Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hibbelstart Ende 2018

Hibbelstart Ende 2018

1. Januar 2018 um 18:30 Letzte Antwort: 29. Januar 2018 um 21:03

Ist hier noch jemand der Ende 2018 zu hibbeln beginnt?
Wir beginnen da dann auf nen zweiten Zwerg zu warten 

Mehr lesen

19. Januar 2018 um 20:07
In Antwort auf relleumio

Ist hier noch jemand der Ende 2018 zu hibbeln beginnt?
Wir beginnen da dann auf nen zweiten Zwerg zu warten 

Keiner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2018 um 20:09
In Antwort auf relleumio

Ist hier noch jemand der Ende 2018 zu hibbeln beginnt?
Wir beginnen da dann auf nen zweiten Zwerg zu warten 

Schade... dachte ich finde hier Leute mit denen ich mich austauschen kann oder gemeinsam hibbeln 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2018 um 21:31
In Antwort auf relleumio

Ist hier noch jemand der Ende 2018 zu hibbeln beginnt?
Wir beginnen da dann auf nen zweiten Zwerg zu warten 

Hallo 👋🏻 

Bis dahin ist ja noch eine Menge Zeit.
Ich weiß nicht ob wir es nochmal wagen und wenn dann wann 😁

Wie alt ist dein erstes Kind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2018 um 22:51
In Antwort auf relleumio

Ist hier noch jemand der Ende 2018 zu hibbeln beginnt?
Wir beginnen da dann auf nen zweiten Zwerg zu warten 

Hallo🤗Mein Freund und ich würden Ende 2018 anfangen zu hibbeln, das ist jedoch unser erstes Mal 😍 LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2018 um 7:55
In Antwort auf die2tekekslosekeksdose

Hallo 👋🏻 

Bis dahin ist ja noch eine Menge Zeit.
Ich weiß nicht ob wir es nochmal wagen und wenn dann wann 😁

Wie alt ist dein erstes Kind?

Wir haben uns jetzt auf Mitte 2018 geeinigt das ist dann nicht mehr ganz so lang  
unser grosser ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate 😍

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2018 um 7:58
In Antwort auf janejanette

Hallo🤗Mein Freund und ich würden Ende 2018 anfangen zu hibbeln, das ist jedoch unser erstes Mal 😍 LG

Super! Wie alt bist du denn? Wir hibbeln sicher schon ab Mitte 2018 😍

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2018 um 10:31
In Antwort auf relleumio

Wir haben uns jetzt auf Mitte 2018 geeinigt das ist dann nicht mehr ganz so lang  
unser grosser ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate 😍

Das ist doch ein guter Abstand.
Ich habe ja immer einen wahnsinnigen Respekt vor den Eltern deren Kinder so einen sehr kurzen Abstand haben.

Mitte 2018 ist schon greifbar! 
Immer spannend diese Zeit!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2018 um 10:39
In Antwort auf die2tekekslosekeksdose

Das ist doch ein guter Abstand.
Ich habe ja immer einen wahnsinnigen Respekt vor den Eltern deren Kinder so einen sehr kurzen Abstand haben.

Mitte 2018 ist schon greifbar! 
Immer spannend diese Zeit!!

Ja da wird er dann 4 wenn der zweite zwerg kommt, falls es wieder so auf anhieb klappt wie beim grossen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2018 um 20:53
In Antwort auf relleumio

Super! Wie alt bist du denn? Wir hibbeln sicher schon ab Mitte 2018 😍

Ich bin 20, wäre dann 21, also von der jüngeren Fraktion 🤗 Super, Mitte 2018 ist ja noch absehbarer, freue mich aber jetzt auch schon total und fände es einfach super ein paar andere hibbler kennenzulernen, gerade weil wir noch keine Erfahrung haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2018 um 21:02

Wir wollen im Juli beginnen. Aber recht entspannt, erst noch Heiraten
Ich bin 28, mein Freund 24.
Es wäre unser erstes Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2018 um 21:07
In Antwort auf juniblume89

Wir wollen im Juli beginnen. Aber recht entspannt, erst noch Heiraten
Ich bin 28, mein Freund 24.
Es wäre unser erstes Kind.

Ah wie schön! Wann heiratet ihr denn? LG 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2018 um 21:49
In Antwort auf janejanette

Ah wie schön! Wann heiratet ihr denn? LG 

Das weiß ich noch nicht, ich warte auf einen Antrag
aber wir wollen auf jeden Fall standesamtlich heiraten bevor ein Kind unterwegs ist
Kirchlich dann in 1-2 Jahren 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2018 um 8:44
In Antwort auf juniblume89

Das weiß ich noch nicht, ich warte auf einen Antrag
aber wir wollen auf jeden Fall standesamtlich heiraten bevor ein Kind unterwegs ist
Kirchlich dann in 1-2 Jahren 

Achso okey😁 Das klingt nach einer aufregenden Zeit und einem schönen Plan 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2018 um 10:52
In Antwort auf juniblume89

Das weiß ich noch nicht, ich warte auf einen Antrag
aber wir wollen auf jeden Fall standesamtlich heiraten bevor ein Kind unterwegs ist
Kirchlich dann in 1-2 Jahren 

Ja das hatten wir auch fast so... war bei unsrer Standesamtlichen Hochzeit im 7ten Monat mit dem grossen Zwerg (Schwanger Heiraten kann ich nicht empfehlen :/) Und bei der Kirchlichen voriges Jahr September war er fast 2 und es war PERFEKT!!! 😍
Jetzt im Sommer/Herbst wollen wir dann auf einen zweiten Zwerg basteln 😍

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2018 um 10:53
In Antwort auf juniblume89

Wir wollen im Juli beginnen. Aber recht entspannt, erst noch Heiraten
Ich bin 28, mein Freund 24.
Es wäre unser erstes Kind.

Ja recht entspannt dachten wir auch beim grossen - n Monat drauf war ich schwanger 😁

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2018 um 11:58
In Antwort auf relleumio

Ja das hatten wir auch fast so... war bei unsrer Standesamtlichen Hochzeit im 7ten Monat mit dem grossen Zwerg (Schwanger Heiraten kann ich nicht empfehlen :/) Und bei der Kirchlichen voriges Jahr September war er fast 2 und es war PERFEKT!!! 😍
Jetzt im Sommer/Herbst wollen wir dann auf einen zweiten Zwerg basteln 😍

Nein schwanger heiraten finde ich persönlich doof. Das sieht dann aus als müsste man heiraten  
abe für uns war von Anfang an klar dass wir heiraten, daher wollen wir das noch vor dem Babybauch machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2018 um 12:02
In Antwort auf relleumio

Ja recht entspannt dachten wir auch beim grossen - n Monat drauf war ich schwanger 😁

Mein Zyklus ist seit einigen Monaten etwas "durcheinander " und teilweise lang. Daher denke ich trotz Mönchspfeffer Einnahme, dass es evtl länger dauern könnte
Wi dachten, wir fangen mal ab Sommer gemütlich an und schauen was passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2018 um 19:44
In Antwort auf relleumio

Ist hier noch jemand der Ende 2018 zu hibbeln beginnt?
Wir beginnen da dann auf nen zweiten Zwerg zu warten 

Wir fangen wahrscheinlich Mitte dieses Jahres an, also nachdem alle Arzttermine erledigt sind werde ich die Pille absetzen. Wäre unser Erstes und gehöre mit dann 22 Jahren auch zur jüngeren Fraktion.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 8:32
In Antwort auf cupcakejos

Wir fangen wahrscheinlich Mitte dieses Jahres an, also nachdem alle Arzttermine erledigt sind werde ich die Pille absetzen. Wäre unser Erstes und gehöre mit dann 22 Jahren auch zur jüngeren Fraktion.

Schön dich dabei zu haben. Wie haben denn bei euch Familie und Freunde reagiert? Man stößt ja doch leider regelmäßig auf Personen, die meinen, Alter allein sei ausschlaggebend für Reife und ob man tatsächlich für ein Kind bereit sei ? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 9:31

Ich finde es toll, dass auch jüngere Mädels dabei sind. Zu den Zeiten unserer Eltern hat das auch niemand interessiert. Ich finde, auch mit Anfang 20 kann man fest im Leben stehen und sich dieser Entscheidung sicher sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 9:50
In Antwort auf juniblume89

Ich finde es toll, dass auch jüngere Mädels dabei sind. Zu den Zeiten unserer Eltern hat das auch niemand interessiert. Ich finde, auch mit Anfang 20 kann man fest im Leben stehen und sich dieser Entscheidung sicher sein.

Das sehe ich auch so und freue mich, dass ich doch noch ein paar Mädels kennenlernen kann, welche es auch so sehen. Vlt liegt es auch an meiner "Wahrnehmung" aber ich habe das Gefühl zur Zeit ist es leider wieder mit sehr vielen Klischees behaftet eine junge Mutter sein zu wollen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 11:52
In Antwort auf janejanette

Schön dich dabei zu haben. Wie haben denn bei euch Familie und Freunde reagiert? Man stößt ja doch leider regelmäßig auf Personen, die meinen, Alter allein sei ausschlaggebend für Reife und ob man tatsächlich für ein Kind bereit sei ? LG

Danke! Das wir wahrscheinlich schon, Mitte dieses Jahres anfangen weiß bis jetzt nur eine Freundin, die sich mega freut. Der Rest weiß, dass wir Kinder haben möchten aber erst nächstes Jahr und findet das auch in Ordnung. Von meiner Mutter höre ich nur wie süß unsere Kinder mal aussehen werden. Wir sind Beide sehr vernünftige Menschen und das wissen Alle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 12:01
In Antwort auf janejanette

Das sehe ich auch so und freue mich, dass ich doch noch ein paar Mädels kennenlernen kann, welche es auch so sehen. Vlt liegt es auch an meiner "Wahrnehmung" aber ich habe das Gefühl zur Zeit ist es leider wieder mit sehr vielen Klischees behaftet eine junge Mutter sein zu wollen. 

Also ich selbst bin "schon" 28, fast 29. Früher wollte ich Kinder, aber die letzten Jahre hätte ich auch mit dem Gedanken leben können keine zu haben. Ich bin sehr tolerant und Urteile nicht über Menschen die ich nicht kenne. Ich kenne 23 jährige die im Berufsleben stehen, sich allein versorgen und kenne 30 jährige die weder Studium noch Ausbildung zu Ende gemacht haben. Für mich ist es daher unerheblich wie alt man als Mutter ist. Hauptsache man hat sein Leben einigermaßen geordnet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 12:05
In Antwort auf janejanette

Das sehe ich auch so und freue mich, dass ich doch noch ein paar Mädels kennenlernen kann, welche es auch so sehen. Vlt liegt es auch an meiner "Wahrnehmung" aber ich habe das Gefühl zur Zeit ist es leider wieder mit sehr vielen Klischees behaftet eine junge Mutter sein zu wollen. 

Die Klishees sind definitiv da. Ich musste mir schon einiges anhören als wir letztes Jahr geheiratet haben, weil ich ja viel zu jung sei und erstmal mein Leben leben müsste. 
Ich bin sehr froh nicht mehr in Deutschland zu leben und nicht die missbilligenden Blicke zu bekommen, wenn ich mal schwanger bin und dass ich aussehe wie kaum 18 Jahre alt macht es nicht besser. Aber ich freue mich, dass ich welche gefunden habe, die mir keinen Stempel aufdrücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 15:28
In Antwort auf cupcakejos

Die Klishees sind definitiv da. Ich musste mir schon einiges anhören als wir letztes Jahr geheiratet haben, weil ich ja viel zu jung sei und erstmal mein Leben leben müsste. 
Ich bin sehr froh nicht mehr in Deutschland zu leben und nicht die missbilligenden Blicke zu bekommen, wenn ich mal schwanger bin und dass ich aussehe wie kaum 18 Jahre alt macht es nicht besser. Aber ich freue mich, dass ich welche gefunden habe, die mir keinen Stempel aufdrücken.

Um blöde und unpassende Sprüche zu kassieren musst du garnicht so jung sein
Selbst in meinem Alter findem die Leute etwas, was sie stört wenn es um das Thema Kinder geht. Unsere Ausgangssituation sieht so aus, dass ich noch 2 Jahre Meistverdiener mit fester Stelle bin und mein Partner noch eine Ausbildung macht (um später beruflich mehr zu erreichen).
DAss es von uns bewusst vom Zeitpunkt her so gewählt wurde aus verschiedenen Gründen und wir uns sehr wohl zusammen zuvor Gedanken gemacht haben, wissen die nicht.
Abeer wenn ich mich mal umschaue und sehe, wieviel wirklich unfähige Menschen Kinder kriegen, lehne ich mich zurück und entspanne  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 15:39

Ich (wir) planen im Winter 2018 schwanger zu werden sodass wenn es planmäßig kommt das Baby im Sommer 2019 kommt ich bin schon 31 und habe 2 weitere Kinder,davon lebt eins bei mir und ist nicht begeistert über ein Geschwisterchen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 20:49
In Antwort auf juniblume89

Um blöde und unpassende Sprüche zu kassieren musst du garnicht so jung sein
Selbst in meinem Alter findem die Leute etwas, was sie stört wenn es um das Thema Kinder geht. Unsere Ausgangssituation sieht so aus, dass ich noch 2 Jahre Meistverdiener mit fester Stelle bin und mein Partner noch eine Ausbildung macht (um später beruflich mehr zu erreichen).
DAss es von uns bewusst vom Zeitpunkt her so gewählt wurde aus verschiedenen Gründen und wir uns sehr wohl zusammen zuvor Gedanken gemacht haben, wissen die nicht.
Abeer wenn ich mich mal umschaue und sehe, wieviel wirklich unfähige Menschen Kinder kriegen, lehne ich mich zurück und entspanne  

Ja das stimmt😂 Kommentare wird es wohl immer in jeder Lebenslage geben😅 Das stimmt wohl, Negativbeispiel gibt es leider einige aber gut. Bin schon gespannt wenn es bei uns allen wirklich losgeht und wir uns austauschen können👍🏼

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 21:10
In Antwort auf janejanette

Ja das stimmt😂 Kommentare wird es wohl immer in jeder Lebenslage geben😅 Das stimmt wohl, Negativbeispiel gibt es leider einige aber gut. Bin schon gespannt wenn es bei uns allen wirklich losgeht und wir uns austauschen können👍🏼

Ja, da hast du recht
ich arbeite zwar schon länger mit Kindern aber ein eigenes ist was ganz anderes und mit Säuglingen hab ich null Erfahrung
Aucch bin ich gespannt, wie ich den Alltag mit Baby und Tieren meistere.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 21:54

Ob jung oder alt, viele Kinder oder nur eins - Kommentare gibt es immer 🙄
Bei meinem ersten Kind war ich 24 Jahre, beim zweiten 28 Jahre. Ich sah jünger aus und wurde teilweise angeguckt wie eine Außerirdische.
Nun bin ich 33 Jahre und habe drei Söhne. Belächelt wird man immer! Egal ob wegen der Anzahl der Kinder, des Alters, oder aber weil es drei Jungs sind 😂
Wir wünschen uns ein viertes Kind - na und? Wen gehts etwas an? 
Wir haben ein Haus, ein Grundstück, den Platz, beziehen null Kohle vom Staat - so what? 
Dazu kommt, dass sich Nr. 3 ungeplant eingeschlichen hat, das haben wir auch nicht verheimlicht und Nr. 4 wieder geplant sein wird
Meine Schwiegermutter, sie ist Schwester beim Gyn!, sagte zu mir, als sie von der Schwangerschaft meines Jüngsten erfuhr, dass wir uns gut überlegen sollten, ob wir das Baby behalten wollen 😱 DAS stand für mich nie zur Debatte. Und wir sollten danach doch endgültig verhüten.
Das finde ich bis heute übel. 
Sollte Nr. 4 folgen bin ich sehr gespannt auf Ihre Reaktion 😜 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 22:22

Ich bin trotzdem entspannter gegeben den Umständen, dass wir nicht in Deutschland wohnen. Aber das mit den Kommentaren kann ich mir super vorstellen, jeder möchte auch noch seinen gut gemeinten Ratschlag los werden.

Finde das von der Schwiegermutter schon hart. Meine wird sich mega freuen, die wartet nur darauf, dass ich endlich die Pille absetze haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2018 um 21:03

Ja, man hat immer Leute, die alles besser wissen das hört auch nicht auf, wenn man ein Kind hat.
MaN muss immer seiner eigenen Intuition folgen und sein Ding machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Fragen über Fragen
Von: hope1119
neu
|
29. Januar 2018 um 19:30
Kommt Eisprung noch?
Von: spcrkling21
neu
|
29. Januar 2018 um 17:11
Teste die neusten Trends!
experts-club