Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hibbeln auf Kind Nr. 3

Hibbeln auf Kind Nr. 3

2. Juni 2018 um 23:55
In Antwort auf mamalaro

@Nadine 
Echt, ein Abgang? Oh, Mist. Ist es schlimm oder ok für dich?

Vor nee Weile hätte uch auch das Gefühl, dass ich vielleicht wieder Ben frühen Abgang hätte. War aber nicht beim Doc.
Ich hatte ganz schlimm empfindliche Brustwarzen in dem Zyklus was ich sonst nie habe und die Mens kam nicht pünktlich, roch komisch (sorry), war ziemlich schmerzhaft und es waren sehr viele Fetzen (sorry).
Naja, wer weiß wie oft wir in unserem Leben schon unbemerkt frühe Abgänge hatten....

Wie gehts euch denn ?? 
Gibts was neues ?? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

3. Juni 2018 um 12:27

Mein eisprung sollte die nächsten Tage sein. Wir herzeln alle 2 tage um ihn nicht zu verpassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2018 um 14:31

Bei uns gibt es auch nix Neues.
Bin ZT 20, aber dieser Zyklus ist ja schon abgeschrieben, da er nicht da war in der fruchtbaren Zeit. 
Nächste Woche muss er noch einmal zum SG und wir hoffen, dass es besser ausfallen wird, damit wir eine Insemination probieren können....

Meine Schwester hat am Do ihr 2. Baby bekommen und nun möchte ich erst recht auch noch eins, denn der Kleine ist sooooo niedlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2018 um 23:09

ohhh mama, dass ist natuerlich hart, wenn alle um einen herum Babies bekommen.
Eine Bekannte hat ihre Tochter vor einer Woche zur Welt gebracht und am Wochenende war ich grad auf ner Willkommens party  von ner 4 Wochen alten Maus....
Aber irgendwie vermiss ich Babies nicht, ich habs lieber wenn sie nicht ganz so doll mehr auf einen angewiesen sind.

Ich hab keinen Plan wo ich in Meinem Zyklus stehe. ich will auch gar nicht nachsehen. Ich hatte ja Tatsaechlich vergessen wann ich meine Tage bekomme und als sie dann da waren ist mir aufgefallen dass mir die Tampons ausgegangen waren.... man und keine chance zum Laden zu gehen... ich hab dann alle moeglichen Handtaschen und Ruecksaecke durchsucht und bin so um die Runden gekommen... sowas ist mir auch noch nie passiert.....

Am Wochenende hab ich meine Bienen bekommen... total spannend.... einen Stich hab ich auch schon abgekriegt, das war aber pure Dummheit meinerseits....

Naechste Woche bekomme ich meinen neuen Hengst geliefert.... ohhhhh, ich bin so aufgeregt.....

Seht ihr, bei mir passiert zu viel, da ist keine Zeit zum hibbeln.... naja, auch kaum Zeit zum herzeln..... na mal sehen......
Ich drueck euch auf jedenfall ganz ganz doll die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 2:17

Hey Ihr Lieben,
wie gehts euch?

@mama
habt ihr schon neue Ergebnisse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 8:33

Hallo 👋🏻 

Ich habe beschlossen diesen Monat auf nichts zu achten. Keine ovus kein zs und ich habe auch keine Ahnung an welchem zt ich heute bin. 5 oder 6 oder 7? 
Keine Ahnung. Im Juli /August muss ich sowieso verhüten da wir im September in den Urlaub fliegen und ich diese lang ersehnte Reise mit meiner Familie genießen möchte. Danach steige ich aber wieder mit mehr Elan in die hibbelzeit ein. 
Außerdem habe ich Abstand vom Forum genommen weil ich gemerkt habe wie das ganze Thema mich unbewusst stresst. Ich habe wieder viel an unser Sternchen gedacht. 
Anfang Juli wäre ich schon in den Mutterschutz gegangen....
Jetzt genieße ich das Wetter und unternehme viel mit meiner Familie und Freuden. 

Wie geht es euch? 
Seid ihr auch etwas entspannter mit der Zeit oder eher das Gegenteil?? 

Mama: wie war das sg ?? 
Gibt es neue Ansätze bei euch ?? 

Ganz liebe Grüße 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2018 um 16:09

@Juli
Haben heute das Ergebnis von Blutuntersuchung und 2. SG erhalten.
Und wir sind happy, denn seine Hormonwerte sind in Ordnung und das SG viiieeeel besser als das erste. Dieses Mal hat er 40 Mio und nicht nur 4.....
Nächsten Montag haben wir gleich einen Termin um die Insemination zu besprechen.... Freu mich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2018 um 19:50

@mama
wow, das sind super Neuigkeiten! Dann kanns ja bald los gehen!!!!!!!!! KLasse!

@juli
warum muesstest du im August verhueten wenn du im September im Urlaub willst?

Mir gehts genauso, ich hab keine Ahnung wo im Zyklus ich bin, hab mir auch vorgenommen nicht auf den Kalender zu schauen, ausserdem hab ich im Moment sooo viel zu tun, da ist nicht mal zum herzeln Zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2018 um 10:06

Mama: suuuper! Das freut mich. 
Berichte was am Montag raus kam. Vlt bekommt ihr schon gleich einen Termin ? 
Jetzt seid ihr ja schon einen ganzen Schritt weiter und es wird greifbar. 

Sanpferd: 
wie läuft es denn mit den Bienen ? Was sagen die Kids ? 
Lasst ihr es jetzt bei Kind Nummer 3 darauf ankommen oder hibbelst du bald wieder aktiv mit ?? 
Mit dem ganzen verrückt machen, zs usw🤪

diesen monat lasse ich einfach laufen wie es kommt. Ohne Stress 

Pause wegen dem Urlaub. Sollte es im nächsten Zyklus klappen wäre ich im Urlaub in der 9/10 Woche. Und da ich in der ersten ss extremes Erbrechen hatte habe ich davor Angst. Den Urlaub möchte ich mit meiner Familie genießen. Und nicht nur auf dem Zimmer / Klo verbringen. 
Klar, weis ich nicht ob es wieder so wird aber ich möchte es nicht riskieren 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2018 um 2:55

@july
daran habe ich gar nicht gedacht, aber dass macht natuerlich Sinn mit der Uebelkeit, sowas braucht man im Urlaub wirklich nicht.
ne, ich legs nicht darauf an, ich finds im Moment ganz klasse, dass ich nicht weiss wann mein Es ist und so, ich will mich nicht verrueckt machen, wenns so klappt ists viel besser

Bienen gehts gut, soweit ich das beurteilen kann zumindest.
Meine 3 Jaehrige ist total interessiert

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2018 um 19:23

Hallo,
hatten heute Besprechung und Zettelwirtschaft in der Kiwu. Hatte dann auch US (Follikelschau) um zu sehen, ob wir vielleicht schon spontan inseminieren können. Bin ZT11 und ein Folli linkd war leider recht klein, sodass eine 50/50 Chance besteht, dass der ES schon war...

Mir wurde Blut abgenommen um herauszufinden was genau los ist und der Doc riet uns sicherheitshalber noch heute zu GV (haben wir auch schon getan).
Naja, denke dass der Eisprung schon war, da ich letzte Nacht extreme Schmerzen im linken Eierstockbereich hatte.
Das Ergebnis des Bluttests erfahren wir erst morgen Mittag. Falls der Eisprung noch nicht war, muss ich mir dann Ovitrelle 250 zum Auslösen des ES spritzen und Mittwochnachmittag würde dann die Insemination gemacht werden....
Unser heutiger GV würde sich dann leider wiederum schlecht für eine gute Spermaprobe am Mittwoch sein (zu kurze Enthaltsamkeit). Alles doof!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2018 um 20:14

So hatten heute unsere 1. Iui mit schlechten Voraussetzungen. Da der Doc sich am Mo nicht sicher war ob mein ES schon war riet er uns sicherheitshalber zu GV, dadurch war heute Schatzi's Spermaprobe wieder eher schlecht, sodass mir nach Aufbereitung nur 2.4 Mio eingesetzt werden konnten. Dann hat die Telefontante gestern zu mir gesagt, dass ich erst heute morgen die Auslösespritze setzen soll, was aber laut Arzt heute nicht stimmte, denn ich sollte eigentlich gestern Mittag schon spritzen. 
Also rechnen wir schon mal mit einem "negativ"....
Der Arzt riet heute auch wieder zur Icsi....
heul!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2018 um 6:39

was ist ein Icsi?
Ach mama, jetzt seit ihr angemeldet und alles nimmt seinen lauf,
vielleicht ist diesmal noch alles doof, aber in den naechsten paar MOnaten klappts bestimmt.
Ich drueck euch ganz ganz doll die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2018 um 19:44

Nix mehr los hier....

@Mama, wie laeufts bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2018 um 21:20

Ich hatte mich zurückgezogen. Um wieder auf andere Gedanken zu kommen. Keine ovus nichts beachtet. 

Jetzt bin ich aber wieder voll dabei. Heute zt 16 ovu wird langsam positiv. Denke der ES müsste in ca 2 Tagen sein. 
5 Zyklus nach fg.... 

wie gehts euch denn ?? 
Auch noch am hibbeln oder nebenbei laufen lassen ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2018 um 16:02

Hallo an alle,
wir hatten diesen Zyklus unsere 2. Insemination. Dieses Mal stimuliert mit Clomifen,  ES ausgelöst mit Ovitrelle und 2x tgl. Progesteron Zäpfchen seit Iui+2.
Das Timing war dieses Mal eigentlich optimal, hatte ein paar Stunden nach der Iui auch deutlich meinen ES gespürt.
87% der Spermies waren nach Aufbereitung progressiv beweglich, was laut Doc super war.
Nun bin ich ZT26 und habe Angst vor dem  NEGATIV.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2018 um 16:05

@juli
Schön, dass du dich nun wieder stark genug für einen Neuversuch fühlst.
Toi toi toi!

@sanpferd
Und bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2018 um 16:08

Mama: wann dürftest du denn testen? Oder gehst du in die Klinik und die testen dort?

ich drücke dir ganz fest die Daumen!!!
klingt ja alles sehr gut bisher

juli: und? Hattest du jetzt deinen ES? Und konntet ihr ihn nutzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2018 um 19:21

Mama: das sind ja schon mal gute Neuigkeiten. Wie geht es dir bei der ganzen Sache?? 
Körperlich und was sag der Kopf ? 
wann kannst du denn testen ?? 

Ich bin gespannt. Und drücke euch so sehr die Daumen ... 

krümel: 
wie geht es dir ?? 
Wie geht es deiner kleinen und was macht euer bauchzwerg ?? 
In welcher Woche bist du denn schon? Wisst ihr schon was es wird ?? 

Ich hatte den ovu gestern Nachmittag auf der Arbeit gemacht 🙈🙈
und er war positiv. Haben gleich gestern Abend bevor mein Schatz zur Arbeit musste ein Herz gesetzt und heute Nachmittag auch nochmal eins. Ich mache heute Abend nochmal einen um zu sehen ob er wieder abnimmt.. 

jetzt heißt es Hibbeln 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2018 um 19:54

Oh das klingt sehr gut Juli dann sind meine Daumen auch für dich ganz fest gedrückt.

meinem baby geht es gut. Sie wird in wenigen Tagen schon 8 Monate sie sitzt, krabbelt und zieht sich in den Stand hoch. Brei gibt es mittags und abends..also alles bestens

baby im Bauch geht es auch gut. Ich darf am 17.8. auch endlich wieder hin. 5 Wochen sind mir echt zu lange. ich bin jetzt bei 16+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2018 um 9:50

Danke allen  fürs Daumendrücken!
Ihr sseseiseid toll!

@juli
Dann drücke ich dir ebenfalls die Daumen, dass die gesetzten Herzen ins Ziel finden.

@kruemel
Och, schön! Ich habe damals auch jedem US entgegen gefiebert. Vielleicht erfährst du beim nächsten Mal schon das Geschlecht.
Aber wie die Zeit vergeht, schon 8 Monate ist deine Kleine! Wahnsinn!
Schön, dass es euch aaleb gut geht!

@me
Zt 27 und ich denke irgendwie negativ.
Glaube nicht mehr richtig daran, dass uns noch ein gemeinsames Kind gegönnt wird...
Heute Mittag ist die Iui 14 Tage her und ich werde wahrscheinlich Samstag testen.
Durch das Progesteron kann die Mens nämlich ausbleiben und nach einem "negativ" muss ich die Zäpfchen absetzten, damit sie wieder kommt. 
Körperlich habe ich das Ganze gut vertragen, nur Progesteron macht müde und ein bissi Übelkeit. Ansonsten kei e Anzeichen oder PMS....
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2018 um 18:40

@mama
ohhh, ich drueck dir ganz ganz doll die Daumen!!!!
Hoffentlich ist der Test positiv!

@july
dir drueck ich natuerlich auch ganz fest die Daumen!

@kruemel
schoen dass es euch gut geht.
willst du uberhaupt das Geschlecht herausfinden oder ueberraschen lassen?

@me
ich weiss nicht warum, aber irgendwie hab ich ANgst, ich beobachte meinen Zyklus ja nicht, aber immer wenn ich denke ich koennte in der Fruchtbaren Zeit sein, will ich lieber nicht herzeln....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2018 um 22:08

sanpferd:

Seid ihr euch noch sicher ein weiteres Kind zu wollen ?? 

Falls es doch unerwartet klappen sollte wie wäre das für dich ??

ich will dir nicht zu nahe treten. Der Eindruck entsteht aus den Beiträgen. 
Hauptsache ihr seid glücklich. Das ist es doch was zählt 😊
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 9:47
In Antwort auf sanpferd

Hey ihr Lieben,

ich habe zwei Kinder, 1 + 3 und denke es ist Zeit fuer Nummer 3.
Also sicher bin ich mir noch nicht, aber wenn nicht jetzt wann dann
Hatt hier jemand schon mehrere Kinder und hibbelt auch wieder?

Hallo zusammen, 

ich bräuchte mal ein paar neue Denkanstöße...folgende Situation. Wir müssen ICSI machen aufgrund einer männlichen Indikation (OAT 3). 
Nun ist es so dass ich 2 mal schwanger geworden bin durch Kryos und auch Kinder geboren habe und wir nun mal wieder im Geschwisterversuch sind. Bei meiner 1. Schwangerschaft war ich 30 J bei der 2. 35 J und geklappt hat es immer ziemlich schnell, im 2. Versuch. 
Bei mir scheint bis auf eine leichte Hypothyreose alles gut zu sein, nur leider hatte ich nun 5 erfolglose TF's ohne eine einzige Einnistung. Das ist doch echt zum Verzweifeln... 
An Diagnostik wurde bis auf eine Gebärmutterspiegelung nix gemacht, da es immer heißt, es war einfach noch nicht der richtige Embryo dabei und mein Körper "wisse" ja wie schwanger werden geht. Haben sowohl Blastos als auch frühe TF's gemacht, auch Scratching hat nix gebracht...wichtig ist vielleicht noch zu erwähnen das diese alle SET's waren, da wir das Zwilli Risiko minimieren möchten. Ich reagiere immer gut auf die Stimmu so das wir aus der letzten ICSI einen FrischTF hatten und der Rest war Kryos. 
Nun starten wir im Herbst in die nächste ICSI, und ich frage mich was können wir optimieren? Klar ich bin älter geworden aber wieso will nix mehr anbeißen. Ich stelle mir ständig an alle möglichen Pros und Contras vor, hab mir sogar einen interessanten Artikel über die Mutterschaft im fortgeschrittenen Alter gefunden:  ">http://de.newseurope.info/?p=41435
Ich danke fürs Lesen und über eure Antworten freu ich mich, 
liebe Grüße,
Tomke
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 9:50
In Antwort auf tomkemomke

Hallo zusammen, 

ich bräuchte mal ein paar neue Denkanstöße...folgende Situation. Wir müssen ICSI machen aufgrund einer männlichen Indikation (OAT 3). 
Nun ist es so dass ich 2 mal schwanger geworden bin durch Kryos und auch Kinder geboren habe und wir nun mal wieder im Geschwisterversuch sind. Bei meiner 1. Schwangerschaft war ich 30 J bei der 2. 35 J und geklappt hat es immer ziemlich schnell, im 2. Versuch. 
Bei mir scheint bis auf eine leichte Hypothyreose alles gut zu sein, nur leider hatte ich nun 5 erfolglose TF's ohne eine einzige Einnistung. Das ist doch echt zum Verzweifeln... 
An Diagnostik wurde bis auf eine Gebärmutterspiegelung nix gemacht, da es immer heißt, es war einfach noch nicht der richtige Embryo dabei und mein Körper "wisse" ja wie schwanger werden geht. Haben sowohl Blastos als auch frühe TF's gemacht, auch Scratching hat nix gebracht...wichtig ist vielleicht noch zu erwähnen das diese alle SET's waren, da wir das Zwilli Risiko minimieren möchten. Ich reagiere immer gut auf die Stimmu so das wir aus der letzten ICSI einen FrischTF hatten und der Rest war Kryos. 
Nun starten wir im Herbst in die nächste ICSI, und ich frage mich was können wir optimieren? Klar ich bin älter geworden aber wieso will nix mehr anbeißen. Ich stelle mir ständig an alle möglichen Pros und Contras vor, hab mir sogar einen interessanten Artikel über die Mutterschaft im fortgeschrittenen Alter gefunden:  ">http://de.newseurope.info/?p=41435
Ich danke fürs Lesen und über eure Antworten freu ich mich, 
liebe Grüße,
Tomke
 

Hallo 
Ich hab einmal zwei Jungs (Zwillinge) und eine Tochter. 2 Kinder mit kurzem Abstand wird mit Sicherheit stressig sein, das darf man sich nicht schön reden, ist aber zu machen, wenn man das denn unbedingt will. Ich hatte ja keine Wahl, aber beim Abstand zu Kind 3 hatte ich eine Wahl. meiner Meinung würde ich persönlich die erste richtige Trotzphase abwarten und erst dann starten. Dann würde ich mich fragen, weiß dir in deiner ersten Schwangerschaft ergangen ist, eine Schwangerschaft ohne Kind und eine Schwangerschaft mit Kind sind zwei paare Schuhe, wäre also unter Umständen eine Betreuung gewährleistet, falls du liegen musst?, falls du erheblich über Schwangerschaftsübelkeit leidest?, oder gar mal in die Klinik musst? Wie verlief also deine erste Schwangerschaft. Du solltest bedenken, dass man in einer Schwangerschaft mit Kind, man irgendwann das Kind wenn es geht nicht mehr so tragen kann und darf, da wäre es schon von Vorteil, wenn das erste Kind bereits laufen kann, ebenso wäre es vom Vorteil, wenn dein erstes Kind schon soweit wäre, das er vieles versteht, wieso Mama jetzt Pause braucht , oder ihn nicht mehr so tragen kann. Meine Zwillinge und ihre Schwester haben einen Abstand von 3,5 Jahren, für uns ist der Abstand perfekt, aber das sieht ja selber anders, aber der Stressfaktor ist definitiv nicht so da, als wenn ich einen kürzen Abstand gewählt hätte. Und alle drei Kinder spielen sehr viel miteinander und zusammen. Meine Jungs verstehen sehr viel und haben von Anfang an geholfen und nun spielen sie so wunderbar miteinander, das alleine wäre für mich also kein Argument, einen kurzen Abstand zu wählen, denn ob sie miteinander spielen oder nicht hängt auch viel vom Charakter ab, da tun 2 Jahre abstand oder 4 Jahre Abstand nichts zur Sache. 

Mein Mann musste bei der Kryo 2x mitkommen, einmal zum Erstgespräch und einmal zum Bluttest. De unterschriebenen Unterlagen konnte ich ohne ihn abgeben und auch der Transfer verlief ohne meinen Mann. Für die Tochter haben wir eine KB im Ausland (Biotexcom, Ukraine) gebraucht, da war mein Schatz natürlich mit dabei.
Ich wünsche dir viel Erfolg!
LG,
Viditt
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 11:46

Hallo sanpferd,
Bei deinen Beiträgen denkt man wirklich, dass du gar nicht wirklich noch ein Kind möchtest? Wie sehen deine Gefühle dazu aus?

Ich bin gerade am innerlich heulen (habe Besuch und muss mich zusammenreißen), denn mein SST heute war negativ!
Warum will es nicht mehr funktionieren?
Nun habe ich meinen Traummann, aber ein gemeinsames Baby will nicht kommen?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 12:55

Mama: 
ach sch....e

ich kann dich verstehen. Es ist echt ungerecht. 
Wie wollt ihr jetzt weitermachen ? Das war euer zweiter Versuch, oder ? 
Ich kenn mich damit ja gar nicht aus. Aber warum macht ihr keine icsi 
Bekommt man da nicht ein kleines Menschlein eingesetzt ? 

Gib nicht auf, auch wenn es schwer fällt. Es hat schließlich schon mal geklappt. 
Fühl dich gedrückt !!!‘

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 17:25

@mama
oh mann, dass tut mir so leid, habt ihr euch ein limit gesetzt wie oft ihr es versuchen wollt?

@me
ja, ich bin tatsaechlich unsicher, ich will schon gerne Kinder, eigentlich noch 2, aber ich find die ersten 2 Jahre so wahnsinnig anstrengend, weil man einfach alles fuer sie machen muss und ich hab ja leider keine Hilfe.... Ich vermisse nur grad son bisschen meine Freiheit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2018 um 9:49

Hey, 
ich habe heute bei ES 13/14 negativ getestet. Mal wieder. 
So langsam fängt es an einen zu belastet. Zumal es in beiden ss im ersten und zweiten üz geklappt hat. 
Ich warte jetzt auf die mens und starte in üz 6 

Gibt es was neues bei euch ?? 

Mama: wie gehts dir? Wo stehst du aktuell ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2018 um 8:25

@Juli 
Fühl dich gedrückt!
Ich kenne die monatliche Enttäuschung nur zu gut. Danach muss man sich immer erst wieder aufrappeln. Bin das Warten auch nicht gewöhnt: die Große ist im 2. Üz entstanden und der Kleine war ein Überraschungstreffer als ich die Pille wegen einer großen OP absetzen musste.

Wir wollen ja nun im Oktober eine künstliche Befruchtung in Tschechien machen lassen. Dafür brauchen die natürlich auch wieder Laborwerte usw.! Bin gerade dabei alles zusammen zu tragen/machen zu lassen. Nun wurde festgestellt, dass mein Schilddrüsenwert (Tsh: 3) zu hoch ist.
Man kann damit ss werden, hat aber ein erhöhtes FG-Risiko. Super! Nun muss ich dagegen Tabletten nehmen und noch zum Nuklearmediziner um das mal genau abchecken zu lassen.
Ich frage mich nur warum die in der Kiwu nichts zu dem Wert gesagt haben oder war der im Mai noch nicht zu hoch? Komisch!

Bin auch am Zittern ob ich mit meinem Zyklus bis zu den Herbstferien hinkomme.
Wollen es dann machen lassen wegen der großen Kids. Wir wollten erst nen Urlaub auf Zypern machen und dort die Icsi machen lassen. Um das genau rächten zu können sollte ich die 2 Monate bis dahin die Pille nehmen. Hatte damit angefangen und sie nun nach 10 Tagen Einnahme wieder abgesetzt, da wir nun nach Tschechien fahren. Oh Mann, nun ist bestimmt alles durcheinander...

LG
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2018 um 11:27

Mama: 
bin auch beim nuklearmed. Die sind super. 
Mein tsh war 0,01 
jetzt bin ich bei 0,27 

seit Februar nehme ich jetzt die 4 neue Stärke der Tabletten. Tendenz ist aber gut. Langsam steigt der Wert. Sollte bei kiwu 0,5-1 sein 

 Wann wollt ihr es in Tschechien machen lassen ?? 
Aber das hört sich doch positiv an. 

Wie fühlst du dich ? 
Ich drücke euch die Daumen. Das der Zyklus passt. Aber es sind ja 2 Wochen Ferien, oder ? Da ist das zeitfenster nicht ganz so klein 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2018 um 12:15
In Antwort auf mamalaro

@Juli 
Fühl dich gedrückt!
Ich kenne die monatliche Enttäuschung nur zu gut. Danach muss man sich immer erst wieder aufrappeln. Bin das Warten auch nicht gewöhnt: die Große ist im 2. Üz entstanden und der Kleine war ein Überraschungstreffer als ich die Pille wegen einer großen OP absetzen musste.

Wir wollen ja nun im Oktober eine künstliche Befruchtung in Tschechien machen lassen. Dafür brauchen die natürlich auch wieder Laborwerte usw.! Bin gerade dabei alles zusammen zu tragen/machen zu lassen. Nun wurde festgestellt, dass mein Schilddrüsenwert (Tsh: 3) zu hoch ist.
Man kann damit ss werden, hat aber ein erhöhtes FG-Risiko. Super! Nun muss ich dagegen Tabletten nehmen und noch zum Nuklearmediziner um das mal genau abchecken zu lassen.
Ich frage mich nur warum die in der Kiwu nichts zu dem Wert gesagt haben oder war der im Mai noch nicht zu hoch? Komisch!

Bin auch am Zittern ob ich mit meinem Zyklus bis zu den Herbstferien hinkomme.
Wollen es dann machen lassen wegen der großen Kids. Wir wollten erst nen Urlaub auf Zypern machen und dort die Icsi machen lassen. Um das genau rächten zu können sollte ich die 2 Monate bis dahin die Pille nehmen. Hatte damit angefangen und sie nun nach 10 Tagen Einnahme wieder abgesetzt, da wir nun nach Tschechien fahren. Oh Mann, nun ist bestimmt alles durcheinander...

LG
 

Mama: 
hab eben in einem anderen Forum gelesen das du schon Tabletten hast. 

Ich kenne mich mit der Schilddrüse ziemlich gut aus. Ich Versuch mal dir etwas Licht ins Dunkele zu bringen 

insgesamt gibt es 5 sd Werte die kontrolliert werden sollten. 
TSH 
t3 und t4 

wenn der Verdacht auf hashimoto vorliegt sollten die Antikörper mit getestet werden 

die Heiden Tak und mak 

hashimoto ist eine autoimun Erkrankungen. Das heißt der Körper bildet Antikörper gegen die sd. Diese wird über die Jahre zerstört. Was aber nicht so schlimm ist wenn du gut betreut und dementsprechend die passende Meditation hast. 

Tsh bei kiwi zw 0,5 und 1 

50ug Tabletten sind für den Anfang super. In der Regel wird der Wert nach 8 Wochen Kontrolliert. 
Mach dir keine Sorgen. Ein Wert von 3 ist noch normal. Für gesunde Menschen. 
Mich hatte einen Wert von 18 damals. 

Jod bei hashimoto ist wirklich nicht gut. Bei kiwu sollst du aber mit jod nehmen. 
Weil der Nutzen größer als der Schaden ist. 
Ausserdem denke ich nicht das du hashimoto hast. Du hättest sonst deutlich Symptome. Denk  am besten nicht weiter darüber nach. Nimm ssie Tabletten und schaue wie die Werte in ein paar Wochen sind. 

Ich hoffe ich könnte dir etwas helfen. 
Alles liebe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2018 um 12:20
In Antwort auf 1987juli

Mama: 
bin auch beim nuklearmed. Die sind super. 
Mein tsh war 0,01 
jetzt bin ich bei 0,27 

seit Februar nehme ich jetzt die 4 neue Stärke der Tabletten. Tendenz ist aber gut. Langsam steigt der Wert. Sollte bei kiwu 0,5-1 sein 

 Wann wollt ihr es in Tschechien machen lassen ?? 
Aber das hört sich doch positiv an. 

Wie fühlst du dich ? 
Ich drücke euch die Daumen. Das der Zyklus passt. Aber es sind ja 2 Wochen Ferien, oder ? Da ist das zeitfenster nicht ganz so klein 

Hi Juli,
habe nun einen Termin beim Nuklearmediziner am 20.09....

In der Zeit von 01.-12.10., aber zwischen Eizellgewinnung+Spermaabgabe liegen ja wahrscheinlich auch 5 Tage.
Wir wollen Blastozysten einsetzen lassen (höheres Entwicklungsstadium der 2 Embryonen).
Ich hoffe nun natürlich sehr auf diesen Versuch, da es unsere einziger Versuch mit frischen Zellen sein wird (finanziell nicht mehr mögl.).
Dementsprechend bin ich schon aufgeregt und fürchte mich natürlich jetzt schon vor einer Enttäuschung, die dann wegen des Geldes ja noch bitterer wäre.
Falls Embryonen übrig bleiben, werden wir diese auch einfrieren lassen um eventuell noch einen Kryoversuch zu haben.... Mehr geht dann wirklich nicht....

Das geht aber langsam mit dem Wert?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2018 um 12:23

Danke für die Infos!
Habe heute erst die 1. Tablette genommen. Wurde aber vom Hausarzt verschrieben und der Nuklearmed. wird dann die anderen Werte testen, das wollten der Hausarzt und die FA nicht machen....

Auch Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2018 um 23:55

Das finde ich ja komisch mit den Schilddruesenwerten,
hast du mal gefragt warum das nicht vorher aufgefallen ist?
Ich drueck dir ganz ganz doll die Daumen!!!

@me:
positiv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2018 um 7:58

Hallo ihr alle

sanpferd: positiv? Wie „positiv getestet“?
wenn ja, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!!

mama: also das mit der Schilddrüse hätten sie in der kiwu Klinik ja ruhig sehen können. Die schlechten Werte kommen ja nicht von heute auf morgen. Und ich dachte, der Wert wird dort standardmäßig mit angeschaut.
seltsam.
abee vielleicht liegt es ja jetzt wirklich nur noch an dem Wert. Und wenn der behoben ist klappt es dann. Daumen sind ganz fest gedrückt

juli: wie geht es dir? Du hattest doch schon positiv getestet oder? Wenn ja , herzlichen Glückwunsch noch nachträglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2018 um 9:52

Sanpferd: 
 du hast positiv getestet ? Wann ? 
Herzlichen Glückwunsch!! Wie fühlst du dich ??

krümel: ne, leider nicht. Ich bin jetzt in üz 6. Meine Schilddrüse spielt verrückt. Bin aber schon in der Einstellung. Ich hoffe das ich diesen Monat den Wert in der Norm haben. 

Wie geht es dir ?? 
Wisst ihr was es wird ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2018 um 11:49

Seltsam das mit der Schilddrüse. Ich habe das Gefühl , dass hat mittlerweile jede 2. Frau. Gab es das früher auch schon so häufig wie heute?

ich drück die Daumen, dass es sich einpendelt und du dann fix schwanger wirst.

mir geht es weiterhin gut. Spüre mittlerweile mein Baby endlich ganz zaghaft. Habe wieder eine vorderwandplanta und musste lange darauf warten.
nein, was es wird wissen wir noch nicht. Es hat sich alle Mühe gegeben es zu verbergen. Beine zusammen und Nabelschnur dazwischen

in 5 Wochen darf ich wieder zum Arzt. Vielleicht ja dann

aktuell: 19+3 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2018 um 22:59

Ja, habe Sonntag vormittag positiv getestet,
mir gehts gut, fuehl mich auch nicht schwanger, also irgendwie glaub ichs nicht, ich renne min. 3 mal am Tag zum test um zu checken, dass es tatsaechlich positiv sagt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2018 um 23:59

Herzlichen Glückwunsch!!! 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2018 um 12:50

@sanpferd
Von mir auch herzlichen Glückwunsch und eine schöne Schwangerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2018 um 23:38

Dankeschoen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2018 um 20:35

@sanpferd
Ebenfalls herzlichen Glückwunsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2018 um 21:09

Sanpferd: wie gehts dir ?? 
Wie hat dein Mann reagiert ?? 

Mama: wie sieht dein Zyklus aus. Nach absetzten der Pille ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2018 um 22:46

@Juli
2 Tage nach absetzen der Pille bekam ich meine Abbruchblutung.
War nur leicht aber hat sich bis gestern als SB gezogen....
Nun bin ich gespannt wie dieser Zyklus laufen wird, mit ES oder ohne und wie lang er wird.... Wir wollen ja im nächsten die Icsi machen. Bin schon etwas nervös deswegen...

Und wie sieht es bei dir aus?

@all
Was gibt es bei euch anderen Neues?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 0:32

@juli,
Mir gehts wie immer, keine veraenderung, ausser zwicken im bauch.
Mein Mann weiss noch nichts....

@mama
Ich drueck euch ganz ganz doll die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 17:12

@sanpferd
Dein Mann weiß es noch nicht?!
Warum hast du es ihm noch nicht erzählt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 17:12

Und danke fürs Daumendrücken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 17:48
In Antwort auf mamalaro

Und danke fürs Daumendrücken!

@mama,
Ich weiss auch nicht, ich fuehl mich noch nicht soweit. Ihr seid die einzigen die davon wisst. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2018 um 21:20

Sanpferd: wie geht es dir ?? 
Wie hat dein Mann reagiert ? 

mama: wie geht es dir ? 
Ich habe in einem anderen Thread mal kurz mitgelesen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unterleib schmerzen nach periode ?
Von: luna-kathi
neu
8. Juli um 22:12
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook