bald eintretende Mens, als auch auf eine SS hindeuten.
Ein Krümelchen wird noch nicht zu sehen sein.
Eben dort wird dann bei Verdacht auch nur ein Urintest (evtl. noch Bluttest) gemacht....

Ich hoffe, es kommt so wie du es dir wünschst.
Alles Gute!

Und in Zukunft einfach etwas besser aufpassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 13:33
In Antwort auf xiang_12739609


da du hier im Abtreibungsforum postest, gehe ich davon aus, dass eine SS gerade unerwünscht wäre

Zunächst mal einige Fragen damit man dir wirklich eine aussagekräftige Antwort geben kann - insoweit das überhaupt möglich ist:
Nimmst du die Pille? Wie hast du deinen ES bestimmt?

Das konnte ich oben nicht eindeutig rauslesen.
Wenn du keine Pille nimmst und sonst einen recht regelmäßigen Zyklus hast, lass dir trotzdem gesagt sein, dass der ES sich duraus verschieben kann.
Wenn du die Angaben aufgrund von irgendwelchen Online-Eisprung-Kalendern hergeleitet hast, kann man dir sagen, dass diese sehr oft nicht stimmen bzw. es da auch Abweichungen gibt.

11 Tage nach GV zu testen halte ich auf jedenfall für zu früh.
Wenn wir annehmen, dass du tatsächlich am 08. oder 09.04. deinen ES hattest, fand die Einnistung erst wenige Tage später statt!
Lt. HcG-Tabelle konnte es also eigentlich noch nicht so weit sein.
Vielleicht verschiebt sich deine Mens jetzt auch einfach.

Ich würde an deiner Stelle morgen früh noch einmal testen (Morgenurin) und mit einem sensiblen 10er oder 25er Test.

Wenn die Mens bis Donnerstag noch nicht da ist, erwarte nicht zu viel vom FA.... im Falle einer SS kann er zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht mehr feststellen als hoch aufgebaute Schleimhaut.... und das kann sowohl auf bald eintretende Mens, als auch auf eine SS hindeuten.
Ein Krümelchen wird noch nicht zu sehen sein.
Eben dort wird dann bei Verdacht auch nur ein Urintest (evtl. noch Bluttest) gemacht....

Ich hoffe, es kommt so wie du es dir wünschst.
Alles Gute!

Und in Zukunft einfach etwas besser aufpassen

..
Erst mal vielen dank für die ausführliche antwort!
Klar ist, eine schwangerschaft wäre nicht gewollt, da ich erst 22 bin und im anfang meines studiums. Dazu kommt, dass ich erst seit 2 monaten mit meinem freund zusammen bin. Ich würde das kind (wenn ich tatsächlich schwanger bin) aber auf gar keinen fall abtreiben. !!! Würde mich sogar darauf freuen. Nur wäre es eben ziemlich unpassend. Ich habe hier gepostet weil ich woanders keine für mich akzeptable antwort bekam.
Meinen ES habe ich mit einem APP kalender berechnet. Ich nehme seit gut 2 jahren keine pille mehr. Da ich in dieser zeit auch keinen GV bzw partner hatte, habe ich meinen zyklus nicht detailliert beobachtet. Weiss nur, dass er nicht 100% regelmässig kommt. Ich habe seit tagen ein komisches druckgefühl im unterbauch, starke übelkeit und extreme müdigkeit. Ich bin einfach nur fertig. Ich hatte bis dato noch nie symptome kurz vor/während meiner mens. Die ist einfach gekommen. Gelegentlich und ganz selten mit etwas bauchschmerzen verbunden. Deswegen sind diese schmerzen für mich so ungewohnt und ich kann sie nicht deuten. Ich wünschte ich hätte diese scheiss PD nie genommen dieses warten und diese ungewissheit macht echt krank! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 13:51
In Antwort auf dayna_11865396

..
Erst mal vielen dank für die ausführliche antwort!
Klar ist, eine schwangerschaft wäre nicht gewollt, da ich erst 22 bin und im anfang meines studiums. Dazu kommt, dass ich erst seit 2 monaten mit meinem freund zusammen bin. Ich würde das kind (wenn ich tatsächlich schwanger bin) aber auf gar keinen fall abtreiben. !!! Würde mich sogar darauf freuen. Nur wäre es eben ziemlich unpassend. Ich habe hier gepostet weil ich woanders keine für mich akzeptable antwort bekam.
Meinen ES habe ich mit einem APP kalender berechnet. Ich nehme seit gut 2 jahren keine pille mehr. Da ich in dieser zeit auch keinen GV bzw partner hatte, habe ich meinen zyklus nicht detailliert beobachtet. Weiss nur, dass er nicht 100% regelmässig kommt. Ich habe seit tagen ein komisches druckgefühl im unterbauch, starke übelkeit und extreme müdigkeit. Ich bin einfach nur fertig. Ich hatte bis dato noch nie symptome kurz vor/während meiner mens. Die ist einfach gekommen. Gelegentlich und ganz selten mit etwas bauchschmerzen verbunden. Deswegen sind diese schmerzen für mich so ungewohnt und ich kann sie nicht deuten. Ich wünschte ich hätte diese scheiss PD nie genommen dieses warten und diese ungewissheit macht echt krank! Lg


ok.....
die beschriebenen Symptome/Anzeichen können gut von der Pille danach kommen.
Die eigentlichen SS-Beschwerden fangen meist erst später - so ca. um die 6./7. SSW an.
Bei mir persönlich war es immer so, dass ich kurz vor der Mens abends Übelkeit verspührte.
Als ich dann schwanger war, hatte ich NICHTS, außer dieses fiese Ziehen im Unterleib als wenn die Mens jeden Moment kommen würde. Daher hatte ich in dem Monat auch nicht damit gerechnet
Ist aber natürlich von Frau zu Frau unterschiedlich.

Wenn dein Zyklus allerdings wie beschrieben eher mal schwankt, würde ich erstmal ganz ruhig bleiben und abwarten...
wenn du die Ungeduld nicht erträgst, was verständlich wäre, dann teste morgen früh einfach nochmal (10er oder 25er Test)...

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 14:25

Huhu
Ich hab dir das mal rausgesucht zur EllaOne

----->Sehr häufige Nebenwirkungen:
Bauchschmerzen, Regelunregelmäßigkeiten

----- >Häufige Nebenwirkungen:
Infektionen, seelische Störungen, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Übelkeit und Erbrechen, Verdauungsstörungen, Muskelkrämpfe, Rückenschmerzen, Regelschmerzen, verlängerte Regelblutung, verstärkte Regelblutung, Müdigkeit.

------>Gelegentliche Nebenwirkungen:
Appetitstörungen, Depressionen, Angstsymptome, Schlaflosigkeit, Libido-Störungen, Reizbarkeit, Schläfrigkeit, Zittern, Verschwommensehen, Hitzewallungen, Durchfall, Verstopfung, Mundtrockenheit, Blähungen, Akne, Hautausschlag, Juckreiz, Bewegungsschmerzen, vermehrter Harnfluss, Brustschmerzen, Schamteilschmerzen, Gebärmutterkrämpfe, Prämenstruelles
Syndrom, Schamteiljucken, Scheidenausfluss, Schmerzen.


Deine Mens kann durch diese Pille definitiv verschoben werden. Pünktlichkeit darfst du in deinem Fall definitiv nciht erwarten.

Und ob du schwanger bist kann dir hier leider keiner sagen, da musst du wirklich auf deinen Termin warten. Ich würde den SS Test für etwas früh halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 14:27
In Antwort auf xiang_12739609


ok.....
die beschriebenen Symptome/Anzeichen können gut von der Pille danach kommen.
Die eigentlichen SS-Beschwerden fangen meist erst später - so ca. um die 6./7. SSW an.
Bei mir persönlich war es immer so, dass ich kurz vor der Mens abends Übelkeit verspührte.
Als ich dann schwanger war, hatte ich NICHTS, außer dieses fiese Ziehen im Unterleib als wenn die Mens jeden Moment kommen würde. Daher hatte ich in dem Monat auch nicht damit gerechnet
Ist aber natürlich von Frau zu Frau unterschiedlich.

Wenn dein Zyklus allerdings wie beschrieben eher mal schwankt, würde ich erstmal ganz ruhig bleiben und abwarten...
wenn du die Ungeduld nicht erträgst, was verständlich wäre, dann teste morgen früh einfach nochmal (10er oder 25er Test)...

Viel Glück

..
Ja ich habe auch dieses gefühl dass sie jeden moment kommt, aber kommt ja nix. Naja vllt hast du recht mit dem test. Hattest du dieses ziehen auch am anfang? Also im ersten monat in dem die mens eig kommen sollte?
Und falls ich meinen ES vor bzw an dem gleichen tag der einnahme der PD hatte, wäre eine SS also noch möglich oder?
Danke und lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 14:29
In Antwort auf sainsaiblue

Huhu
Ich hab dir das mal rausgesucht zur EllaOne

----->Sehr häufige Nebenwirkungen:
Bauchschmerzen, Regelunregelmäßigkeiten

----- >Häufige Nebenwirkungen:
Infektionen, seelische Störungen, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Übelkeit und Erbrechen, Verdauungsstörungen, Muskelkrämpfe, Rückenschmerzen, Regelschmerzen, verlängerte Regelblutung, verstärkte Regelblutung, Müdigkeit.

------>Gelegentliche Nebenwirkungen:
Appetitstörungen, Depressionen, Angstsymptome, Schlaflosigkeit, Libido-Störungen, Reizbarkeit, Schläfrigkeit, Zittern, Verschwommensehen, Hitzewallungen, Durchfall, Verstopfung, Mundtrockenheit, Blähungen, Akne, Hautausschlag, Juckreiz, Bewegungsschmerzen, vermehrter Harnfluss, Brustschmerzen, Schamteilschmerzen, Gebärmutterkrämpfe, Prämenstruelles
Syndrom, Schamteiljucken, Scheidenausfluss, Schmerzen.


Deine Mens kann durch diese Pille definitiv verschoben werden. Pünktlichkeit darfst du in deinem Fall definitiv nciht erwarten.

Und ob du schwanger bist kann dir hier leider keiner sagen, da musst du wirklich auf deinen Termin warten. Ich würde den SS Test für etwas früh halten.

..
Okay vielen dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 17:49

Jetzt sind es ja 2 Wochen her
Ein Schwangerschaftstest sollte jetzt eigentlich anschlagen. Mach doch einfach nochmals einen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2013 um 19:37
In Antwort auf dayna_11865396

..
Ja ich habe auch dieses gefühl dass sie jeden moment kommt, aber kommt ja nix. Naja vllt hast du recht mit dem test. Hattest du dieses ziehen auch am anfang? Also im ersten monat in dem die mens eig kommen sollte?
Und falls ich meinen ES vor bzw an dem gleichen tag der einnahme der PD hatte, wäre eine SS also noch möglich oder?
Danke und lg

Nochmal..
Sorry aber habe nochmal ein paar fragen. Ich hätte jetzt am 22. meine periode bekommen sollen und habe jetzt gerade eben eine ganz leichte schmierblutung bekommen. (Habe sowas noch NIE gehabt) war am mittwoch im krankenhaus weil ich kollabiert bin. Die haben einen urintest gemacht - negativ. Aber wie sicher ist der?? Und was bedeutet diese schmierblutung?? Doch schwanger?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2013 um 20:29
In Antwort auf dayna_11865396

Nochmal..
Sorry aber habe nochmal ein paar fragen. Ich hätte jetzt am 22. meine periode bekommen sollen und habe jetzt gerade eben eine ganz leichte schmierblutung bekommen. (Habe sowas noch NIE gehabt) war am mittwoch im krankenhaus weil ich kollabiert bin. Die haben einen urintest gemacht - negativ. Aber wie sicher ist der?? Und was bedeutet diese schmierblutung?? Doch schwanger?!


mhm, schwierig zu sagen...
der Test ist ja nun schon 5 Tage her.

Warte am besten noch ein, zwei Tage ab - vielleicht wird aus den Schmierblutungen noch die richtige Mens...
wenn nicht, scheint sich dein Zyklus/ES scheinbar verschoben zu haben....es kann also auch sein, dass es am 22. noch zu früh für einen Test war bzw. der Test nicht so sensibel war.
Der Körper spielt einem manchmal ganz schöne Streiche

Halt uns auf dem Laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2013 um 20:45
In Antwort auf xiang_12739609


mhm, schwierig zu sagen...
der Test ist ja nun schon 5 Tage her.

Warte am besten noch ein, zwei Tage ab - vielleicht wird aus den Schmierblutungen noch die richtige Mens...
wenn nicht, scheint sich dein Zyklus/ES scheinbar verschoben zu haben....es kann also auch sein, dass es am 22. noch zu früh für einen Test war bzw. der Test nicht so sensibel war.
Der Körper spielt einem manchmal ganz schöne Streiche

Halt uns auf dem Laufenden

Wahnsinn..!
Du hast recht das kann einen echt richtig fertig machen!! Der test wurde am 24. durchgeführt also 17 tage nach GV. Der erste test 11 tage nach GV. Immer noch zu früh?
Mir ist die ganze zeit schwindlig und leicht übel ab und zu. Von der PD kann das wohl nicht mehr kommen. Das ist jetzt bereits 18 tage her. Entweder mens anzeichen oder ss anzeichen? Zwei negative tests aber bereits. Die im krankenhaus meinte, das sei normal, dass sich die periode um 6 tage verschiebt. Naja mal gucken.
Wenn die schmierblutungen weggehen und meine mens nicht kommt dann wohl wieder zum arzt oder. -.-
ich werde euch auf dem laufenden halten, keine frage! Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2013 um 12:17
In Antwort auf dayna_11865396

Wahnsinn..!
Du hast recht das kann einen echt richtig fertig machen!! Der test wurde am 24. durchgeführt also 17 tage nach GV. Der erste test 11 tage nach GV. Immer noch zu früh?
Mir ist die ganze zeit schwindlig und leicht übel ab und zu. Von der PD kann das wohl nicht mehr kommen. Das ist jetzt bereits 18 tage her. Entweder mens anzeichen oder ss anzeichen? Zwei negative tests aber bereits. Die im krankenhaus meinte, das sei normal, dass sich die periode um 6 tage verschiebt. Naja mal gucken.
Wenn die schmierblutungen weggehen und meine mens nicht kommt dann wohl wieder zum arzt oder. -.-
ich werde euch auf dem laufenden halten, keine frage! Danke

Die Mens
verändet sich durch diese Pille danach. Ich halte eine SS für unwahrscheinlich aber würde auch lieber 5fach auf Nummer Sicher gehen. Kenne das Gefühl das hundertfache Sicherheit einem immernoch nciht reicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2013 um 18:58
In Antwort auf sainsaiblue

Die Mens
verändet sich durch diese Pille danach. Ich halte eine SS für unwahrscheinlich aber würde auch lieber 5fach auf Nummer Sicher gehen. Kenne das Gefühl das hundertfache Sicherheit einem immernoch nciht reicht....

..
Ja diese komische zwischenblutung verwirrt mich jetzt halt grad, da ich sowas noch nie hatte. Morgen bin ich 7 tage überfällig. Naja vllt habe ich glück und sie kommt noch.

Ps.: was ich vergaß zu sagen: hatte gestern GV und kondom ist gerissen! Reintheoretisch kann aber nichts passieren oder? Ich weiss bin echt dumm! Die PD darf ich ja jetzt auch nicht mehr nehmen. Oh man anscheinend will da "etwas" unbedingt entstehen -.- bin echt verzweifelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2013 um 19:25
In Antwort auf dayna_11865396

..
Ja diese komische zwischenblutung verwirrt mich jetzt halt grad, da ich sowas noch nie hatte. Morgen bin ich 7 tage überfällig. Naja vllt habe ich glück und sie kommt noch.

Ps.: was ich vergaß zu sagen: hatte gestern GV und kondom ist gerissen! Reintheoretisch kann aber nichts passieren oder? Ich weiss bin echt dumm! Die PD darf ich ja jetzt auch nicht mehr nehmen. Oh man anscheinend will da "etwas" unbedingt entstehen -.- bin echt verzweifelt.

Passiert leider
Kondome sind auch weniger zur dauerhaften Verhütung gedacht. Die Dinger reißen schnell, der PI ist katastrophal. Lass dich da lieber schleunigst über was Sichereres beraten...

Ob du jetzt schwanger werden kannst.... keine Ahnung. Warum sollte man die PiDaNa nciht nochmal nehmen können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2013 um 19:52
In Antwort auf sainsaiblue

Passiert leider
Kondome sind auch weniger zur dauerhaften Verhütung gedacht. Die Dinger reißen schnell, der PI ist katastrophal. Lass dich da lieber schleunigst über was Sichereres beraten...

Ob du jetzt schwanger werden kannst.... keine Ahnung. Warum sollte man die PiDaNa nciht nochmal nehmen können?

..
Darüber hatte ich mich bereits ausführlich informiert. Innerhalb eines zykluses darf diese nicht ein zweites mal eingenommen werden. also wieder abwarten. Dadurch dass sich alles verschoben hat, weiss ich ja momentan nicht nal in welchem ZT ich mich gerade befinde. nur dass ich 6 tage überfällig bin. Naja morgen habe ich einen arzt termin. Vllt weiss ich dann etwas mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper